Mini-Impedanzwandler - woher beziehen?

von thomas.h, 21.03.08.

  1. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 21.03.08   #1
    Hallo zusammen,
    in meiner Gitarre steckt ein Blend-Poti zur Tonabnehmerwahl. Da es sich um passive PUs handelt, habe ich in der Mittelposition einen sehr dünnen Klang. Der Legende nach sollte sich das durch Impedanzwandler vermeiden lassen und folglich müssten direkt hinter jeden Tonabnehmer je ein Impedanzwandler gesetzt werden.
    Soweit so gut, nur: diese Dinger sollten (weil ich ja 2 brauch und kein großes E-Fach habe) recht klein sein. Punkt 2: da mir gesagt wurde, dass beim Eigenbau mit Kosten von unter 1€ rechnen könnte, möchte ich eigentlich keine 50€ pro Stück ausgeben. Selbstbau kommt für mich nur im Notfall in Frage.

    Meine Frage: Kann mir jemand so ein Ding empfehlen? Wo könnte ich mich da schlaumachen? Und kann ich die beiden mit einer Batterie speisen, bzw. ein Piezomodul ebenfalls speisen, das irgendwann auch folgen wird?

    Besten Dank, Thomas
     
  2. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 21.03.08   #2
    Impedanzwandler? Ganz einfach:
    [​IMG]

    Wenn Du einen Operationsverstärker vom Typ TL062/072/082 nimmst, dann sind da gleich zwei in einem IC.

    Das Prinzip ist so, daß der Eingang sehr hochohmig ist und der Ausgang niederohmig. Durch den niederohmigen Ausgang werden "Probleme" beim Kabel "beseitig", d.h. dort auftretende Kapazitäten wirken sich nur wenig auf den Klang aus. Auftretenden Induktivitäten dafür um so mehr, aber die kommen bei Gitarrenkabeln kaum zum Tragen.


    Nachtrag:
    http://www.elektronikinfo.de/audio/egbauanleitung.htm#Impedanzwandler
     
  3. thomas.h

    thomas.h Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 22.03.08   #3
    Danke für deine Antwort!

    Also dieser Operationsverstärker... Wo treib ich den auf? Conrad hat sowas ähnliches ( http://www2.produktinfo.conrad.com/...4999/155610-da-01-en-OP-VERST_TL064CD_STM.pdf ), seh ich das richtig, dass das das selbe Ding ist, mit 4 Wandlern? Werd ich damit glücklich/kann ich da auch nur 2 davon belegen?

    Dann müssen ja normalerweise die Potis getauscht werden. Muss ich da wirklich alles rausreißen, also der Blendpoti auch? Oder der Volumenpoti (der hat eine Pushpushfunktion und ist dann nicht ganz so leicht zu finden).

    Danke, Thomas
     
  4. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 22.03.08   #4
    so einfach ist das auch wieder nicht. etwas externe Elektronik braucht man auch noch.
    ein TL072 ist dafür geeignet und auch fast überall zu bekommen.

    hier ist ne einfache Schaltung > Klick
    hier auch ne Schaltung mit genauer Erklärung > Klick
     
  5. Böhmorgler

    Böhmorgler Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    3.727
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    5.928
    Erstellt: 22.03.08   #5
    @gibson028460626
    Den zweiten Link hatte ich oben auch schon angegeben ;)
    ----------

    Der TL062 verbraucht etwas weniger Strom als der TL072. Dann hält die Batterie vielleicht ein klein wenig länger.
    Wenn Du den 4-fach Operationsverstärker nimmst und nicht alle 4 brauchst, dann solltest Du bei den nicht benötigen einen Eingang auf Masse legen und den Ausgang mit dem anderen Eingang verbinden.
     
  6. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 22.03.08   #6
    sorry hab ich überlesen.
    sah schon so nach Signatur aus.
    muß mich erst an dieses Forum gewöhnen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping