Neue Rock-Gitarre

von janky, 29.09.06.

  1. janky

    janky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    28.02.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 29.09.06   #1
    Wie stufst du dich als Gitarrist ein?
    Ganz ordentlich, spiele seit 9 Jahren Akustik-Gitarre (Unterricht) und seit 5 Jahren so nebenbei E-Gitarre.

    Warum und wofür willst du dir eine neue Gitarre kaufen?
    Für die Schulband meiner Schule, eine Folkband sowie eine Rockband, die ich gerade aufbaue...

    Welche Musik soll mit der Gitarre gemacht werden?
    Rock, Classic-Rock und Blues. Also am liebsten Richtung Jimmy Page und co., soll aber auch wegen Folk und Clean-Sound sehr flexibel sein.

    Wieviel Geld willst du ausgeben?
    max. 600 Euro

    Was hast du schon für Gitarren und inwiefern soll die neue ihnen ähneln oder sie ergänzen?
    Momentan eine Ibanez GRX 70 an einem Marshall MG100DFX, sie soll viel Halt bieten (sehr schwitzige Hände)

    Was für eine Halsform magst du?
    schwer zu sagen...n bisschen dicker wie bei der GRX 70 wäre besser

    Welchen Hals/Korpus-Übergang würdest du bevorzugen und warum?
    egal

    Wie viele Bünde brauchst du?
    22 müssten reichen

    Brauchst du ein Vibrato, wenn ja welches?
    eher nein

    Soll die Gitarre flexibel sein oder langt 'ne Aufs-Maul-Gitarre?
    "weit gefächertes Klangspektrum"-->Allround und sehr rockig

    Muss die Gitarre neu sein oder kann sie auch gebraucht sein?
    Neu

    Hast du optische Vorlieben in Bezug auf Form und Farbe?
    Die innerern Werte zählen ;-)

    Spielt das Gewicht der Gitarre eine Rolle?
    nein

    Hast du sonst irgendwelche speziellen Vorstellungen?
    Sollte sehr gut mit dem MG100DFX harmonieren
     
  2. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 29.09.06   #2
    Ich würde sagen schau dich mal bei Epiphone um entweder ne Les Paul oder ne SG.

    Edit: Juhu 500 Posts :D
     
  3. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 29.09.06   #3
    ohja, stinkt förmlich nach SG :D
     
  4. janky

    janky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    28.02.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 29.09.06   #4
    naja...SG weiß ich nicht...Epiphone...gibt's besseres fürs Geld...oder?

    Was ist mit Hagstrom Super Swede?
     
  5. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 29.09.06   #5
    Ich hätte jetzt auch Epiphone LP gesagt :)
     
  6. Jaymz Hetfield

    Jaymz Hetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.10
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Grimma, SA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.09.06   #6
    Ich empfehl jetzt mal ne Fender Lite Ash Strat :D. Die klingt einfach genial in allen Stilrichtungen und is suuuuper zu bespielen.
     
  7. janky

    janky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    28.02.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 29.09.06   #7
    Epiphones sind doch eher nicht so gut wenn man ne ordentliche Gitarre will und ordentlich spielen kann...mir wurde Hagstrom von meinem Lehrer empfohlen (nach Frage Epiphone oder Hagstrom)

    Was ist denn mit einer Strat oder noch lieber mit ner Fender Telecaster?
     
  8. janky

    janky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    28.02.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 30.09.06   #8
    Wie wäre diese hier? Epiphone by Gibson SG-400 Cherry Set

    Eigentlich wollte ich ja mehr Geld ausgeben, daher frage ich nach Alternativen. Die Gitarre soll mind. 5 Jahre halten und da ich bei meiner GRX 70 mit meinem Können schon sehr an die Grenzen der Gitarre stoße, möchte ich was besseres ;-)
     
  9. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 30.09.06   #9
    Blöde Frage: Hast du je eine Epiphone in der Hand gehabt und gespielt oder verlässt du dich nur aufs Hören Sagen???
    Weil so macht das mir den Anschein! (Sorry wenn es nicht so ist)
    Nur weil hier im Forum sofort keine Ahnung wieviele immer über die Epis herziehen heißt das nicht das die wirklich so schlecht sind. Mag sein das die Qualitätsstreuung größer ist als woanders, aber dann spielste halt mehrere an und nimmst die, die am besten klingt und sich am besten anfühlt.

    Und zu den Angaben die du gemacht hast würd ich die auch zu einer LesPaul raten...
     
  10. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 30.09.06   #10
  11. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 30.09.06   #11
    Die Epiphone SG lässt sich echt super bespielen....und für rockiges echt top ;)

    mir aber persöhnlich zu kopflastig
     
  12. janky

    janky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    28.02.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 30.09.06   #12
    Was sagt ihr denn zu einer Hagstrom Super Swede?
    Oder zu einer Fender Telecaster?

    Welche SG soll ich dann am ehesten kaufen? Und was bedeutet kopflastig?
     
  13. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 30.09.06   #13
    Oder du gehst einfach mal in den laden und spielst die klampfen an ;)
     
  14. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 30.09.06   #14
    Zu den beiden gitarren kann ich dir leider nix sagen.....

    kopflastig bedeutet, das der hals und/oder kopf relativ schwer ist und sich so mit dem kopf leicht in richtung boden drückt, deswegen muss man dagegenhalten.....is gewohnheitssache, aber ich empfinde es als unangenehm....du musst beim spielen dagegenhalten damit er nich nach unten rutscht, und wenn du mit gurt spielst brauchst du einen guten aus leder damit sie nicht einen köpper vorne rüber macht :D
    naja ich bin superstratverwöhnt :D aber bespielbarkeit sehr gut, ich mag die gitarre trotz der kopflastigkeit ;) (ein freund von mir hat die)
     
  15. janky

    janky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    28.02.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 30.09.06   #15
    Super Swede und Epiphne LP hab ich schon angespielt...

    Mir gefiehl die SS sehr gut

    Edit: Es geht mir halt darum, dass ich jetzt ne richtig ordentliche obere Mittelklasse-Klampfe bekomme, da ich schon ziemlich gut spiele. Und da bin ich bereit 600 Euro auf jeden Fall auszugeben.
     
  16. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 30.09.06   #16

    Dann mal anders gefragt: Was geviel dir an der Super Swede besser? Denn diese ist eigentlich LP untypisch mit einer Fender Mensur ausgestattet.

    Gruß
     
  17. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 30.09.06   #17
    Kannst auchmal die "normale" Swede anspielen, die hat die kurze Gibsonmensur.

    https://www.thomann.de/de/hagstroem_swede_bk.htm

    Ich persönlich, würde in der Hagstrom Epi Frage eine Hagstrom vorziehen.

    Oder auchmal eine Yamaha.

    https://www.thomann.de/de/yamaha_aes620_tdr.htm

    https://www.thomann.de/de/yamaha_aes720_grm.htm !!!!!!!!


    Für etwas mehr Kohle gibt es dann schon die PRS SE Modelle und teilweise auch schon Sachen von Framus, schade dass du nichts gebrauchtes haben willst, da kriegste für 600 echt RICHTIG gute Sachen.
     
  18. stratula

    stratula Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.06
    Zuletzt hier:
    26.04.15
    Beiträge:
    245
    Ort:
    Cloppenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    313
    Erstellt: 30.09.06   #18
    ..teste mal eine von den Ibanez SZ's hier an https://www.thomann.de/de/search.html?sw=sz&gk=giegst&bn=IBANEZ&x=8&y=10

    Das sind wirklich absolute Wohlfühlgitarren mit einem respektablen Preis/Leistungsverhältnis. Die spielen sich butterweich und liefern ordentlich Druck und viel Sustain. Obendrein kannste die Pickups auch noch splitten und als SingleCoil betreiben.

    :great:
     
  19. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 30.09.06   #19
    Vllt die Epiphone Midnight Custom LP mit 2 EMG 81'er? Kostet zwar ein bisschen mehr als 600€, is aber geil. Die hat mein Kumpel auch :)
     
  20. janky

    janky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.06
    Zuletzt hier:
    28.02.10
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 30.09.06   #20
    Was genau bedeutet, dass die Super Swede eine Fender-tyische Mensur hat und inwiefern unterscheidet sie sich dadurch von einer Gibson-typischen Mensur einer Swede?

    Vielen Dank für die Beratung nochmals.
     
Die Seite wird geladen...

mapping