Neuer amp soll her

von florian90, 04.05.06.

  1. florian90

    florian90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Gummersbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.06   #1
    Ich bin auf der suche nach einem neuen amp. Ich hatte da schonmal das little mark II top ins auge gefasst weiß jetzt aber überhaupt nicht was ich da für ne box drunter setzen soll und ob es vll noch ander alternativen zum top gibt. Bei der box hatte ich an ne 4x10" gedacht bin aber auch da noch für ander ideen offen. Ich spiele einen 50´s precision bass und suche natürlich auch dem entsprechend einen amp der auch zu dem fender klang passt und ihn gut rüberbringt. Ich möchte insgesammt nicht mehr als 1400€ ausgeben...
    Bin offen für jeden Vorschlag...
     
  2. fourtwelve

    fourtwelve Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.952
    Ort:
    Rheinhessen
    Zustimmungen:
    640
    Kekse:
    13.786
    Erstellt: 04.05.06   #2
    Hallo Florian und willkommen hier im Forum!

    Ich find's gut, dass Du gleich dazugeschrieben hast, welchen Bass Du spielst. Das ist eine hilfreiche Info.
    Trotzdem fehlen von Deiner Seite noch ein paar Angaben, damit wir Dir vernünftig helfen können. Wir haben da zwei Möglichkeiten: entweder Du füllst den Fragebogen aus, der in diesem Unter-Forum ziemlich weit oben gepinnt ist, oder Du beantwortest ganz "formlos" folgende Fragen:

    Was für Musik machst Du?
    Wie sieht die Besetzung Deiner Band aus?
    Spielst Du vornehmlich mit Plektrum, Fingerstyle, Slap&Popp oder von allem ein Bisschen?
    Hast Du noch andere Bässe?
    Soll das Stack modern oder "vintage" klingen?
    Soll der Sound eher rund/warm oder knackig/schnell sein?
     
  3. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 04.05.06   #3
    Jo, am besten den Fragebogen, der ist sehr detailiert und umfangreich.

    OT: @fourtwelve: Geile Band, spielt ihr auch mal in Langen (ist ja direkt um die Ecke :D)
     
  4. florian90

    florian90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Gummersbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.06   #4
    da ich eigendlich noch keine wirkliche vorstellung habe beantworte ich nur mal kurz die wichtigsten fragen:
    -ich spiel so in richtung metal in der art von maiden
    -wir haben zwei gitarristen und dann noch einen drummer
    -ich spiel fast nur mit fingern
    -der sound sollte er vintage mäßig klingen und ein bisschen dreckig
     
  5. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 05.05.06   #5
    Also, da du ja 1400€ auszugeben hast, wäre vielleicht ein AMPEG für deine Musikrichtung geeignet (dreckig halt). Evtl. Diese Kombination:

    Ampeg Preamp: https://www.thomann.de/de/ampeg_svp_cl_classic_basspreamp.htm

    Thomann T-Amp Endstufe: https://www.thomann.de/de/tamp_ta1400_amplifier.htm

    Ampeg Box: https://www.thomann.de/de/ampeg_svt410hlf_bassbox.htm

    Alles zusammen würde es dich um die 1570€ kosten. Etwas mehr als dein Budget es erlaubt, aber damit wirst du garantiert glücklich. Ist es dir zuviel, könntest du eine billigere Box wählen, von Ashdown z.B.


    MfG Alex



    245 555 769
     
  6. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 05.05.06   #6
    hi,
    also ich würde dir zu einer edel combo zb Hughes & Kettner Quantum QC-421 raten ! das ding klingt echt schön dreckig und wiegt dabei nur 29 kg:great: !!
     
  7. florian90

    florian90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    16.09.16
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Gummersbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.06   #7
    Vielen dank für eure Hilfe hat mich schonmal um einiges weitergebracht. also würdet ihr mir von dem mark bass top ehr abraten? Ich habe gerade mir mal das nemisis top von eden angeguckt meint ihr das wär noch eine alternative?
     
  8. PunkRawker

    PunkRawker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    18.01.10
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 05.05.06   #8
  9. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 06.05.06   #9
    jo der kostet aber 1075 euro
    bleiben noch 325 euro für ne box :screwy:
    das top is sicherlich gut..aber imho irrsinnig zu empfehlen weil es den preisrahmen sprengt es sei denn er bekommt es günstig gebraucht.
    Ampeg SVT-410 HLF mit dem passenden ampeg top wäre hier sicherlich standart empfehlung

    aber dennoch fände ich zb trace elliot auch nicht uninteressant
     
Die Seite wird geladen...

mapping