Mehrere DAW Controller am PC?!

  • Ersteller Chigolo
  • Erstellt am
Chigolo

Chigolo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.12
Registriert
12.10.03
Beiträge
386
Kekse
5
Ort
Augsburg
Ich habe im moment das TASCAM Fireone Interface, würde gerne zusätzlich noch einen controller anstöpseln via USB der mir die Steuerung in Cubase und reason ermöglicht, genauer gesagt sollte er eben Fader besitzen, ich dachte dabei an den behringer BFC 200 und den Rotary...

Wie läuft das Ganze denn ab? Kann cih damit generell Reason udn Cubase steuern? Ist es auch möglich 2 oder 3 behringer BFC 200er anzuschließen? udn wie sieht das ganze mit de Erkennung aus? muss ich die Spuren dann zuweisen oder erkennt er das automatisch wenn cih mehrere vom gleichen typ angeschlossen hätte?!
 
S

soulflyphil

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.18
Registriert
25.04.05
Beiträge
458
Kekse
158
Ort
Zürich
hey chigolo

ja mit dem bcf-2000 kannst du Cubase Steuern! Du kannst auch mehrer BCF`s aneinanderhängen. Wie viele kann ich dir nicht sagen. Aber sehr unwahrscheinlich wäre es wen du mehrere unterschiedlichen Controller diverser Marken zusammen nutzen könntest.
 
Chigolo

Chigolo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.12
Registriert
12.10.03
Beiträge
386
Kekse
5
Ort
Augsburg
danke für deine antwort, ja ich benutze über firewire eben das fireone, und möchte eben noch 2 3 behringer dazu zum steuern eben, das fireone nutze ich mehr oder weniger nur als soundkarte....

wie ist das dann denn? mus sich dann die ienzelnen behrigner controller sei es jetzt der rotarty oder fader mit midi in & Out verbinden und dann nur einen anstötpseln, oder ist es besser jeden per USB anzustöpseln?
 
bollich

bollich

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.05.11
Registriert
27.11.03
Beiträge
688
Kekse
403
Ort
40764
Per USB - die bekommen von der Treibersoftware aber keine automatischen IDs. Dazu muß man im GE (Global Edit) Menü jedem BCF/BCR eine ID vergeben. Maximal 16 kann man anschließen. Es erscheint dann in deiner Software ein Port BCF[1], BCF[2], etc. - die ID steht jeweils in der eckigen Klammer abgelesen werden.
Ich sehe keinen Grund, warum man nicht mehrere Geräte verschiedener Hersteller nehmen können sollte, da die Controller ja grundsätzlich als MIDI-Port in der Sequenzersoftware erscheinen.
 
pico

pico

HCA-Recording
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
29.12.20
Registriert
30.06.07
Beiträge
15.009
Kekse
68.039
Ort
Maintal near Frankfurt/M
bei einem BCR und BCF wird der BCF per USB an den Rechner angeschlossen und der BCR dann per MIDI-Kabel an den BCF - steht auch so im Handbuch - Wichtig auch die weiteren Hinweise dort beachten, was die Mode-Einstellungen angeht!
 
Chigolo

Chigolo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.12
Registriert
12.10.03
Beiträge
386
Kekse
5
Ort
Augsburg
coole sache, danke! also generell könnt ich auch alles einzeln per usb anschließen, oder? hab 10 ports an meinem pc
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben