Mein mischpult am PC Anschließen !!

  • Ersteller Pierre123
  • Erstellt am
P

Pierre123

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.09
Mitglied seit
30.03.09
Beiträge
4
Kekse
0
Moin Leute ,
ich habe mal ne frage und zwar ..
wie kann ich mein Professionelles 2 Kanal Battle Mischpult,
am meinem PC anschließen also wie mache das …
ich habe ne CMI8738/C3DX PCI Audio Device Soundkarte vom Hersteller: C-Media
könnte mir einer helfen..
Mit freundlichen Grüßen ,
Pierre.
 
ars ultima

ars ultima

HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Mitglied seit
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Dein internes PC-Soundkartengedöns ist über überflüssig und nicht zum Aufnehmen geeignet.
Dazu muss man aber sagen, dass es bei den PC-Soundkjarten auch Unterschied gibt, und einige ganz OK sind. Bzw. auf der anderen Seite ich auch schon von einigen gehört habe, die die Erfahrung gemacht haben, dass das BEhringer-Teil auch nicht so doll ist bzw. nicht besser als ihre PC-Soundkarte.

Konkret gesagt: Theoretisch geht es auch mit deiner vorhanden Soundkarte. Da brauchst du dann wahrscheinlich einen solchen Adapter (oder gleich ein komplettes passendes Kabel)
http://www.amazon.de/Y-Adapter-Klin...r_1_23?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1238423463&sr=8-23
Damit gehst du dann in den Line-In deiner Soundkarte. Dessen Aufnahmequalität ist aber wahrscheinlich nicht die beste, wenn du also bessere Aufnahmequalität haben willst, dann brauchst du eine bessere Soundkarte, so wie Harry das vorschlägt. Ich kann aber mangels Erfahrung im unteren Preisbereich (oder konkreter: zwischen deiner Soundkarte und der Behringer USB-Karte) nicht sagen, wie viel du mindestens ausgeben muss, damit sich das lohnt. Ich weiß ja auch nicht, was deine Ansprüche sind.
 
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Mitglied seit
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
Die Behringer UCA-202 funktioniert einwandfrei. Wir machen unsere ganzen Demos über das Ding.
Und sogar wenn ich einen Chor recorde gehe ich mit der billigen Behringer-Karte in den Laptop und "verkaufe" nachher die CD. :redface: :redface: (Selbstverständlich NICHT als qualitativ hochwertige Aufnahme, sondern ich sage dass es sich um einen einfachen Stereo-Mitschnitt handelt).
Und 29€ ist wirklich kein Geld.
 
P

Pierre123

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.09
Mitglied seit
30.03.09
Beiträge
4
Kekse
0
Also ich habe das pult hier

1)
N2kZQEb4y1nPmFH-G3227.jpg


2)
5rRCgD41BdMbwkc-G3230.jpg


und dann hab ich noch dieser kabel ..

1)
show.php


jetzt weiss ich ned wie ich dat anschließen soll , oder ob es überhaupt die richtigen kabels sind ich möchte halt ein bissel mixen über Virtual DJ

ahja und dann hab ich noch diese soundkarte .. wollte euch ma ein bild zeigen und hier ist es

bild 1)
C-MediaC-Media--8738-1-pic.jpg


liebe grüße der pierre :great:
 
Harry

Harry

HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.11.20
Mitglied seit
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
sorry, das ist kein Mischpult im PA-Sinne, sondern irgendein DJ-Gedöns/Spielzeug

ICH würde das Cinch-Kabel in den Output des "Mischpultes" stecken - von dort in die Behringer UCA-202 - und von dort über USB in den PC
deine Soundkarte lässt du unberücksichtigt
(aber hab ich das nicht schon geschrieben?? :confused:)

... doch - siehe Post #2
 
ars ultima

ars ultima

HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Mitglied seit
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Sorry, das ist kein Mischpult im PA-Sinne, sondern irgendein DJ-Gedöns/Spielzeug
Das hat er durchaus schon im ersten Post gesagt: "2 Kanal Battle Mischpult" ;)

Das Foto vom Kabel hast du irgendwie vergessen. Aber ich habe doch in meinem Post schon gesagt, was für einen Adapter du brauchst, wenn du CInchkabel schon hast. Damit gehst du dann in die blaue Buchse. der eben wie Harry sagte gleich eine bessere Soundkarte kaufen, beim Behringer uca-202 brauchst du dann auch keinen Adapter, weil die eben direkt Cinch Eingänge hat.

Aber eine Sache verunsichert mich gerade.
ich möchte halt ein bissel mixen über Virtual DJ
Was genau meinst du damit? Also in irgendeiner Form mit dem Computer interagieren kannst du so nicht. Du nimmst einfach das auf, was auch sonst dein Publikum zu hören bekommt. Der PC dient als imples Stereo-Aufnahmegerät. HAst du noch mehr vor?
 
P

Pierre123

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.09
Mitglied seit
30.03.09
Beiträge
4
Kekse
0
Oh sorry da hab ich wohl das Bild vergessen ,

hier ist das Bild von denn kabeln die ich derzeit habe,
1)

http://www.bilder-space.de/show.php?file=31.03luJ1KktbjVXo637.jpg

und jah über Virtual DJ wollt ich dann paar Lieder zusammen mixen mit dem teil
und wie ich jetzt raus lesen konnte ist meine Soundkarte zu schlecht ?

Naja könnt euch jah erstmal das Bild oben anschauen ich glaube es ist das falsche was ich da hab

Mit freundlichen Grüßen,
Pierre.
 
ars ultima

ars ultima

HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Mitglied seit
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Also die Kabel sind an sich schon richtig - sieht man ja eigentlich recht schnell, dass die Stecker an der einen Seite in die Soundkarte passen, und die an der anderen in den Mixer :)
Dass deine Soundkarte zu schlecht ist bezog sich jetzt eher auf die Aufnahmequalität. Aber es stellt sich jetzt wahrscheinlich ein anderes Problem, nämlich dass die Soundkarten austattungsmäßig nicht reicht. Die von Harry vorgeschlagene Behringr aber auch nicht - aber beide zusammen würden gehen ;)
Also nochmal: Die Software spielt zwei Songs gleichzeitg ab. Du willst diese beiden nun mit deinem Hardwaremixer mischen. Dazu muss die Software natürlich zwei Stereoausgänge ansprechen. Und da weiß ich nun nicht, ob das mit deiner Soundkarte geht. Die hat zwar noch diese silberenn und gelben Ausgänge, aber die sind ja zunächst mal nur für fertige Surroundanwendungen gedacht. Ich weiß nicht ob der Treiber da direkt drauf zugreifen kann. Check das erstmal in Virtual DJ, also dass du für Deck 1 andere Ausgänge wählen kannst als für Deck 2. Wenn das geht, dann verbindest du einfach die enstprechenden Ausgänge der Soundkarte mit jeweils dem Line-In am Mixer.
Wenn du deinen Mix dann auch noch wieder am PC aufnehmen willst, dann bruchst du logischerweise noch ein drittes von diesen Kabeln und gehst dann wie von mir schon beschrieben in die Blaue Buchse.
 
P

Pierre123

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.04.09
Mitglied seit
30.03.09
Beiträge
4
Kekse
0
Hmm , also wenn ich das Pult mit denn beiden kabeln anschließe dann kommt nur ein rauschen und bissel Musik mehr nicht also i-was glaub ich hab ich falsch gemacht und ich hab doch die falsche Kabels oder so was weil ich hab nicht so Ahnung davon sorry

Mit freundlichen Grüßen,
Pierre.
 
ars ultima

ars ultima

HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Mitglied seit
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Keine Ahnung zu haben ist an sich nicht schlimm, wenn man aber nicht auf Tipps/Hilfe/Hinweise eingeht, dann schon... und etwas deutlich ausdrücken kannst du dich auch (wir mussten dir ja eh schon genug aus der Nase zeiehn,w as du eigentlich überhaupt vorhast...) Was genau soll das heißen "wenn ich das Pult mit denn beiden kabeln anschließe dann kommt nur ein rauschen und bissel Musik "? Was hast du da wie verbunden?

Ich habe doch gesagt, dass die Kabel richtig sind. Vor allem habe ich aber gesagt, dass du erstmal die Software checken muss, ob das überhaupt funktioniert. Du musst irgendwo doch einstellen könenn, wo die Musik von Deck 1 hingehen soll, und wo sie von Deck 2 hingehen soll, sonst kann dein Vorhaben (ganz unabhängig von deiner Soundkarte oder deinen Kabeln) doch gar nicht funktionieren.

Du kannst auch erstmal die Kabel testen, vielleicht sind sie ja kaputt. Du hörst doch bisher auch irgendwie etwas über den PC oder? Das heißt, an der grünen Buchse der Soundkarte sitzten irgendwelche Boxen? Dann verbinden mal die grüne Buchse an der Soundkarte mit einem Line Eingang am Mixer. Teste beide Kabel. Kommt da Sound in normler Qualität? Also jetzt ganz unabhängig von Virtual DJ, einfach wenn du Musik mit irgendeinem Programm hörst, Youtube-Videos kuckst etc.?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben