MIDI Lösung

von Motaman, 10.04.08.

  1. Motaman

    Motaman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Gleisdorf/Steiermark/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #1
    Also, bin auf dem gebiet MIDI noch auf null und wollt mal eben fragen was am klügsten wäre wenn mann zb ein keybord über midi in den computer reinspeißen will,

    oder vl überhaupt nur eine erklärung wie das alles mit midi funktioniert

    dange
     
  2. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 10.04.08   #2
    Hi Motaman,

    Midi hat erst mal relativ wenig mit Recording zu tun. Da werden keine Töne sondern Daten übertragen. Kennst du die alte Drehorgeln, die man manchmal auf Marktplätzen oder so sieht? Der alte Mann dahinter kurbelt einen Papierstreifen durch, auf dem in bestimmtem Abstand Löcher sind. Dadurch wird dem Gerät (mechanisch) mitgeteilt, wann ein Ton gespielt werden soll.

    So ähnlich funktioniert Midi. Lenny hat hier einen kleinen Midi-Workshop für Gitarristen geschrieben; der erste Teil davon ist allgemein gehalten und für Einsteiger lesenswert.
    Wenn du noch ein bisschen mehr wissen willst: Klick mich.


    Aber vermutlich willst du einfach nur einmal ein bisschen dein Geklimper am PC aufnehmen, oder? Da reicht so was und zum Anfang mal die onBoard-Soundkarte. ;)

    MfG, livebox
     
  3. Motaman

    Motaman Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Gleisdorf/Steiermark/Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.08   #3
    naja, haupsächlich gehts mir nur darum die MIDI sache zu verstehen,
    in allen sequencer programmen is immer die rede von midi blabla,
    hätt einfach nur mal gern etwas grundwissen, da sin die links eh recht ok:great:

    dange
     
  4. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 10.04.08   #4
    Midi (Musical Instrument Digital Interface) wurde ursprünglich mal zur Übertragung von Ton-Daten entwickelt, wird inzwischen aber auch für alle möglichen andere Dinge missbraucht. ZB kannst du über bestimmte Befehle einen Effekt im Pult (oder Aufnahme-Programm) ein-/ausschalten oder auf einen anderen wechseln etc... es gibt da halt festgelegte Befehle. WAS der Empfänger tut, wenn dieser Befehl kommt - das ist allein durch die Fantasie der Programmierer begrenzt.

    Über Midi kann man auch Digitalmischpulte fernsteuern, genauso wie sonstige Controller für die PA oder ich hab auch schon bei Youtube ein Video gesehen, haben ein paar Freaks ein riesen Drumset aufgestellt. An jede Tom und jedes Becken usw einen motorgesteuerten Stick hingestellt und die Motoren über Midi angesteuert. Also kannst wirklich die tollsten Sachen damit machen!!

    Aber ja - du hast recht, fang erst mal bei den Grundlagen an ;)

    MfG, livebox

    € sagt: Klick mal kurz hier, das findet beim Recording Verwendung.
     
  5. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
Die Seite wird geladen...

mapping