Marshall JCM 900 + Effekte

von Fiend138, 17.10.06.

  1. Fiend138

    Fiend138 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.06   #1
    Hi, ich hab nen JCM 900 und will jetzt nen Equalizer und ne Zerre dran hängen.

    Als Equalizer will ich den MXR 6 Band nehmen und als Zerre weiss ich noch nicht.
    Ich würde gern nen Hardcore Sound á la Hatebreed, First Blood, Terror,etc.. haben.
    Könnt ihr mir da ein Bodentreter empfehlen?

    So jetzt noch ne frage. und zwar wie schließe ich das dann zusammen an mein topteil an und was benötige ich noch dazu?
    hab noch nie mit bodentretern gearbeitet

    mfg
    patrick
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    12.019
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.230
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 17.10.06   #2
    Zerre weiß ich jetzt nicht so.
    Ich hatte mal nen rat - aber der ist sehr speziell.
    Momentan nehme ich einen Ibanez tubescreamer - aber eher für so lead-Sachen.

    Die Bands, die Du anführst, sagen mir nix - also denke ich mal, Du willst auf nen anderen sound raus. Also da kann ich Dir keine großen Tipps geben.

    Ich würde folgendes Setting nehmen:
    Git > EQ > zerre > amp in
    Für alle Verbindungen nimmst Du Instrumentenkabel. Wenn Du keine langen Wege hast (etwa zwischen EQ und Zerre), nimm ein kurzes Kabel. Erstens wegen Kabelsalat, zweitens weil Kabel auch Saft wegnehmen.

    x-Riff
     
  3. Melmoth

    Melmoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    10.12.13
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.10.06   #3
    Ich habe auch einen JCM 900. Ich benutze als Zerrpedal einen Tubeman 1 und kriege damit eine Menge verschiedener Sounds hin, auch sehr extreme Zerre (die immer noch schön nach Röhre klingt). Ob das deine Soundvorstellungen befriedigen würde, weiß ich nicht, teste einfach mal ein paar Pedale, Tips gibt es ja genug hier im Forum. Das Zerrpedal würde ich vor den cleanen Kanal des Amps hängen und den auch nicht zu weit aufreissen, denn der zerrt beim JCM auch schon ganz schön.
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 17.10.06   #4
    ich hab hier noch nen marshall guvnor II plus rumliegen...
    der brät ganz schön, ist sehr flexibel und mit dem 4band-Equalizer lässt sich n sehr großes soundspektrum abdecken...
    gainmäßig reicht die zerre zusammen mit dem JCM 900 bis ins nächste jahrtausend

    wenn du intresse hast schick mir ne PN
     
  5. Fiend138

    Fiend138 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.06   #5
    niemand mehr ne idee um die gitarre wie n fettes hc brett klingen zu lassen. Also n geiler verzerrer müsste es halt sein.

    Mit dem Eq bekomme ich ja auch schon nen fetteren sound hin odeR??
     
  6. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 17.10.06   #6
    Also nen aggressiven Sound der ordentlich Druck hatte konnte ich damals am Jcm900 mit dem Akai Shred o matic hinkriegen., Diesen meinen ehemaligen Treter verkauft gerade der pat.lane. Nettes Teil. Wahlweise Röhren und DIodenmodus.
     
  7. adrien

    adrien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.04
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Ibiza
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.10.06   #7
    Den besten Sound kriegst du so (meine Meinung):

    Gitarre > Zerrer > JCM 900 > EQ ind der FX-Loop

    - die Gitarre soll Humbuckers haben
    - bei dem JCM 900 solltest du, so weit es geht, den Master aufdrehen. Der Dual Reverb hat einen Transistor-Preamp, der nicht so toll ist, das Beste an dem Amp ist seine Endstufe.
    - Zerrer gibt es wie Sand am mehr, und es ist alles Geschmacksache. Der Marshall Jackhammer ist z.B. billig und gut. Dabei: Gain runter und Volume hoch, Contour komplett weg (sehr wichtig!)

    Mit dem EQ kannst du den Sound noch feiner einstellen.

    So kriegst du auf alle Fälle einen guten Sound.
     
  8. Softrocker

    Softrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 17.10.06   #8
    Ok, mein Tip:

    MXR 6 Band EQ is ok - mitten raus, Bässe und Höhen auf (macht einen geilen Boost, hab einen JCM 800 und mach es so)

    Zusätzlich täte ich einen Tubescreamer von MAXON, den Alberta von T-Rex oder einen älteren Ibanez Tubescreamer verwenden.

    p.s. Ich habe den T-Rex Alberta (geiler Sound)

    Ach ja, eine gute Gitarre ist NATÜRLICH Pflicht für einen fetten Sound!!!!

    Lg
    -Softrocker
     
  9. Fiend138

    Fiend138 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.06   #9
    Okay, dann werd ich mir das mal ans herz legen.
    Gitarre hab ich ne Schecter She Devil mit aktiven Duncan Humbucker also an der Klampfe wirds nich scheitern =)
     
  10. Fiend138

    Fiend138 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    14.04.14
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.06   #10
    noch ne frage is der maxon tubescreamer der maxon od808???
     
  11. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 18.10.06   #11
    Unbedingt antesten!
    Was soll das für ein sound sein? Lead oder Rythm?
     
  12. Softrocker

    Softrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    23.08.13
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    70
    Erstellt: 18.10.06   #12

    Trivium verwendet Maxon als Effektpedal.
    Den Tubescreamer natürlich!


    -Softrocker
     
Die Seite wird geladen...

mapping