Mikro-Kabel

von congoo, 11.10.03.

  1. congoo

    congoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.03
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.03   #1
    Hi!!!

    Erst mal: Klasse Forum!!!

    Ich hab folgende Frage:

    Welches Mikrokabel muß ich benutzten, wenn ich eine Verbindung mit einer Soundkarte (inca88) herstellen möchte. Muß es ein XLR - Klinke Mono oder ein XLR - Klinke stereo sein. Oder ist das egal? Und welche Marken könnt Ihr da empfehlen?
    Es geht mir in erster Linie um das Aufnehmen von einem Drumkit. Dazu benutzte ich das Samson Qkit7.

    Thanks

    BisDannDann
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.16
    Beiträge:
    6.943
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.736
    Kekse:
    37.034
    Erstellt: 11.10.03   #2
    das hängt davon ab, ob die Karte "balanced oder unbalanced" Klinken-Inputs hat. Das findest Du in der Beschreibung. Der Unterschied ist gewaltig: 14 dB !!!

    Tipp: kauf Dir Kabel mit Stereoklinke - sollten die falsch sein, reicht eine Lötbrücke zwischen Pin 1 und 2
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    29.09.16
    Beiträge:
    10.539
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.839
    Kekse:
    22.951
    Erstellt: 11.10.03   #3
    Moin... Soweit ich weiß, hat die INCA unsymmetrische Ein- und Ausgänge. Von daher tut's Mono. Lediglich für die Mikroeingänge (wenn man die denn direkt so nutzen will) im Zusammenhang mit Phantomspeisung brauchen natürlich 3 Pins, sprich Stereoklinke (wobei das eine seltsame Norm sein muss - unsymmetrisch mit Phantomspeisung... also etwas aufpassen und mal das Handbuch befragen wegen der Belegung)

    Ähm... wo nimmst du denn das her? Symmetrisch / Unsymmetrisch hat mit "Homerecording-" / "Studiopegel" erstmal nichts zu tun - da muss man nehmen, was da ist (in dem Fall -10dBV); das läßt sich durch die Wahl des Kabels nicht beeinflussen...

    Wenn, dann 1 und 3 (Masse und Return) bezogen auf XLR, am Klinkenstecker brückt man im Zweifel Ring und Schaft (auf keinen Fall Tip und Ring!)... Sorry Martin ;-)

    Jens
     
  4. congoo

    congoo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    22.11.03
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.10.03   #4
    Vielen Dank für die Info`s!!!
     
Die Seite wird geladen...