neue Cymbals

von ironhawk, 19.02.06.

  1. ironhawk

    ironhawk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    6.03.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #1
    Hallo,
    Ich möchte mir gerne neue Becken zulegen. Ich besitze bereits ein 16" crash, ein 14" hi-hat sowie ein 20" ride von meinl(mcs). Bin auch voll zufrieden, möchte aber mehr Abwechslung in mein Spiel bringen. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Tips geben, welche Cymbals mein Set am besten ergänzen würden. Dabei komt es mir weniger auf die Marke an, als auf die Art und Größe der Cymbals. Ich dachte dabei an das mittlere Preissegment. Ich freu mich auf eure Antworten und bedanke mich schon mal im voraus für eure Hilfe.:)

    p.s. ich spiele meistens zu rock- gelegentlich auch zu pop-musik
     
  2. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 19.02.06   #2
    Lern', Abwechslung durch spielerisches können zu bringen, und nicht durch mehr Becken!
    Wenn du irgendwann einen Geschmack entwickelt hast, und weißt, ob du gerne ein weiteres Crash, ein China, ein Splash, eine X-Hat, ein "Stack", oder sonstwas haben möchtest, frag nochmal.
    Ich würde dir ja momentan zu einem 17" oder 18" Crash raten, aber wenn du selbst nicht weißt, was du willst, wär das rausgeschmissenes Geld.
     
  3. ironhawk

    ironhawk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    6.03.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #3
    danke für deine Antwort,
    ich überlege eigentlich zwischen einem 17" und einem 18" crash. Kann mich aber nicht entscheiden. Welchen von beiden würdest du denn mehr epfehlen?
     
  4. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.02.06   #4
    Also für Rock würde ich das 18er nehmen, weil es mehr Durchsetzungsvermögen hat.
     
  5. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 19.02.06   #5
    Das hört sich doch schonmal präziser an!
    Ich persönlich bin ein großer Freund von geringen Abständen in der Beckengröße, von daher eher 17" - Aber andere sehen das radikal anders, und würden nie auf die Idee kommen, sich Crashs mit <2" Unterschied zu kaufen. Am besten gehst du in einen Laden und spielst mal 16,17 und 18 Zoll Crashs an, das 16er nur zum Vergleich. Dann entscheidest du, ob du lieber 16+18 oder 16+17 haben möchtest.
    Wieviel Geld willst au ausgeben? Ich würde dir raten, zu sparen, um dann direkt ein Oberklassebecken zu kaufen, was du ewig behalten wirst...
     
  6. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 19.02.06   #6
    Einen mehr empfehlen können wir nicht! Es gibt nur ein Becken, das wir dir entweder enmpfehlen können, oder wir sagen: "Lass es sein".
    Und in diesem Falle würde ich dir jetzt sagen: "Lass es sein!".
    Wie Faro schon gesagt hat, versuche erst, mit der Spieltechnik und der Phantasie Abwechslung in's Spiel zu bringen. Momentan sieht es für mich so aus, wie wenn du eigentlich keine Ahnung hast, was du willst.
    Weil dir hinter dem Set aber langsam langweilig wird, möchtest du spielen wie die grossen Drummer. Weil diese so kreativ sind und so viele Becken haben, möchtest du dir jetzt ein Becken zulegen. Ein Becken im mittleren Preissegment, was ich momentan für dich etwas unnötig finde weil es dir früher oder später sowieso auf den Geist gehen wird.
    Sag deinem Lehrer, dass er dir abwechslungsreiches Spielen beibringen soll anstatt dass du jetzt Geld aus dem Fenster wirfst, weil du momentan in einer Langweilphase sitztst.
    Klar, was dir hier vorgeschlagen wurde ist nicht falsch. Grosse becken eignen sich bestens für laute Musik. Jedoch sah es für mich anhnand deiner Reaktion so aus, wie wenn du eigentlich keinen Schimmer hast, wo du dein geld sinnvoll investieren willst. Und weil dann der Vorschlag mit dem 17" und 18" Crash gekommen ist, hast du da eingewilligt und fragst uns jetzt, was wir dir empfehlen können.
    Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, denn es gibt so viele verschiedene Typen von Becken und somit auch Klangfarben.
    Wenn ich dir aber einen guten Tipp geben darf: Lies meinen Text oben nochmals durch, spar das Geld auf einen anderen Zeitpunkt hin und kaufe dir dann ein ordentliches Becken, wenn du auch spielerisch soweit bist.

    Lim
     
  7. kleelu007

    kleelu007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 19.02.06   #7
    eine kleine zwischenfrage:
    bringt es was 2 crashes der gleichen größe zu haben?
     
  8. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.02.06   #8
    Ne, weil wenns von der gleichen Serie ist, ist ja der Klang gleich und das bringt gar nichts.
     
  9. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 19.02.06   #9
    Ich in meinen Augen sehe das keinenfalls als sinnlos. Ich besitzte selber zwei 18er Crashes.
    Das erlaubt mir, das eine anzuspielen wenn das andere noch schwingt. Das schont zum einen die becken und zum anderen hat ja niemand gesagt, dass alle Becken, die man hinter dem Set anspielt einen andere Klangfarbe und ne andere Tonhöhe haben müssen. Erlaubt ist, was gefällt. Und da sich bei meiner Musik die 18er Crashes perfekt ergänzen und sich auch wunderbar in's Klangbild einfügen könnte ich von denen nie zuviele haben! :rolleyes:
     
  10. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.02.06   #10
    Da muss ich dir Recht geben. Schonender für die Becken ists auf jeden Fall, weil wenn man auf den Becken mal schnelle Parts spielen muss, dann is das schon ein Vorteil.
     
  11. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 19.02.06   #11
    ...und das sind dann eben die Urteile, die ich nicht immer nachvollziehen kann! :confused:
    Wieo sollen denn alle Becken verschieden klingen? Sie sollen ja die Musik begleiten. Und das kann ich auch, indem ich immer meine 234 19 Crashes anspiele. Als du bloss ein Ride, ne HiHat und ein 16er Crash gehabt hast hast du auch immer auf das 16er eingeschlagen oder? Und, war da was falsch dran? Und nur weil ich mehr als ein Crash besitzte heisst das für mich noch lange nicht, dass ich mir die ganze Palette von 12-22 kaufen muss weil keines wie das andere klingne darf.
     
  12. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.02.06   #12
    Jo stimmt. Ok ich nehme mein Urteil hiermit zurück.
     
  13. kleelu007

    kleelu007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 19.02.06   #13
    aber ich glaube das mit dem 2 gleichen größen ist geschmackssache habe schon mehrere leute gefragt und verschiedenen meinungen gehört
     
  14. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 19.02.06   #14
    Es kommen noch andere Faktoren hinzu:
    Bei einem großen Set kann es vorkommen, dass man auf jeder Seite ein (beispielsweise) 18er Crash hängen haben möchte, damit man irgendwo immer eins hat, was man schnell erreichen kann.
    Bei handgehämmerten Becken kommt noch hinzu, dass sie sich dennoch leicht unterscheiden im Klang. Als ich mein Anatolian Baris Crash gekauft habe, gab es 2 Stück, die fast identisch waren, alle anderen (5 oder 6 Stück der selben Sorte hab ich getestet) hatten andere Soundnuancen, die sich aber im Set toll ergänzt hätten. (Wie gesagt, ich bin Freund von geringen Tonunterschieden bei Crashs)
     
  15. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.02.06   #15
    Jetzt verstehe ich auch warum.
     
  16. Peter Silie

    Peter Silie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #16
    ich würde dem nicht ganz zustimmen, denn z. B. ein 16" Sabian AAXplosion Crash hat auch nen anderen sound als ein 16" AAX Studio Crash.
     
  17. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.02.06   #17
    Ich hab ja zurückgenommen was ich gesagt habe. Ja ich glaub auch, dass dass AAXplosion Crash anders klingt als das AAX Studio Crash, da sie sich beispielsweise in der Dicke unterscheiden.
     
  18. Peter Silie

    Peter Silie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.06
    Zuletzt hier:
    8.11.06
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.06   #18
    stimmt, hab ich (mal wieder:)) überlesen.
     
  19. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 19.02.06   #19
    kein Problem:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping