Möglichst flacher und via Boss MS-3 per Midi schaltbarer Switch-Looper?

  • Ersteller gorephil
  • Erstellt am

gorephil
gorephil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
22.11.09
Beiträge
200
Kekse
470
Ort
Saarland
*Edit: Aus diesem Thread ausgelagert*

Btw. will mein Live-Board noch ein bisschen umbauen und bin auf der Suche nach einem MIDI-fähigen Loop Switcher, wie ZB der Morningstar ML5. Der würde mir ansich schon sehr gut gefallen, ist aber mit 5 Ports und einem Preis mit fast 300€ schon zu groß/teuer. Kennt jemand noch Alternativen?

Wichtig wäre mir, dass er möglichst flach ist, weil er an die Unterseite meines Pedalbay 40 käme. 3-4 Loops per Midi schalten kann. 👌
 
Grund: siehe Edit (in grün) by C_Lenny
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
gorephil
gorephil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
22.11.09
Beiträge
200
Kekse
470
Ort
Saarland
Der ist ziemlich geil, aber leider nicht, das was ich suche.

Brauche wirklich nur eine "schaltbare Weiche", keinen vollwertigen Switcher. Gesteuert wird der Switcher via Midi per Boss MS-3. Da der Switcher unter das Pedalboard soll, weil kein Platz mehr oben drauf ist, sollte er möglichst keine Bedienelemente haben. So wie der Morningstar. Der hat nur flache Taster für die Programmierung.
 
HD600
HD600
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.22
Registriert
09.06.16
Beiträge
6.902
Kekse
31.882
Ort
Karlsruhe
ah.. ok, habe das missverstanden.
 
HD600
HD600
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.22
Registriert
09.06.16
Beiträge
6.902
Kekse
31.882
Ort
Karlsruhe
Der von Voodoo Lab kostet auch über 300,-...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
gorephil
gorephil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
22.11.09
Beiträge
200
Kekse
470
Ort
Saarland
Aha, Voodoo Lab. Die kannte ich nur als Power-Supply. Aber das Hex sieht schonmal nicht schlecht aus. Eventuell haben die ja noch was kleineres. Danke schonmal für den Tipp.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Marschjus
Marschjus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.22
Registriert
12.11.16
Beiträge
5.431
Kekse
22.058
Ort
Bei Dresden
erledigt....war zu spät.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Der von Voodoo Lab kostet auch über 300,-...
169 beim T...oder meint ihr nicht den control Switcher?
 
gorephil
gorephil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
22.11.09
Beiträge
200
Kekse
470
Ort
Saarland
Der Voodoo Lab Hex ist der kleinste Loop-Switcher, den sie haben und mit knappen 4,5cm Höhe eigentlich schon zu hoch. Der Morningstar hat sogar 5cm Höhe. Mein Pedalboard lässt aber nur 4 zu. 😭 Mit hochdrehen komme ich eventuell auf die 4,5cm. Da wird's schon echt knapp.
 
gorephil
gorephil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
22.11.09
Beiträge
200
Kekse
470
Ort
Saarland
@Dark Wie ist das mit dem JHS Switchback? Der kann ja zwei Loops schalten. Aber vom Design her wohl nur entweder A oder B. Nicht beides zusammen oder? Und der Remoteswitch-Eingang nimmt auch nur einen Single-Footswitch oder?
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Der ist doch nur für Amp-Umschaltungen und so — also keine Loops — oder habe ich das falsch verstanden?
Genau. Damit kann man einen oder mehrere Amps steuern, die selbst nicht Midi-fähig sind. Nicht das, was ich suche.

Aber von den Maßen und dem Preis her perfekt 😅
 
Zuletzt bearbeitet:
Dark
Dark
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.10.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
2.736
Kekse
8.328
@Dark Wie ist das mit dem JHS Switchback? Der kann ja zwei Loops schalten. Aber vom Design her wohl nur entweder A oder B. Nicht beides zusammen oder? Und der Remoteswitch-Eingang nimmt auch nur einen Single-Footswitch oder?

Korrekt, der kann nur A oder B. Und nur einen Single Footswitch, da es ja nur ein simpler Umschalter zwischen A und B ist, ja.
Aber von One Control gibt es die Black und White Loops. Beide sehr klasse. Der Black Loop kann A, B oder beide aktivieren und hat zudem noch 2x9V Ausgänge. Der White Loop schaltet zwischen A, B und Bypass um.


[URL="https://www.thomann.de/de/one_control_black_loop_ab_switch.htm"]One Control Black Loop - A+B Switch​
[/URL]
 
Marschjus
Marschjus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.22
Registriert
12.11.16
Beiträge
5.431
Kekse
22.058
Ort
Bei Dresden
Der ist doch nur für Amp-Umschaltungen und so — also keine Loops — oder habe ich das falsch verstanden?
ne haste ni da hatte ich was verwechselt.

Aber vielleicht wäre loopersparadise ne quelle...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
gorephil
gorephil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
22.11.09
Beiträge
200
Kekse
470
Ort
Saarland
Bei den One Control Geräten habe ich schon geguckt, aber nix passendes gefunden, aber:

Bei Looperspardise gefunden (@Marschjus danke für den Tipp)

https://www.loopersparadise.de/de/index.php?p=2352

Der kann genau das, was der One Control kann, nur eben remote per Stereo-Fußschalter. Und hat daher keine Fußschalter, die das Gerät nochmal höher machen. Den könnte ich unter mein Pedalboard klemmen und mit meinem Boss MS-3 schalten, wenn da nicht der Preis wäre!!!! Die haben doch den A... offen?!? 😭
 
Marschjus
Marschjus
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.10.22
Registriert
12.11.16
Beiträge
5.431
Kekse
22.058
Ort
Bei Dresden
ist zwar aus japan aber ein wenig günstiger...https://reverb.com/item/59397680-2010-s-gigrig-loopy-2

mal anders blöd gefragt. Das Teil soll möglichst flach sein oder? Gibt es nicht eine Rackvariante die man zweckentfremden kann?

frag mal https://buzzelectronics.co.uk/index.php?route=common/home an...vielleicht kann der dir sowas bauen.
 
Zuletzt bearbeitet:
gorephil
gorephil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
22.11.09
Beiträge
200
Kekse
470
Ort
Saarland
4-Loop Midi Switcher 38mm hoch:G-lab midi 4xLooper
Geil! Vielen Dank. Das ist exakt das was ich gesucht habe. Er ist zwar vergriffen, habe aber einen gebrauchten für 119 + Versand gefunden und gleich geschossen. Ich gebe Rückmeldung, wenn ich ihn angeschlossen habe.


Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ansonsten habe ich heute morgen noch diese hier gefunden:

https://www.brightonion.co.uk/dual-remote-looper-3/

2 Loops via TRS remote bedienen für 99£, statt der 999€ bei dem Teil vom Loopersparadise.

Den sollte ich mit dem MS-3 schalten können. 👌
 
Zuletzt bearbeitet:
DeadboZ
DeadboZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.22
Registriert
13.01.09
Beiträge
1.152
Kekse
2.742
Ort
Hamburg
@gorephil ich habe genau das gleiche gesucht. Seit einiger Zeit habe ich einen rim Multi Effect Gizmo V1. Der ist 4,5cm hoch, aber 21cm breit und 8cm tief. Der neue ist noch kleiner, aber dafür sind die echt teuer, können aber auch mehr, was wohl kaum einer braucht :rolleyes:

Der G-Lab midi 4fach Looper flog von meiner Liste, weil der fest vorgegebene Settings hat pro Midi-Channel. Oder kurz: er hat keine Store-Funktion und das ganze SetUp muss um ihn gestrickt werden. Der Preis hat seinen Grund.

Insgesamt ist es sehr schade, dass es kaum noch Midi-Geräte gibt. Und die existierenden kosten auch immer etwas mehr.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
gorephil
gorephil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.09.22
Registriert
22.11.09
Beiträge
200
Kekse
470
Ort
Saarland
@gorephil ich habe genau das gleiche gesucht. Seit einiger Zeit habe ich einen rim Multi Effect Gizmo V1.
Den RJM Gizmo Mini hatte ich auch gefunden. Aber kaum Bezugsquellen gefunden und wenn sehr teuer.

Das der G-Lab keine Storefunktion hat, habe ich in der Anleitung gesehen. Muss gucken, wie ich damit zurecht komme. Ich habe nicht so extrem viele Presets. 2-4 Bänke mit jeweils 3-4 Presets.

Aber das würde auf jeden Fall den Preisunterschied erklären zum Gizmo oder dem Morningstar.
 
DeadboZ
DeadboZ
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.10.22
Registriert
13.01.09
Beiträge
1.152
Kekse
2.742
Ort
Hamburg
Ich habe den auch nur hier gefunden. Ist aber extrem teuer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben