MP3-Player auch für's recorden

von SoundGear, 19.01.07.

  1. SoundGear

    SoundGear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    9.08.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.884
    Erstellt: 19.01.07   #1
    Hallo!

    Ich such einen MP3 Player zum Musik hören und recorden.
    Sollte guter Klang haben

    Mic in:
    Phantomspeisung, Stereo

    Sonstiges:
    Line in
    muss nicht besonders handlich sein
    Kartenerweiterung oder nur mit Karte funktionieren

    Budget: so 200€ :eek: wird das knapp?
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 20.01.07   #2
    Ich glaueb schon die die Punkte "MP3-Player zum Musikhören" und "Mikrofoneingang mit Phantomspeisung" schließen sich nahazu aus. Und dann noch für 200€...
    Du kannst einmal nach MP3-Playern suchen, die überhaupt einen Eingang haben. Der ist dann aber wohl oft nur Line-In. Und wenn Mikro, dann wohl eher auf dem Niveau von Onboardsoundkarten an PCs - also schlecht und keine Phantomspeisung.
    Oder Du schaust eben nach Recorden, wenn Du ernsthaft mit Kondensatormikros aufnehmen willst. Die sind dann aber zum Musikhören etwas übertrieben.

    EDIT:
    Boss Micro BR
    Wohl auch keine Phantomspeiung, und eigentlich auch mehr als du willst (ist halt shcon ein kleiner Mehrsprurecorder)
     
  3. SoundGear

    SoundGear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    9.08.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.884
    Erstellt: 20.01.07   #3
    An das Ding hab ich auchschon gadacht.
    Gibt es ein handliches Gerät, welches das Mic mit phantomspeißung versorgt?
     
  4. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    12.07.16
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    141
    Erstellt: 20.01.07   #4
    Hi Patrick

    momentan kommen die meisten ja schon mit der 2.Generation.

    Je nach Anwendung sind interessant:
    Edirol R-09
    M-Audio Microtrack
    Zoom H4 (ausverkauft kommen die Woche wieder in die Läden)

    Das Zoom und das Edirol haben Mics eingebaut , das M-Audio nicht.
    Phantom hat m-audio und ich meine auch das zoom (hat sogar XLR ins .. ist aber auch größer -...)sd

    Kuck Dir die mal an .. habe schon mit allen 3 gearbeitet sind alle geil, das m-audio ist am kompaktesten (und mit AKKU!)

    gruß frank@musiklehrer.de
     
  5. SoundGear

    SoundGear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    9.08.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.884
    Erstellt: 20.01.07   #5
    Die von dir vorgeschlagenen Recorder sind mir zu teuer.
     
  6. SoundGear

    SoundGear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    9.08.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.884
    Erstellt: 21.01.07   #6
    Ich bin mir sicher, den BOSS Micro BR zu nehmen.
    Kann jemand, der Erfahrung mit dem Ding hat, mir volgende Fragen beantworten?

    - welche Effekt und Amp-modelle hat er?
    - was sind V-Spuren :o
    - Ist die Tonhöhe der (MP3-)Songs änderbar
    - welches Gewicht ungefähr?
    - kann ich Songs vorspulen?
    - wenn ich im PC zwei Takte Drums programmier, kann ich die dann wiederholt
    abspielen? (loop)
    - Hat der eingebaute MP3-player eine Ordnerfunktion?
    - werden Titel und Interpret angezeigt?
    - Ist die Firmware updatebar?
    - kann ich das Micro so laut verstärken, dass Menschen in 10 Metern Entfernung noch gut
    zu hören sind?
     
  7. armint

    armint Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    29.05.16
    Beiträge:
    765
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    2.417
    Erstellt: 22.01.07   #7
    Zu:
    1 - Die üblichen Verdächtigen der Branche, sprich von Jazz-Chorus bis Soldano.
    2 - Sozusagen "Parkspuren", du kannst auf einer Spur aufnehmen, und dann die nächste V-Spur dieser Spur anwählen und erneut aufnehmen (z.B. 2-8er Versuch eines Solos).
    3 - Zum "Trainieren - Ja. Auch Center-Cancel möglich.
    4 - Vergleichbar mit einem normalen Gitarrentuner (den er auch ersetzen kann).
    5 - Wenn er im mp3-Modus ist, dann ja.
    6 - Pass - isch nix drumprogrammieren - Ach so! Ja, geht wenn du sie im PC als mp3/wav aufnimmst und rüberkopierst. Dann im micro-br laufenlassen mit A-B-repeat.
    7 - Nee.
    8 - Jein, nur 8 zeichen (etwas archaisch)
    9 - theoretisch - ja, wurde seinerzeit mal beim BR864 gemacht, Boss weiß also wie sowas geht.
    10 - sollte möglich sein, dann geht aber das Grundrauschen auch ganz schön hoch.

    Fragen?

    Gruß
    Armin
     
  8. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 18.02.07   #8
    Die Korrektur ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping