Neues Schlagzeug - Pearl MMX

von wudu, 22.12.06.

  1. wudu

    wudu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 22.12.06   #1
    Hi leute

    Bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Drumset. Deswegen war ich heute mal im musikladen und hab verschiedene Sets angespielt. Das einzigste schlagzeug was mir so wirklich in Auge fiel war das Pearl MMX Master Custom.
    Ein Freund von mir spielt das Yamaha Recording Custom, welche mir auch sehr gut gefällt. Nun ist es leider schwer an gebrauchte Sets dieses Typs ranzukommen.

    Jetzt wollt ich euch mal Fragen was es den noch vergleichbares auf dem Markt gibt.

    Nochn n paar infos zu mir: Spiele seit 11 Jahren schlagzeug, Musikstil Jazz/Funk/soul.

    Danke im Vorraus
    wudu
     
  2. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 22.12.06   #2
    Sag mal etwas genauer, was du willst. Du willst neu kaufen? (Dann versteh ich den Satz "schwer an gebrauchte Sets ... ranzukommen" nicht).
    Das MMX ist ja Ahorn; wärst du auch mit anderen Materialien zufrieden?
    Welche Kesselgrößen suchst du? 22, 10, 12, 14 Shellset, oder 22, 12, 13, 16, oder etwas ganz anderes?
    Wieviel willst du ausgeben?
    Wie wichtig ist dir das Finish?

    Also mal ein paar Alternativen (die du nicht unbedingt kennen wirst, aber sehr gut sind):
    Taye Studio Maple: Drumcenter Köln - TAYE Studio Maple
    Pork Pie: Drumcenter Köln - PORK PIE Custom Light Orange over Birds Eye Maple
    Brady: Drumcenter Köln - BRADY Bebopset
    RMV Purple Heart: Drumcenter Köln - RMV Drums Purple Heart 10, 14, 16, 22"

    Ansonsten gibt es ja die ganzen großen Hersteller: DW, Sonor, Mapex, Gretsch, Premier, Tama, ...
     
  3. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 22.12.06   #3
    recording customs sind grad einige bei ebay wenn ich mich recht entsinne
    aber nich ganz billig das ganze (teilweise)...
    gutes angebot
    eBay: Yamaha Recording Custom Kesselsatz 20,10,12,14 (Artikel 270071736868 endet 31.12.06 22:49:16 MEZ)

    ansonsten bei www.drums-direkt.de ist auch ein 9000er recording im natur finish für 890 euro und 2x in cherry red für 1050/950 euro, dort gibt es 1 jahr garantie auf die drums.



    ansonsten kann ich puncher zustimmen und würde noch konkret ein starclassic b/b, performer oder maple in die runde schmeißen :)
     
  4. wudu

    wudu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 22.12.06   #4
    Also ... ein gebrauchtes set wär mir natürlich lieber, da es weniger kostet und viele trotzdem noch einwandfrei sind.
    Material wär am besten Maple also Ahorn oder Birke.
    Für kessel größen bin ich sehr offen am besten wär 10 12 14.
    ungefähr 2000 €

    Vielen Dank für die antworten
     
  5. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 22.12.06   #5
    Da ich nicht weiss, wo du wohnst (dafür gibt es extra eine Spalte im Profil), würde ich mal vorschlagen, dass du beim Drumcenter vorbeischaust und das Taye und das RMV Set anspielst. Für den Neupreis wirst du nur selten ein ebenso gutes Set gebraucht bekommen (behaupte ich jetzt einfach mal, vor allem wenn man noch die Garantie mit einrechnet).
     
  6. nils1

    nils1 HCA Drum-Tuning HCA

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    2.826
    Erstellt: 10.01.07   #6
    Das sind sehr unterschiedliche Sets.

    MMX: dünne Maple-Kessel mit Verstärkungsringen
    RC: Birkenkessel, durchgehend gleichmäßig stark (ca. 6mm soweit ich weiss)

    Prinzipiell kann man jede Musik auf jedem Set spielen, wenn man nur die richtigen Felle auswählt und sich mit dem Stimmen auskennt.

    Ich sehe übrigens beide Sets häufig bei ebay.

    Nils
     
  7. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 12.01.07   #7
    Richtige Felle ist relativ. Die einen mögens mehr offen, die anderen einen dumpfen fetten klang. Das kommt auf den Geschmack an. Man kann das jetzt nicht pauschalisieren und sagen, das man für z. b. Metal unbedingt Pinstripes braucht.
     
  8. nils1

    nils1 HCA Drum-Tuning HCA

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    466
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    2.826
    Erstellt: 12.01.07   #8
    Absolut. Richtig meint in diesem Fall, was für den gut klingt, der das Set spielt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping