Mischpult/Box gesucht für Karaoke.

von mingolino, 13.11.07.

  1. mingolino

    mingolino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Zuletzt hier:
    5.05.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.11.07   #1
    suche für karaoke singen ein mischpult mit verstärker hall delay chorus und andere effekte die aus der stimme noch etwas rausholen. kennt sich jemand aus und kann mir einen tip geben. wollte so 200euro investieren gruss thomas
     
  2. chris_kah

    chris_kah HCA PA- und E-Technik HCA

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.327
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    1.096
    Kekse:
    30.231
    Erstellt: 13.11.07   #2
    200 Euro für alles?
    Ein günstiges und halbwegs brauchbares Mischpult ist das http://www.musik-service.de/behringer-xenyx-1222-fx-prx395754329de.aspx , das eine Voice Canceller Funktion eingebaut hat. Sowas funktioniert sehr unterschiedlich und ist sehr davon abhängig, wie das Stück gemischt ist.
    Das Mischpult kostet allerdings schon über 200 Euro.
    Dann brauchst du noch Verstärker + Boxen oder mindestens eine Aktivbox. Eine gute und günstige ist wohl die hier http://www.musik-service.de/tapco-thump-th-15-prx395759310de.aspx, aber die kostet auch schon über deinen 200 Euro
     
  3. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 13.11.07   #3
    Brauchst du überhaupt den Voicecanceller? Ich habe das so verstanden, dass ein kleiner Hall und ein bisschen Effektschnickschnack gebraucht wird.

    Wichtigste Frage ist aber: Wofür brauchst du das Zeug? Karaoke zu Hause, oder in der kneipe, oder wo? Wie viele Leute? Wie groß ca.? Davon hängt die Wahl des Lautsprechers stark ab.

    Wenn's mehr als Wohnzimmer ist, dann wird 200 allein für die Box SEHR knapp. (wie du schon an der Thump siehst, das ist schon relativ preiswert). Pult mit Effekten... so ein kleines Yamaha MG-8 2 FX (gebraucht) wird da immer ganz gerne empfohlen hier, ansonsten als Neuware der Nachfolger: http://www.musik-service.de/yamaha-mg-8-cx-prx395758923de.aspx
    Das ist dann, wenn du keinen Voicecanceller brauchst schon solider als Behringer o.ä.
     
  4. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 13.11.07   #4
    Erstmal Willkommen im Forum :great:

    Mit den wenigen Infos lässt sich leider garnichts anfangen.
    Was ist denn aktuell schon vorhanden, bzw. was sucht du genau?
    Du schreibst was von einem Mischpult mit Verstärker im Post, im Threadtitel suchts du hingegen nach einem Mischpult und Boxen :confused:

    btw: Warum hier 15"-Boxen für Karaoke-Anwendungen empfohlen werden erschließt sich mir nicht so ganz :screwy:
     
  5. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.669
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 14.11.07   #5
    Allein die Beschreibung des Behringer Dingsbums verursacht zumindest bei mir
    schon fast Magenkrämpfe :D

    Fortschritt ist da wohl nicht mehr so recht angesagt, hauptsache ultra-pro-billig......

    Ich würde da eher zu einem Mixer von Soundcraft oder A&H greifen.
     
  6. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 14.11.07   #6
    Mal eben eine ganz naive Frage, ohne etwas zu empfehlen oder empfolen zu haben:
    warum keine 15er für Karaoke? Da läuft doch nunmal auch Konserve drüber( eben die Spur ohne Gesang) und der Gesang kommt dazu. Da wäre jetzt nach dem, was ich mir so zusammenreimen würde eine 15er garnicht so schlecht, wenn man keinen Sub druntersetzten will. Nur für Gesang würde ich auch keine 15er nehmen.
     
  7. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.774
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.723
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 14.11.07   #7
    genau so seh ich das auch: wenn kein Sub drunter sitzt ist halt die 15er der beste Kompromiss

    wobei man hier auch schon wieder anfangen muss zu unterscheiden: wahrscheinlich bringt eine 10er RCF einen besseren Bass als ein 15er Hamsterkäfig
     
  8. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 17.11.07   #8
    Ja, die RCF ART 310 (10") macht schon im Bass wesentlich mehr her, als die 12"-15" "Hamsterkäfige", die ich bis jetzt gehört habe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping