Neue Queens of the Stone Age Scheibe

von erschtel, 22.02.05.

  1. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 22.02.05   #1
    Und was sagt ihr? Hab grad das lied "little sister" gesehen/gehört .. gefällt mir sehr gut, bis auf das Schlagzeug, dass ein richtig blöden Metronomsound schlägt...
     
  2. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 22.02.05   #2
    wo kann man das denn sehen ?
     
  3. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 23.02.05   #3
    die neue qotsa wird sicherlich genauso sein wie alle vorgänger: rockig und nett anzuhören, aber mehr auch wirklich nicht. ich finde, diese band klingt wirklich sehr monoton.
     
  4. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 23.02.05   #4
    dann wirst du überrarscht sein wenn du die cd hören wirst....

    jemand in meinem bekanntenkreis konnte sie downloaden und hat sie mir gegeben. die scheibe hat mehr von psychedelic rock als alle anderen qotsa scheiben. sie erinnert mich persönlich an das "rated r" album. die scheibe wird erst richtig fett, nachdem man sie mehrmals durchgehört hat...
     
  5. Perfect Drug

    Perfect Drug Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    29.04.15
    Beiträge:
    1.220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.181
    Erstellt: 23.02.05   #5
    Also mir hat QOTSA bis jetzt nicht sehr gefallen (bis auf ein paar Ausnahmen) aber ich muss sagen dass neue Lied hört sich wirklich gut an!
    Das sich alles gleich anhört würd ich nicht sagen, sie haben halt ihren eigenen Stil!
     
  6. mighty_scoop

    mighty_scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    123
    Erstellt: 23.02.05   #6
    also ich hab die scheibe und sie ist göttlich und einzigartig wie alle anderen alben auch...
    und wer das gegenteil behauptet hat einfach keine ahnung ("ganz nett" :evil: )
     
  7. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 24.02.05   #7

    genau meine meinung... die scheibe ist der hammer. geht schon eher in den psychedelic und acid rock als die älteren sachen oder auch kyuss (welche gerade in meinem cd player rotiert)
     
  8. Tobi Wan Kenobi

    Tobi Wan Kenobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.04
    Zuletzt hier:
    9.03.08
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 25.02.05   #8
    Wo habt ihr die Scheibe denn her...schreibts per PM, falls ihr es hier nicht schreiben wollt ;)

    Ich höre mir schon seit wochen die appetizer und hielt es schon für ein Geschenk Gottes, als jetzt ein ein neuer track mit samples von 3 songs rauskam ;)
     
  9. Coyote

    Coyote Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    8.03.13
    Beiträge:
    95
    Ort:
    nahe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 25.02.05   #9
    ich hab auch schon reingehört... aber am Originaltag im Plattenladen kaufen und dann genüßlich vorm CD-Player sitzen und dabei das Booklet betrachten macht doch viel mehr Spaß...

    monoton? ...ich wüsste so schnell keine andere Band, die so abwechslungsreiche Musik macht... jedes Album klingt total anders und auch nach dem 100.sten Durchlauf kann man den Platten neue Aspekte abgewinnen... Josh Homme ist definitiv einer der besten Songwriter, den diese Erde jemals gesehen hat (ob jetzt Kyuss, QotSA oder Desert Sessions...)

    ...und auch das neue Album wird sehr sehr geil...
     
  10. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 26.02.05   #10
    Ich hab durch NFSU2 den 'anderen' Sound von Qotsa gehört...
    Ich mochte eigentlich den Stil von No one knows mehr
    Der rest ist so funky
     
  11. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 26.02.05   #11
    Funky?! :eek: Wovon redest du? Was ist der "andere Sound"?
     
  12. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 26.02.05   #12
    Das riff von Someone´s in teh wolf is echt genial, wiederholt sich nur zu oft und der track ist zu lang gezogen also die "ruhephase" ist ätzend, aber als es dann wieder in das riff übergeht ist schon geil.

    Everybody Knows und Hidden Final ist auch ganz geil gemacht.

    das song for the deaf ist aber immer noch das genialste.
    aber das neue hat auch was. :great:
     
  13. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 02.03.05   #13
    bei NFSU2 war der Song aber von DESERT SESSIONS 9&10...
    Ich hab am 20.3 Geburtstag....und bis zum 21.3.2005 muß ich auf das Album warten...es ist so Unfair...

    ...p.s. Monotonie ist das Gegenteil von Queens of the stoneage...

    entweder man mag "Stoner" oder er ist einem zu lahm... :twisted:
     
  14. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 03.03.05   #14
    irgendwie haben hier viele nicht so ganz kapiert, was ich gesagt habe. ich meinte, die neue qotsa wird ganz gut ins ohr gehen, aber was besonderes wird sie nicht. ohne die band könnte die gitarrenszene/rockszene auch leben.
     
  15. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 03.03.05   #15
    Naja, wenn man einmal in Erwägung zieht, dass QOTSA momentan eine der größten Rockbands dieses Planeten sind, kann ich das so nicht stehenlassen.
     
  16. scabdooBA

    scabdooBA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    777
    Ort:
    Regensburg, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 03.03.05   #16
    find die scheibe auch nicht schlecht
    muss aber erstma "richtig" reinhören um genaueres sagen zu können, denn bis jetzt hör ich eigentlich nur immer den track "no one knows" ^^
     
  17. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 03.03.05   #17
    ???!!! wer hat dir das denn ins ohr gesetzt?
     
  18. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 03.03.05   #18
    Es ist einfach so, dass QOTSA momentan zu den Größen im Alternative Mainstream gehören, was Plattenverkäufe, Konzerte, Medienpräsenz usw. betrifft. Oder fällt dir eine aktuell größere Rockband ein? Dass sie dazu auch noch gute Musik machen, ist natürlich erfreulich und ein seltenes Phänomen.
     
  19. jens2901

    jens2901 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 04.03.05   #19
    medienpräsenz einer band entsteht dadurch, dass diese auf promotour fürs neue album geht. und wenn die zum interview zur verfügung stehen, dann sagt kein redakteur "nein". ich hab ja nicht gesagt, die band sei es nicht wert in ein heft zu kommen. eine der größten rockbands ist sie deshalb aber nicht.
     
  20. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 04.03.05   #20
    Natürlich sind sie das. Welche würdest du denn so bezeichnen?

    Ein schöner Indikator sind z.B. Festival-Bookings. Mir fällt kaum eine Rockband ein, die momentan QOTSA vom Headliner-Thron eines großen Festivals stoßen könnte. Wetten, dass sie z.B. am Southside diesen Platz einnehmen werden?
     
Die Seite wird geladen...