Mackie Onyx Satellite

von echopark, 18.04.07.

  1. echopark

    echopark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    8.04.16
    Beiträge:
    218
    Ort:
    wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    66
    Erstellt: 18.04.07   #1
    Ich habe das "Mackie Onyx Satellite" entdeckt welches mir sehr zusagen würde. Es steht das es über 2 Kanäle verfügt, hat aber mehrer LineIn-eingänge und Mikropreamps. Könnte ich damit z.b.: 2 Gesang per Mikro + 2 Gitarren gleichzeitig aufnehemen und dann jedes der 4 Eingangssignale auf einer eigenen Tonspur bearbeiten?

    lg

    Bernd
     
  2. 200puls

    200puls Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.05
    Zuletzt hier:
    24.09.15
    Beiträge:
    601
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.455
    Erstellt: 26.06.07   #2
    hi bernd,
    hab das ding auch grad "entdeckt" und es gefällt mir...

    nein du hast nicht 4 spuren - das ding ist ein 2 kanal interface.
    also: 2x mikro ODER 2x line (instr.) ODER 1x mikro und 1x line

    gruß
     
  3. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 12.09.07   #3
    das teil ist der knaller für diesen preis.
    soweit ich weiss kann man alle 4 eingänge pro kanal gleichzeitig anschalten und aufnehmen. es ist dann alerdings nicht getrennt. getrennt gehen nur 2 spuren, dafür ist aber die qualität des satellite richtig gut (onyx preamps etc.) und das konzept ist klasse....
     
  4. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 19.09.07   #4
    einige lösungen bei eventuellen installationsproblemen:

    Unabhängig vom OS empfehlen wir bei Problemen mit Satellite die Verwendung eines echten 6pin/6pin Kabels. Bei einigen Anwendern führte der Einsatz des 6-4 + Adapter (= 6-6) zu Problemen in der Firewire-Verbindung (ggf. Übergangswiderstand, Wellenwiderstand). Ein Test eines 6-6 Kabels ist sinnvoll und führte bei einigen Kunden sofort zum Erfolg.

    nach jeder Aktualisierung oder Treiberupdate
    empfehlen Mackie und Apple: die "Repair Permissions": located in APPLICATIONS->UTILITIES->DISK UTILITY... select the main HD and click on REPAIR PERMISSIONS... always after updating or installing software


    MAC OS 10.4.10:
    "This update included the 2.1 appleFWaudio driver that did not allow firewire communication between some of our product and the host OS. The Fix for this was to roll back the appleFWaudio driver to 2.01."

    O-Ton von Mackie/ Loud Tec. USA:
    "Als Hersteller sind wir - zumindest kurzfristig - hilflos, wenn uns das Betriebssystem ausschliesst... und die Mühlen von Apple mahlen langsam. Dan Steinberg (Loud Tec. USA) ist im direkten Kontakt mit Apple - man sieht sich dort aber mit einer Vielzahl von Drittherstellern konfrontiert - kein Wunder also, dass die Anpassung des FWaudio Treibers dauert.

    Wir selbst verlassen uns bei der Firewire Hardware auf OXFORD Bridges - diese genießen einen guten Ruf und sind seit vielen Jahren erfolgreich auf dem Markt - auch dort ist man verunsichert und kann leider nicht für uns von heute auf morgen die Treiber aktualisieren, ohne vorher enge Kommunikation bezüglich der neuen Spezifikationen der Treiber von den Betriebssystem-Herstellern zu erhalten. Ähnliches gilt übrigens für Windows VISTA.

    Man sieht: Das Thema ist komplex und wird durch kleinste Abweichungen von Standards schwieriger.
    BEISPIEL:
    Vor einiger Zeit hat bsp. RME Firewire800-Karten sowie Kombokarten (USB+FIWI) getestet und konnte dem Großteil der Karten bescheinigen, dass diese die Spezifikationen nicht einhalten und damit für Audio/Video Anwendungen UNBRAUCHBAR sind.

    http://www.rme-audio.de/techinfo/fw800alarm.htm

    Auch an solchen Karten betreiben Mackie Anwender unwissend unsere Produkte - auch hier wird deutlich, dass man nicht einen einzelnen Hersteller als "faul" oder "unfähig" bezeichnen kann, ohne sich intensiv mit der Materie zu beschäftigen.

    Loud Technologies ist bemüht, seinen Kunden ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Qualität zu bieten - das gilt auch für die angebotenen Treiber. Leider sind diese Entwicklungen keine Insel-Anwendungen sondern hängen in hohem Maß von der Zusammenarbeit mit anderen Produkten und Herstellern ab. Loud Technologies stellt sich dieser Herausforderung, kann aber im Einzelfall nicht immer kurzfristig auf Änderungen reagieren. Im Kundeninteresse braucht es Zeit und konstruktives Vorgehen. Eine Installation des letzten Treibers oder der letzten OS-Version ist aus unserer Sicht für Audio/Videoanwendungen sinnvoll.
    "
     
  5. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 19.09.07   #5
    Cool, schön zu hören, des Gerät gefällt mir auch sehr gut... wenn ich 4 Kanäle hätte, könnte ich dann auch 2 Stereo aufnehmen, weil des wären ja 2 spuren, oder zählt eine Stereo Spur als 2 Spuren...
    Und noch allgemein, höre ich (!) problemlos einen Qualitätsunterschied zu meiner Audigy 2 ZS, wenn ich z.B. ne Gitarre oder mein M3 mitschneide, oder ist die Qualität nur theoretisch besser? Ich hab da halt kaum ne gscheite Vorstellung und will nicht nur theoretisch was besseres haben?
     
  6. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.09.07   #6
    1x Stereo = 2x Mono

    Das Gerät verfügt über 4 Mono Eingänge, womit auch Stereo-Aufnahmen möglich sind. Man kann aber nur 2 Kanäle gleichzeitig zum Computer schicken. Also 2 mal Mono bzw. 1 mal Stereo. Wie Mix-Box beschrieben hat, kann man zwar alle 4 Mono Spuren gleichzeitig recorden, aber es wird anscheinend nur die Stereo Summe (2x Mono) übertragen.

    Also ich denke schon, dass zwischen Recording Interface und Audigy Gamerkarte unterschiede herrschen. Bei der Wiedergabe macht sich das weniger bemerkbar, aber bei der Aufnahme ist das schon ein großer Sprung, zumal in diesen Interface recht gute PreAmps verbaut worden sind.
     
  7. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 20.09.07   #7
    Cool, das ist echt schön zu hören, denn ich will nicht auf Surround Sound, DVD Zeuchs und Gaming Zeuchs verzichten, um anschließlich zu merken, das die Aufnahmequalität von meinem M3 oder den Gitarren kein bissel besser ist...
    Braucht man für nene Synthie nen Preamp? Eigentlich nicht, oder, nur für Gitarren und Bässe, sonst könnte ich ihn jetzt ja gar nicht aufnehmen... und der Qualitätssprung liegt nich nur am PreAmp, oder, also mein Synthie sollte auch besser klingen? (ich will hier wirklich keinen aufregen und 1000x nachfragen!)

    Gruß
    Xkan
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.09.07   #8
    Joh gut, aber in 5.1 wirst du nicht mischen können, wenn nicht die nötige Software/Hardware gegeben ist. Des weiteren ist es auch nicht möglich, dass du 2 Soundkarten gleichzeitig zum recorden nutzt. Es würde unter den Asio Treiber nur eine Funktionieren und an diese musst du dann auch deine Boxen anschließen. Wichtig !

    Nein, ein Synthie liefert ein Line Signal, mit dem du direkt in das Gerät kannst.

    Ja, ein Bass/Gitarre braucht einen PreAmp bzw. ein Gerät was die Impedanz anpasst. Beim Mackie ist das aber kein Problem, da er über hochohmige Inputs verfügt. Von daher kann man die Gitarre direkt anschließen. Wenn man aber das Instrument über ein Mikrofon abnehmen will, dann muss man natürlich in die Mikrofon Eingänge.

    Wenn du das Audio Signal deines Synth aufnehmen willst, dann sind die PreAmps nicht wichtig, da du direkt in die Line Eingänge gehst.
     
  9. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 20.09.07   #9
    und die LineIn-Wandler, machen die auch einen qualitativ hörbaren Unterschied zur Audigy 2 aus? ;)
     
  10. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 20.09.07   #10
    Heißt das dann, das ich keinen Qualitätsunterschied merken werde, wenn ich Zeux aufnehme, das keinen PreAmp braucht?
     
  11. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 20.09.07   #11
    Genau das meine ich, Gitarre kommt sowieso von Effektgerät, daher braucht die keinen PreAmp mehr, Bass wird durch den Synth "gepreampt" und bruacht au eingentlich nix mehr, daher interessiert mich stark die Qualität im Vergleich zu meiner Audigy 2, beim stinknormalen Line-Eingang...
     
  12. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.09.07   #12
    Na eher weiniger, würde ich mal so sagen. Wenn du schon so viele Fragen stellst, wäre es durchaus wichtig, wenn du mal genau dein Vorhaben schilderst. Wozu auch so ein teueres Teil, wenn du eh nur die Line Eingänge benötigst ? Ist wäre doch totaler blödsinn, da viele Features garnicht genutzt werden. So richtig verstehe ich dich nicht.
     
  13. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 20.09.07   #13
    Es ist eigentlich ganz einfach. Ich will meinen Synthie, einen anderen Synthie, nen Keyboard (Korg M3, Radias und Yamaha PSR-1500) aufnehmen. Momentan geschieht dies über einen normalen Line Eingang, ich könnte ja dann über 2x 6.3 Mono aufnehmen, was hoffentlich noch besser ist. Dazu kommt dann Gitarre und Bass, Gitarre über ein Effektgerät, Bass entweder direkt, weil die PreAmps gut sind oder erst über das M3. Mic kommt eventuell auch noch dazu... ich benötige also idealerweise schon mehr als nur Line-Eingänge, doch diese am meisten... und auch die Ausgänge sind von nutzem, da ich ja an meine 2 ZS keine "guten" Studioboxen (von denen ich auch träume :D) dranhängen kann.
     
  14. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 20.09.07   #14
    Gut, dann ist das Mackie garnicht mal so verkehrt. Qualitative Unterschiede gehen hauptsächlich von den Treiber, PreAmp und Wandlung aus, wenn es um das Audio Signal geht. Hier fährt man mit einen Audio-Interface sicherlich besser, als mit einer Audigy 2.

    Alternativ Geräte wären noch:

    E-MU 0404 USB
    Tascam US-144

    Testbericht:

    Test: Mackie Onyx Satellite
     
  15. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 21.09.07   #15
    Cool, vielen Dank! Langsma stellt sich heraus, dass wir vielleicht die Gitarre doch direkt über den Amp und dann ein Mic abnehmen... daher wären die PreAmps ja noch nützlicher... Klasse!
     
  16. Dam Rite

    Dam Rite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.09.07   #16
    Ich besitzte das Teil....seit Samstag...komm damit noch nicht wirklich zurecht aber habs mir erklären lassen..was schade ist, ist das dei Bedienungsanleitung nur auf englisch dabei liegt!

    bei den Funktionen sieht es so aus...

    Du kannst gleichzeitig maximal 2 Mics und 2 gitarren bzw. 2 mics und eine gitarre und ein keyboard etc. recorden!

    Die kiste hat auch ein Sourrund system das du auf DVD's anwenden kannst etc.

    bei fragen einfach fragen!
     
  17. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 24.09.07   #17
    OHAAAA!!!! Ich kann gleichzeitig 2 Mics und 2 Gitarren recorden, als 4 Einzelspuren?
    Und Sorround Sond für DVD's funzt au... mist, langsam glaub ich, ich brauch au so ein Teil, obwohl wir vielleicht doch noch anders recorden können.... Wie ist des mit dem DVDs, brauch ich noch Encoder oder sonstiges? Auf wieviel Kanal komm ich für Sorround Sound (5.1 oder 7.1)? Und schonmal Vielen Dank!!!
     
  18. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 25.09.07   #18
    Nein, das DIng hat nur zwei Eingangskanäle.

    Da kann ich jetzt nichts zu sagen, ich galube Dam Rite einfach mal...

    Das Teil hat 6 Ausgangskanäle (also wäre eh maximal 5.1 möglich). Das haben andere Recordinginterfaces auch, abr ich kenne keines, wo man man darüber auch einfach Merhkanalig DVDs kucken kann. Offenbar geht das ber beim Onyx?
     
  19. Dam Rite

    Dam Rite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.09.07   #19
    Maximal 2 spuren gleichzeitig!
    Es sind 1 mic und 1gittare maximal auf einer Spur.
    Souround system 5.1
     
  20. Xkan

    Xkan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.07
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Tamm!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 25.09.07   #20
    Coool, vielen Dank!
     
Die Seite wird geladen...

mapping