Mischpult mit USB/FireWire

von coolmf, 18.04.06.

  1. coolmf

    coolmf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #1
    Hallöle
    es gibt ja (neuerdings) diese mischpulte, die man mit usb oder FireWire an den pc anschliessen kann...könnt ihr mir da eins empfehlen?!welches im preislichen rahmen zwischen ca 300 bis 500 Euro liegt?!
    und kann man mit diesen mischpulten dann über USB und FireWire MEHRSPURIG am pc aufnehmen?!also dass ich danach noch jede spur einzeln bearbeiten kann mit effekten etc und eben mischen am pc dann?!
    ich bräuchte am besten 10 Mikroeingänge...mehr muss nicht sein...aber mit weniger wirds auch sehr eng...ist das möglich in meinem preislichen rahmen?!
    ich brauch das mischpult um aufnahmen mit meiner (punk)band zu machen...
    fragen über fragen...also danke schon mal im vorraus für eure antworten und tipps!!!!;)
    Gruss MORITZ
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 18.04.06   #2
    Das günstigste Fire-Wire Pult mit dem Du 10 Kanäle gleichzeitig aufnehmen kannst ist das Phonic-Helix
    Die Varianten mit USB bieten nur eine Zweispurige Aufnahme des Gesamtmix.
     
  3. coolmf

    coolmf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.06   #3
    und taugt das auch was?!weil PHONIC würde ich jetzt nicht sofort mit hochwertiugen und guten mischpulten verbinden....wäre das eine gute lösung oder lieber ein anderes "besseres" mischpult kaufen und einen mehrspur-recording karte für den pc dazu?!
     
  4. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 18.04.06   #4
    Der Mixer liegt aber schon bei 777€,also schon weit über deinem Budget.
    Ja wie gesagt das scheitert an deinem Preisrahmen,besser geht immer.
    Ich kenne jetzt deine Ansprüche nicht und kann deshalb auch keine Aussage machen ob Dir der Mixer genügt.
    Das wird auch nicht günstiger und auch nicht unbedingt besser.
    Schau dich nochmal im Recording -Forum um da geht es in fast jeden Tread um diese Fragen.
     
  5. coolmf

    coolmf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    19.05.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.06   #5
    und was gibt es da noch für mixer?!mit firewire?!ganz egal wie teuer?!weil die ansprüche sind schon recht hoch....:rolleyes:
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 19.04.06   #7
    Es gibt noch die Alesis Multimix Firewirepulte:
    https://www.thomann.de/de/alesis_multimix_8_firewire.htm
    https://www.thomann.de/de/alesis_multimix_12_firewire.htm
    https://www.thomann.de/de/alesis_multimix_16_firewire.htm
    Benötigt Ihr denn wirklich ein mischpult, oder geht es nur ums aufnehmen? Wenn letzteres der Fall ist, könnt Ihr euch nach Soundkarten/Interfaces umsehen, und die entweder schon PreAmps haben oder dazu kaufen. Allerdings sind da 8 Eingänge üblich, für 10 muss man schon gleich wieder einiges mehr ausgeben.
    http://www.musik-service.de/Recordi...irepod-Firewire-Interface-prx395741570de.aspx

    https://www.thomann.de/de/marian_marc_a.htm + http://www.musik-service.de/Behringer-Ultragain-Pro-8-Digital-prx395719265de.aspx

    http://www.musik-service.de/Recordi...are-M-Audio-Delta-1010-LT-prx395662387de.aspx + http://www.musik-service.de/SM-Pro-Audio-SM-PR-8-8-fach-Mikrofonpreamp-prx395679486de.aspx

    Wie schon gesagt ist das aber wohl eher ein Thema für den Recordingbereich, und nicht für PA.
     
Die Seite wird geladen...

mapping