Meine Ansprüche an ein Delay

von Reflex, 23.05.06.

  1. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.020
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 23.05.06   #1
    hallo leute,

    also ich suche ein delay, das folgende kriterien erfüllen sollte:

    1. zum delay sollte eine modulation (chorus) hinzugefügt werden können, wie beim EHX memory man
    2. tap tempo mit eigenem fußtaster
    3. speicherplätze
    4. bodentreter-format
    5. leistbar (preis bis max. 300)

    ich kenne nur 3 geräte, die das alles können: boss giga delay, yamaha ud stomp und der line6 dl4.

    das yamaha ud stomp ist leider neu nicht mehr erhältlich, gebraucht sehr schwer zu bekommen, das line6 delay ist mir einfach nicht sympathisch.

    somit ist mein derzeitiger favorit das boss giga delay, wollte aber euch fragen, ob ihr eventuell noch andere geräte kennt, die das alles können.

    noch eine spezielle frage zum giga delay: kann man bei den speicherplätzen auch immer alle einstellungen abspeichern, also sowohl delay typ, time, feedback und level?

    vielen dank schon mal, bin gespannt :)
     
  2. -Dexter-

    -Dexter- Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.03
    Zuletzt hier:
    25.09.16
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Schwedt
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    394
    Erstellt: 23.05.06   #2
    Jo, so läuft das.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Reflex

    Reflex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.020
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 23.05.06   #3
    ok, ich füge gleich noch eine frage speziell für besitzer des giga delays dazu:

    könnt ihr das gerät empfehlen, oder hat es schwächen, die sich erst mit der zeit herausstellen, und wie schauen die aus?
     
  4. -Dexter-

    -Dexter- Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.03
    Zuletzt hier:
    25.09.16
    Beiträge:
    164
    Ort:
    Schwedt
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    394
    Erstellt: 23.05.06   #4
    Ich kann es uneingeschränkt empfehlen. Auch die Analog-Simulation gefällt mir verdammt gut, auch wenn mir der Vergleich zu einem echten analogen Treter natürlich fehlt. Ich benutze es gern und oft, und an seiner Vielseitigkeit ist es kaum zu übertreffen.
     
  5. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 23.05.06   #5
    aber dass mit den speicherplätze abrufen ist doch darauf etwas ungeschickt gelöst oder?

    ich kann dir aber empfehlen dich von deiner line6 vorurteilsangst zu befreien, weil das dl4 hat ehct verdammt viel drauf und is super zu bedienen.
     
  6. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 23.05.06   #6
    hallo!
    ich steh auch vor der entscheidung dl4 oder dd20, werde aber wahrscheinlic zum dd20 greifen, das ist echt umwerfend... alleine die funktion die so ne art sound wirbelwind macht (ich glaub twist)... einfach geil!

    das dl4 soll relativ schnell kaputt gehen, bzw nach ablauf der garantie den geist aufgeben... hab da schon mit einigen leuten gesprochen...
     
  7. Reflex

    Reflex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.020
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 24.05.06   #7
    jepp, ist auch einer der gründe, warum ich es nicht will.
    außerdem ist der DD-20 kleiner und günstiger, auch wichtige argumente.
    und dass man die delayzeit mit dem display in bpm oder ms einstellen kann, ist ja wohl ne ziemlich feine sache.

    aber gibt es geräte, die hier noch nicht genannt wurden, und auch passen könnten?
     
  8. Reflex

    Reflex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.020
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 28.05.06   #8
    kennt wirklich sonst niemand ein delay, das die obigen anforderungen erfüllt? :confused:
     
  9. Country Rhoads

    Country Rhoads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    2.557
    Erstellt: 31.05.06   #9
    Also für mich wäre das Yamaha sehr interessant. Gibt es nicht noch irgendein Teil, was die gleichen Features hat?
    Für mich wäre es wichtig, dass das Teil komplett über Midi schaltbar ist, wie halt das Yamaha.
     
  10. Country Rhoads

    Country Rhoads Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    2.557
    Erstellt: 31.05.06   #10
    Gibt es evtl. ein Delay-Pedal im Bodentreter Format, welches vollprogrammierbar und per Midi schaltbar ist?
    Es sollte wirklich nur schöne Delays liefern und zu gunsten der Soundqualität auf jeglichen anderen Schnick Schnack verzichten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping