Neue Gibson, aber welche!

von n-gageboy, 02.11.06.

  1. n-gageboy

    n-gageboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    7.08.12
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.06   #1
    Hallo!
    Ich habe jetzt nun endlich genug Geld für eine Gibson. Wollte schon immer mal eine, aber es hat noch nie gereicht! :p
    Also nun steh ich vor einer Entscheidung:
    Gibson LP modelle
    oder
    Gibson SG modelle

    Also optisch gefallen mir alle sauuuuu gut!! :D Und gibt es da noch verschiedene SG Modelle, wie zb bei der LP die Supreme ?!

    Mfg
     
  2. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 02.11.06   #2
    und was willst du hören?
    wieviel hast du zusammen?

    dir ist es bewusst das ne sg anders klingt als ne Les Paul?
    und das bei gibson nicht jede LP gleich klingt?
    also ehrlich geh in den laden testen! und teste die gitte nicht an deinem traumamp sondern an dem amp den du hast ;)

    viel spass mit gibson
     
  3. Pickboy

    Pickboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    8.05.10
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.06   #3
    Da hilft nur eins: Geh anspielen! Eine LP mit einer SG zu vergleichen ist wie Äpfel und Birnen zu vergleichen. Da gibts kein "besser" oder "schlechter", sondern bei der Preisklasse kommt es nur noch auf den Geschmack an.
    Und ganz ehrlich: Du hörst dich an als würdest du die Gitarre jetzt sofort im Internet bestellen wollen (sorry wenns nicht so ist, aber es hört sich einfach danach an), was bei der Preisklasse einfach nur dumm ist. Also geh in einen vernünftigen Laden und spiel beides an (und am besten noch ein Paar andere Gitarren dazu) und entscheide dann welche dir am meisten zusagt.
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 02.11.06   #4
    Bei so einer Preisklasse sollte man sich in irgendeiner Weise schon sicher sein, was man genau haben möchte. SG und LP sind nunmal unterschiedlich, ergo ist der Thread ein wenig ... unglücklich. Geh in einen Laden und spiele verschiedene Gibson Instrumente an (Wieso eigentlich eine Gibson, wenn du irgendwie dich nichtmal zwischen SG und LP entscheiden kannst, die ja recht unterschiedlich sind?) und dann achte auf Klang, Bespielbarkeit etc. und wähle die für dich Richtige aus.
     
  5. n-gageboy

    n-gageboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    7.08.12
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.06   #5
    Danke mal für die Antworten.

    Ich weiß schon, dass sie verschieden sind, nur gefallen mir beide vom Klang her in ihre eigene Weise ganz gut.

    Jetzt frag ich mich, ob evtl. eine LP oder die SG für meine Musikrichtung (Grunge Rock, Punk Rock, und dieser "Bloodhoundgang" style *g*) passt. Noch dazu möchte ich sagen, dass ich gerade mit einer Ibanez Artcore AFS78T spiele. Hört sich da eine zb am wenigsten danach an?! wisst ihr was ich meine?!
    MFG
     
  6. *JEAN*

    *JEAN* Don Jean Guitars

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.186
    Ort:
    ist nicht wichtig!
    Zustimmungen:
    918
    Kekse:
    23.003
    Erstellt: 02.11.06   #6
    nein!
    geh anspielen ;)
     
  7. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 02.11.06   #7
    Ich bin selbst Gibson Les Paul Fan, aber dieser Thread klingt nach "boah ich brauch eine Gibson weil nur das ist voll die berühmte Edelmarke".

    Wieviel "genug Geld" hast Du? Vielleicht ist da auch ein anderes Produkt, z.B. eine Elitist von Epiphone (iiiiiiiiiiiieeeeh pfui, Epiphone, das spielen doch nur voll die Loooooser) interessant.

    Schau mal in meine Les Paul FAQ, da gibt es auch ein paar Kauftipps zu Les Paul Nachbauten.
     
  8. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 02.11.06   #8
    Ich spiele mit meiner SG Standard auch Grunge und Punk und ich finde das eine SG für solche Musikstile sehr geeignet. Das soll aber nicht heißen das es mit einer Les Paul nicht ginge oder so. Das ist alles reine Geschmackssache und deswegen kann ich mich den anderen nur anschlißen und sagen das du dir erstmal im klaren darüber werden musst was du genau brauchst und am einfachsten geht das indem du beide Gitarrentypen mal anspilen gehst.
     
  9. CMatuschek

    CMatuschek Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.09
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    228
    Erstellt: 02.11.06   #9
    ich würd mir, wenn du nochnichmal so viel ahnung hast ( davon geh ich jetzt mal aus, wegen deiner aussagen. sry), dann würd ich mir NIE direkt sonn teures teil kaufen!!! das "meine gitarre" finden ist ne schwere sache. du musst erstmal wissen was es gibt (von heller tele bis zur satten lp oder "agressiven" sg). dann solltest du herausfinden was du davon überhaupt willst. also welchen klang du bevorzugst. da hilft nur testen. dann kannste gucken welche gitarren dieser "klasse/art" es denn so gibt. z.b. gibts ja nich nur ne gibson lp. gibt genug firmen die lp-ähnliche gitarren bauen (z.b. framus panthera). auch antesten, antesten, antesten. dann vllt. mal ne kleine auswahl zusammenstellen und vergleichen: spielgefühl, klang, charakter, elektronik usw.

    das ist jetzt natürlich keine muster-vorgehensweise. kannste auch nich in ein paar tagen alles mal durchgehn. ich hab ein jahr gebraucht um mich zu entscheiden(bin ich auch froh drum). erst wie du direkt ne gibson. klar, man will ja das original. dann hab ich doch zu ner epi tendiert, denn: wenn man nich so lange spielt braucht man halt keine so teure gitarre. das wär ziehmliches risiko n griff ins klo zu machen! und dann hab ich mich schließlich dochfür ne lp-ähnliche endschieden: Framus Panthera. hattevorher noch nie was von dem teil gehört. habs durch zufall enddeckt, und das war halt die perfekte gita für mich.

    in kurz: lass dir zeit, überlegs dir GUT(!!!) und vernebel dir deinen verstand nicht! (nach dem motto: epi = billig, will das original von gib.), schau dich um was es noch so gibt. und spiel viel an.
     
  10. hetfield2011

    hetfield2011 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    12.09.08
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 02.11.06   #10


    genau mach das echt!:D
     
  11. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 02.11.06   #11
    ich stimme natürlich meinen vorrednern voll und ganz zu, geh anspielen und zwar alles, was du in die hände bekommen kannst. nicht nur gibson.

    da du aber sagst, dir gefallen beide, SG und Les Paul, vom klang her gut, jede auf ihre weise, gehe ich mal davon aus, das du diese beiden zumindest mal angespielt hast.

    um deinem thread doch noch ein gewissen informationsmass zu geben, überleg dir die anschaffung einer les paul gut. für das spielgefühl und das gewicht muss man geboren sein, ich kenne viele, die eine les paul anschaffung bereut haben.

    die SG halte ich für etwas vielseitiger und "komfortabler" zu spielen, aber das musst du selber herrausfinden.

    zum sound, ich habe mit meiner les paul in einer industrial band, einer punk combo und einer 50er rock'n'roll kapelle gespielt, da geht einiges, da spielen andere faktoren auch eine grosse rolle.

    hab auch die kosten im hinterkopf, du sagst, du hast genug geld zusammen, ich denke ma, du schwankst nicht zwischen gebrauchter SG special faded und neuer les paul custom. also check genau, welches modell bietet dir mehr für dein geld.

    das man, wenn man den sound eines gibson-modells besonders mag, auch gerne eine gibson haben möchte, kann ich sehr gut verstehen, aber mach da keine abstriche nur um den namen finanzieren zu können, sondern such lieber nach einer gitarre, die deinem budget entspricht und genau das kann und hat, was du brauchst.

    wenn du also etwas konkreter bescheid weist, frag hier nochmal nach, dann kann man dir auch konkreter sagen, worauf du achten musst und wir können viel besser helfen.
     
  12. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 03.11.06   #12
    Wen er ne Gibson will dann soll er sich auch eine kaufen, würd ich genauso machen!!! Ich kann mir aber keine leisten. Deswegen spiel ich bloß ne Epiphone SG G-400, mit der ich aber sehr zufrieden bin. Ich find die LP's schon vom Aussehen her scheiße! Wenn dann kauf dir die Gibson SG Angus Young Signature. Is einfach geil!
     
  13. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 03.11.06   #13
    Juhu, die Argumentation find ich gut :D :rolleyes:

    a) Nur weil du die SG gut findest muss er sie nicht automatisch gut finden, da sind sachlichere Argumente angebracht. Sowas hilft nicht weiter bei der Entscheidung, ob LP oder SG.
    b) LPs aufs äußere reduzieren ist mehr als schwach und wenn wir auf das Nivean gehen wollen kann ich dir beruhigt von meiner Seite aus sagen "LPs sind wunderschön, SGs dagegen aber eher grottig". So, hilft nun niemandem.
    c) Wieso die Angus Young Signature? Ich meine mich zu entsinnen, dass sie bei etwa 2200 Euro liegt, das ist mehr als das Doppelte, was der Threadersteller ausgeben möchte.
    d) Ich bin immer noch der Meinung, dass der Threadersteller bei dem Budget selber testen sollte und dann die mitnimmt, die ihm klanglich zusagt. Spielen wird er mit beiden Gitarren alles können (Wenn er die Technik und das Hintergrundwissen hat ;))
     
  14. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 03.11.06   #14
    Zitat aus Post #2:
    Und damit eigentlich [THREAD = ENDE]. Wenn Du noch nicht mal so viel Eigeninitiative aufbringen kannst, dann lass es besser ganz sein. Fragen im Forum macht erst Sinn wenn man gewisse Grundlagen zur Diskussion hat. Sonst kannst Du mit den Antworten nichts anfangen.
     
  15. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 03.11.06   #15
    LP's sind scheiße! Nicht nur vom Aussehen, find ich zumindest. Also soll er sich ne SG kaufen. Ganz einfach is des. So teuer find ich die Angus Young Signature nicht :D Ich krieg se zum nächsten Geburtstag geschenkt. Dauert aber noch :mad: Septmeber war erst. Is ja wurscht. Geht ja net um mich. Also ich kann dir jetz bloß an guten Tipp geben. Geh in Musikladen und nimm deinen Amp mit,falls die den nicht haben und probier alle möglichen SG's oder LP's aus. Gibt auch gute von Epiphone!! Aber ich würd mir auch nie eine andere Marke als Epiphone oder Gibson kaufen. Ich weiß ja auch nicht warum.
    Schau mal da:
    https://www.thomann.de/de/search_dir.html?sw=Gibson+SG&x=0&y=0
    oder da:
    https://www.thomann.de/de/search_dir.html?sw=Gibson+Les+Paul&x=0&y=0
    https://www.thomann.de/de/search_dir.html?sw=Firebird&x=0&y=0
    https://www.thomann.de/de/search_dir.html?sw=Explorer&x=0&y=0
    https://www.thomann.de/de/search_dir.html?sw=Flying+V&x=0&y=0
    https://www.thomann.de/de/search_dir.html?sw=gibson+es&x=0&y=0
    https://www.thomann.de/de/search_dir.html?sw=bb+king+signature&x=0&y=0
     
  16. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 03.11.06   #16
    so viel unqualifikation auf einen punkt, das ist selten ;)


    aber antesten is am besten ;) schluss aus, und bei dieser preisklasse kann man da nich viel noch sagen
     
  17. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 03.11.06   #17

    Oha, was ne Argumentation. DU findest LPs scheisse, also soll er sich ne SG kaufen? Dazu die sehr teure Angus, die du ja nicht teuer findest, weil du sie geschenkt bekommst? Wenn du für das Geld arbeiten würdest wüsstest du WIE viel 2000€ sind :D
    Aber darum gehts hier ja nicht.

    Ich finde auch, dass ein Anfänger Gibson spielen darf, wieso auch nicht? Nur musst du halt selbst wissen welche, weil LP und SG schon sehr auseinanderliegen, im Puncto Klangbild (rund, "scharf) und Biss.
     
  18. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 03.11.06   #18
    Ich weiß schon dass des nur meine Meinung ist. Und dass des ihm auch nicht hilft. Aber er hat doch gefragt ob er sich ne LP oder ne SG kaufen soll. Und meine Antwort ist SG. Ganz einfach! Also ich bin damals auch nicht in Laden gegangen wie ich mir meine Epiphone SG gekauft hab. Also nicht um sie zu testen. Ich bin rein gegangen und hab sie mir gekauft. So einfach is des!
     
  19. s!d

    s!d Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    1.724
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 03.11.06   #19
    ne, eben so isses nich!
    der threadersteller (der sich übrigens mal wieder melden könnte^^) will nich wissen welche gitarre besser ist, sondern was klanglich und von der spielweise her die unterschiede sind. diese frage wurde aber schon geklärt, und zwar mit der antwort:

    geh antesten! und genauso ist es auch!

    das du damals in den laden gegangen bist und sie die gekauft hast, bringt dem theadersteller in dem falle ja grade gar nix, deshalb: bitte nich nachmachen!
    es könnte ja einfach auch ein glücksgriff gewesen sein!
     
  20. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 03.11.06   #20
    LPs f*ckin' rule














    :screwy:
     
Die Seite wird geladen...

mapping