Mikrokabel von Mikro an PC??

von davefriends04, 10.06.06.

  1. davefriends04

    davefriends04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.06   #1
    Hi! :)

    Ich such eigentlich nur ein Kabel bzw. einen Adapter, um ein Mikro in meinen Line-In-Eingang am PC zu stecken, aber konnte bisher nicht fündig werden :(

    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    Freue mich über jede Hilfe,
    David
     
  2. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 10.06.06   #2
    Was für ein Mikro? Was für ein Eingang an der Soundkarte?
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 10.06.06   #3
    wenn du in den lineeingang willst, brauchst du unbedingt einen preamp, denn ein mikro liefert nicht genug pegel für einen lineeingang
     
  4. davefriends04

    davefriends04 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.05
    Zuletzt hier:
    13.01.08
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.06   #4
    normaler Mikroanschluss, mit den drein Nubsis da, und normaler Chinch-Soundkarteneingang.

    Hmm was kost'n so`n Preamp? Ich wollte eigentlich nur bisl rumexperimentieren, gibts da ne billige Alternative, um das zu tun?
     
  5. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
  6. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 10.06.06   #6
    "normal" ist Cinch (zumindest für Standard-Soundkarten) nicht. Meinst du vielleicht die kleine Klinke?
     
  7. captain future

    captain future Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.05
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    388
    Erstellt: 10.06.06   #7
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 10.06.06   #8
    wenn du mit dem möglicherweise in der Soundkarte eingebauten Preamp zufrieden bist (bzw. dem 12db-Boost in der Windows Lautstärkeregelung), reicht ein XLR female zu Klinke male Kabel, allerdings wirst du wohl eine kleine Klinke benötigen, wenn du keine gehobenere Soundkarte hast


    edit: aber GUT wird das Resultat dabei nicht werden ;) wobei das ja alles eine Frage des Anspruchs und Geschmacks ist
     
  9. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 10.06.06   #9
    Du meinst wohl XLR am Mikro :) Schau mal, ob du an deiner Soundkarte wirklich Cinch hast (wie z.B. bei den meisten HiFi Geräten) oder eher Mini-Klinke (wie beim Walkman/Mp3 Player als Kopfhörer Anschluß). Cinch ist (wie schon gesagt wurde) eher unüblich.
     
  10. Graue Feder

    Graue Feder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    10.12.10
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.06   #10
  11. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 10.06.06   #11
    also ein mikro ist immer male, daher muss der xlr stcker female sein.

    was ist denn, wenn er ein kondensator mic hat??? hat daran schon jemand gedacht??? also vorest mal nix mit adaptern empfehlen...:D
     
  12. Graue Feder

    Graue Feder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    10.12.10
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.06   #12
    Wo liegt denn das Problem, wenn er ein Kondensator-Mikrofon hat?
    Meinst du dass die Qualität durch den Adapter dem Kondensator-Micro nicht gerecht wird?


    Wenn das so sein sollte, dann empfehle ich das hier: http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/100009046/sid/!18121995/quelle/listen :D
     
  13. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 11.06.06   #13
    Naja, ein Kondensatormic braucht halt erstmal "von irgendwo" Saft. Also muss zwischen Mic und PC eine Quelle für Phantomspeisung (wie z.B. n Preamp) ...
     
  14. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 11.06.06   #14
    Nein, ich meine, dass ein kondensatormic phantomspannung benötigt....
    da hilft auch deine soundkarte nicht.


    @threadsteller: Bitte sag uns doch mal, was du genau für ein mikro und eine soundkarte hast!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping