Mein Bass Stinkt Rum...

  • Ersteller Lost Prophet
  • Erstellt am
Lost Prophet
Lost Prophet
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Registriert
02.12.03
Beiträge
1.704
Kekse
3.472
Der Grundsound von meinem Bass (2003er Yamaha BBN4) gefaellt mir sehr gut, nur was mich schon seit längerem an ihm stoert ist das die tiefe E Saite total unausgeglichen (extrem viel mehr Bass) im gegensatz zu den oberen 3 Saiten ist/hat. Nun ist die Frage ob sich das Problem beheben laesst,

Neue Saiten bringen nichts

hab schonmal versucht die Pickupkappen zu entfernen - geht nicht, ist irgendwie aus einem stueck

tiefen/höhenverstellbar sind die beiden Humbucker auch nicht, es gibt nur zwei Schrauben mit denen ich den Pickup komplett entfernen könnte.

was koennte noch helfen, wuerde es etwas am Sound veraendern wenn ich die Pickupkappen irgendwie oben vorsichtig aufsaegen wuerde, so das die Magneten freiliegen? ich weiss es nicht.
Gibt es Leute die das gleiche Problem haben`?

hier ist noch ein bild von dem Bass

tn_e58_3.jpg
 
Eigenschaft
 
Uli
Uli
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
01.12.22
Registriert
06.12.05
Beiträge
8.470
Kekse
151.480
Ort
Kölner Bucht
Entweder ne andere E-Saite verwenden oder

den Pickup auf der Seite der G-Saite etwas unterlegen, daß er dort etwas höher steht.

Ansägen würde ich das Teil nicht.
 
X
xnihilo
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.01.08
Registriert
12.07.05
Beiträge
325
Kekse
57
500/1 schrieb:
Entweder ne andere E-Saite verwenden oder

den Pickup auf der Seite der G-Saite etwas unterlegen, daß er dort etwas höher steht.

Ansägen würde ich das Teil nicht.

Duennere Saiten vieleich... sonst ein bisschen am EQ rumspielen - wozu ist der schliesslich da. Ausserdem Brueckenpick up verwenden, der hat mehr Hoehen.
 
Lost Prophet
Lost Prophet
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Registriert
02.12.03
Beiträge
1.704
Kekse
3.472
xnihilo schrieb:
Duennere Saiten vieleich... sonst ein bisschen am EQ rumspielen - wozu ist der schliesslich da. Ausserdem Brueckenpick up verwenden, der hat mehr Hoehen.

am eq veraendere ich aber alle saiten, und nicht nur die E saite das ist das problem

ich benutz beide pickups dadurch wird es nicht besser, es klingt nur mit einem pickup schiete.
 
Barde
Barde
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.18
Registriert
06.01.05
Beiträge
1.288
Kekse
305
ich meine wohl zu glauben das er den EQ am Amp meint...
 
ZAP!
ZAP!
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.22
Registriert
16.11.05
Beiträge
281
Kekse
408
Ort
München
bist dir sicher dass es am bass liegt? kann nämlich auch am amp liegen, und dann muss man die sache türlich anders angehen...
 
palmann
palmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.22
Registriert
02.01.05
Beiträge
6.307
Kekse
16.251
Lost Prophet schrieb:
tiefen/höhenverstellbar sind die beiden Humbucker auch nicht, es gibt nur zwei Schrauben mit denen ich den Pickup komplett entfernen könnte.

Hast du mal probiert den Pickup unter der E-Saite etwas mehr 'reinzudrehen, so daß der Abstand des Pickups zur E-Saite größer wird. Sicher, daß die Pickups auch nicht wenigstens durch die beiden Schrauben höhenverstellbar sind?

Klingt der Bass ohne Verstärkung ausgewogen?

Gruesse, Pablo
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.681
Kekse
18.693
hätte jetzt auch mal geschätzt, dass man vielleicht mit den 2 Schrauben was machen können sollte... ansonsten das mit dem Unterlegen klingt ganz gut

mit nem EQ is glaub ich etwas unsinnig, da du ja nicht nur das tiefe E oder den allgemeinen Sound sondern nur die Saite meinst
dazu noch ne Frage: klingen auch die höheren Töne auf der E-Saite bassiger (also extrem? so ein wenig dumpfer ist ja normal)
 
H
herbieschnerbie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.01.15
Registriert
23.10.04
Beiträge
2.546
Kekse
4.059
Ort
Wo der Pfeffer wächst
Wenn das mit dem PU verstellen nicht funktioniert, vielleicht schauen ob du nicht die Saite an sich an der Brücke verstellen kannst. Eventuell sind die ja unregelmäßig eingestellt? Aber das müsste man merken...
 
Lost Prophet
Lost Prophet
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Registriert
02.12.03
Beiträge
1.704
Kekse
3.472
Barde schrieb:
ich meine wohl zu glauben das er den EQ am Amp meint...

wuerde auch nichts ändern, denn man kann nicht einzelne saiten equalizen sonder nur den gesamtsound. und es ist ja nur die e saite. und es ist nicht nur der ton der so (wumpert) sondern alle toene auf der e saite, und das mit pickup verstellen geht, wie oben schon beschrieben bei meinem bass nicht. es hat sich auch schonmal ein mischer bei dem konzert ueber diesen phänomän bei meinem bass aufgeregt. aber sollte eigentlich n ordentliches teil sein

hatte denn vielleicht sonst auch jemand das problem?
 
Opium
Opium
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.09
Registriert
25.11.03
Beiträge
266
Kekse
20
Ort
Hildesheim
Entweder ich bin blind oder es hat noch keiner was davon gesagt das man evtl. die saitenlage der E-saite verändern könnte. Bringt zwar eigentlich nicht sooo viel aber vielleicht ja doch.
 
KingNothing`
KingNothing`
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.15
Registriert
18.01.05
Beiträge
452
Kekse
129
OT: hm meiner stinkt im mom nach bootslack, rum wär mir da deutlich lieber :(
ps: ist die saite denn auch lauter als die anderen?
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.681
Kekse
18.693
Opium schrieb:
Entweder ich bin blind oder es hat noch keiner was davon gesagt das man evtl. die saitenlage der E-saite verändern könnte. Bringt zwar eigentlich nicht sooo viel aber vielleicht ja doch.
dann bist du wohl eher blind, wurde sogar im Posting über deinem beantwortet ;)
 
H
honk.deluxe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.06
Registriert
04.07.05
Beiträge
36
Kekse
0
bassisten sind echt seltsam...:screwy:
schonmal zum fachmann gebracht?
 
H
honk.deluxe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.06
Registriert
04.07.05
Beiträge
36
Kekse
0
ja klar, bei meiner ersten gitrarre hab ich mal aus spaß alles auseinandergeschraubt und wieder zusammengesetzt, nur um zu gucken wie dat ding den läuft, aber ab nem bestimmten wert des instrumentes würd ich sowas nich mehr machen sondern die garantie beanspruchen
 
palmann
palmann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.22
Registriert
02.01.05
Beiträge
6.307
Kekse
16.251
honk.deluxe schrieb:
ja klar, bei meiner ersten gitrarre hab ich mal aus spaß alles auseinandergeschraubt und wieder zusammengesetzt, nur um zu gucken wie dat ding den läuft, aber ab nem bestimmten wert des instrumentes würd ich sowas nich mehr machen sondern die garantie beanspruchen

Hey Schlaumeier, wer redet hier von komplett auseinandernehmen und zusammensetzen? Normalerweise sind zu laute/zu leise Saiten Einstellungssache und deuten zunächst nicht auf einen Defekt hin. Sonst würden wir hier das Brimborium nicht veranstalten.

Hier im Forum kommen einige Jährchen Praxiserfahrung zusammen, meinst du nicht? Hast du eigentlich noch was anderes zu bieten, als Bassisten kategorisch erstmal für ,,seltsam'' zu erklären. Nur weil du nicht verstehst, worauf wir hinauswollen?

Also erstmal alle Möglichkeiten ausloten und falls es nichts bringt kann man immer noch zum Händler rennen. Was spricht deiner Ansicht nach gegen die Vorgehensweise?

Und wo steht das noch Garantie drauf ist?

Gruesse, Pablo
 
P
Powerlocke
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.07.07
Registriert
29.06.04
Beiträge
38
Kekse
0
Ort
Erkelenz
@ Lost Prophet: Ich spiel auch den Yamaha und hatte das Selbe Problem wie du. Die Pickups lassen sich zumindest bei meinem Bass in der Höhe verstellen.
Ansonsten am Amp schauen wie es mit den Bässen bestellt ist.
 
P
partisan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.06.14
Registriert
19.08.03
Beiträge
1.216
Kekse
1.463
Ort
Kiel
ein kompressor wirkt wunder ;)
 
Deltafox
Deltafox
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
20.12.17
Registriert
11.10.04
Beiträge
7.681
Kekse
18.693

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben