Neue gitarre, aber welche?

von carlos_slash, 25.07.07.

  1. carlos_slash

    carlos_slash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    17.11.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #1
    Also, ich hab mich entschlossen eine neue gitarre zu kaufen da meine wirklich schlecht und schwer (3,7 kg gewogen), auf gut deutsch scheisse, ist.

    Ich hab da vom optischen her an eine LP gedacht.
    Sie sollte also eine LP sein, leicht, nicht markenlos einen guten sound haben und um die 300 euronen kosten!

    Derweilen tendiere ich zu EPIPHONE LES PAUL SPECIAL II EBONY LTD aber ich weiß ja nix über sie, sprich gewicht und sound
     
  2. rog_72

    rog_72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    669
    Erstellt: 25.07.07   #2
    Hallo - die 3,7 kg sind dir zu schwer aber Du willst ne LP... Ev. wirst Du da Schwierigkeiten haben... Also ich denke eine normale LP ist vielfach um die 4 kg oder sogar darüber...

    Also wenn Gewicht wirklich das Kriterium ist, würd ich den Rahmen weiter abstecken...

    Edit: Sorry ich hab nicht gesehen, dass Du mit einer Speical liebäugelst, die haben keinen Mahagonykorpus und sind ev. ein bisschen leichter - allerdings habe ich über die Special-Modelle nicht viel gutes gehört...
     
  3. carlos_slash

    carlos_slash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    17.11.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #3
    Eín freund von mir hat auch eine LP und die ist um etwas viel viel leichter als die meinige
     
  4. rog_72

    rog_72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    669
    Erstellt: 25.07.07   #4
    Wie gesagt, wenn es eine Epi Les Paul Special war, kann man dass auch nicht wirklich vergleichen. Die LP Special hat soviel ich weiss einen Erle-Korpus. Dass ist im Gegensatz zum schweren Mahagony einer normalen LP, ein sehr leichtes Holz...

    Aber entsprechend ist der Klang einer Special m.M. nach nicht wirklich nahe an einer richtigen LP... (wobei der geschraubte statt geleimte Hals ev. auch noch viel ausmacht)
     
  5. carlos_slash

    carlos_slash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    17.11.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #5
    Welche gitarre wäre denn dann eher leichter als eine LP?
     
  6. rog_72

    rog_72 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.07
    Zuletzt hier:
    24.05.11
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    669
    Erstellt: 25.07.07   #6
    Wohl eher Gitarren im Strat-Style oder solche die nicht aus Mahagony sind...
     
  7. carlos_slash

    carlos_slash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    17.11.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #7
    hässlicher als strat und tele gehts eh ned..lol..


    hm..na dann werd ich halt mal in musik shop schaun gehn, da kann ich dann auch heben und anspielen, naja..
     
  8. LesPaulES

    LesPaulES Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    4.10.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Essen und Siegen
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    4.848
    Erstellt: 25.07.07   #8
    Also, leichter sind einige, wobei das Gewicht alleine keine so große Rolle spielt. Mich stören 4-4,5 gut ausbalancierte Kg weniger als kopflastige 3Kg. Deshalb kann man nicht zu viel vom reinen Gewicht herleiten.

    Solltest Du einen Laden mit größerer Auswahl in der Nähe haben sieh Dich einfach mal um.

    Die hier könnte evtl was für Dich sein:
    http://www.musik-service.de/cort-zenox-z-44-bl-prx395756430de.aspx

    Ist eine der wenigen Corts die ich noch nicht persönlich angespielt habe, aber das Preis/Leistungsverhältnis bei Cort ist schon sehr gut!

    Grüße

    LesPaulEs
     
  9. galning

    galning Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    385
    Ort:
    Villach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    134
    Erstellt: 25.07.07   #9
    ein Freund und Bandkollege von mir hat glaube ich genau die Epiphone von der du redest...

    ich persönlich mag sie nicht aber ich bin generell kein LP fan. aber all zu leicht ist sie eigentlich nicht. Da ist eine SG zum Beispiel leichter (weis keine Daten, ist nur mein Gefühl)

    nicht gerade unklobig eine LP
     
  10. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 25.07.07   #10
    Hi Carlos,

    ich mußte ja wegen der ersten Hälfte Deines Nicknames und der Gewichtsvorgaben sofort an die PRS Santana SE denken, Volles Mahagoni-Programm, aber wirklich leicht und phantastische Qualität. Aber leider kosten die neu 650+€.

    Wenn es denn eine LP-Type sein soll und 300€ das Maximum, könntest Du mal einen Blick auf die oberen J&Ds bei Music-Store werfen (die auch oft gescholten werden). Ich habe mir die teuren im Februar vor Ort mal angesehen, die waren erstaunlich gut für ihr Geld. Von der Epi Special habe ich hingegen wenig Gutes gehört (habe sie nie gespielt), zu ner LP gehört einfach eine gewölbte Decke, finde ich auch.
    Die hier z.B.:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=_f_VqHzmeDwAAAERzJsvKPl9&JumpTo=OfferList

    Diese hier hat mir gut gefallen, optisch, vom Klang und vom Gewicht her, ist am Korpus etwas abgespeckt:
    http://www.musicstore.de/is-bin/INT...yID=_f_VqHzmeDwAAAERzJsvKPl9&JumpTo=OfferList

    C.
     
  11. k_wimmer

    k_wimmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Raum Pforzheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 25.07.07   #11
    Hi,

    also teste mal eine Ibanez ARC-300 oder eine Epi SG-400.
    Die sind leicht haben beide eine recht hohe Qualität und sind elendig gut bespielbar.

    Gute den Preisrahmen solltest du für die Ibanez halt etwas erweitern, glaub mir es lohnt sich!
     
  12. sven_p

    sven_p Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.07
    Zuletzt hier:
    31.05.10
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 25.07.07   #12
  13. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 25.07.07   #13
    Also in dieser Preisklasse könnte ich dir empfehlen:

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-SG-G-400-Vintage-CH-prx395623999de.aspx
    Epiphone SG-400, die habe ich auch und bin mit ihr sowohl von Verarbeitung, Klang und Bespielbarkeit sehr zufrieden. Klingt in meinen Ohren etwas bissiger als ne Paula.

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Yamaha-AES-420-prx395740217de.aspx
    Die Yamaha hatte ich zwar nur kurz in der Hand, aber sie machte auch einen guten Eindruck (Sammy Hagar spielt auch ne AES)

    Aber auch die von dir angesprochene Epiphone Les Paul Special kann ich empfehlen (wenn es eine gute ist). Mir persönlich macht sie sehr viel Spaß und der Klang ist meiner Meinung nach auch nicht zu verachten.

    Aber du könntest/solltest dir vielleicht auch noch andere Gitarren außerhalb des LP-Styles angucken.

    PS: Bekommt ihr beim Newbie-Gewinnspiel auch immer ne Fehlermeldung oder nur ich? :screwy:
     
  14. carlos_slash

    carlos_slash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    17.11.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.07   #14
    Also, ich war heute im nahegelegenen musik shop und habe da ein paar LP's angespielt.
    Die EPI Special II war eigentlich ned mal sooo schwer
    Welche mir auch noch sehr gefallen hat war eine Blade DD-1 und 2!
    Ich persönlich kenne die marke nicht, aber sie war leicht. Zum bespielen und dem blick zum preis hatte ich dann leider keine zeit mehr.
     
  15. carlos_slash

    carlos_slash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.07
    Zuletzt hier:
    17.11.13
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #15
  16. schalkefreak

    schalkefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 26.07.07   #16
  17. Mr Polfus

    Mr Polfus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    746
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    406
    Erstellt: 26.07.07   #17
    Naja also ich finde um die 400€ gibts einfach zu gute Alternativen zu Epi Standard, aber ne gebrauchte und gute...wieso nicht? Ist nur deutlich schwerer als ne Special ;)
     
  18. raker87

    raker87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Wissen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.07   #18
    Das gewicht hängt doch von der Holzart ab die "verbaut" wurde oder?
     
  19. schalkefreak

    schalkefreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 27.07.07   #19
    aber ich meine, dass man sich doch ans gewicht gewöhnt, weswegen man daran nciht seine entscheidung festnageln muss...
     
  20. Afraid To Shoot

    Afraid To Shoot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.07
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    308
    Erstellt: 27.07.07   #20
    Wenn du vielleicht mal anders denkst kannst du ja mal nach einer gebrauchten Fender Mex Standard Series Strat sehen, neu bekommt man die für 600(UVP glaube ich 850). Wirklich solide Gitarren und haben auch einen Humbucker am Steg.
     
Die Seite wird geladen...

mapping