Neues Topteil bis 600 Euro!

von AndyStyleZ, 01.01.07.

  1. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.01.07   #1
    Hallo!

    Ich suche ein neues Topteil bis 600 Euro maximal, der folgende Vorraussetzungen erfüllen kann:

    *Es wird meistens verzerrt gespielt, von dem her sollte die Zerre sehr gut sein, damit ich nich ne reihe von Tretminen davor einschleifen muss.
    * Durchsetzend! Ich benutze den Amp dann in ner Band...
    Musikrichtungen von uns: Eigentlich alles was angezerrt is :-) von Punk bis Metal alles drinnen, von daher is mir ein guter Zerrsound extrem wichtig...
    * Palm Mutes sollen schön rüber kommen, nicht so abgerundeter schwacher Sound wie bei meinem Alten Amp..!!

    Mein Equipement:
    Gitarre: IBANEZ RG42 DX BP
    Box: 2x12 Fame Duo Box mit Celestion v30 Speakern,

    Ich hoffe ihr könnt mir mal bisschen weiter helfen... Hab gehört die Peaveys sollen recht gut sein! , naja bin für Vorschläge offen!
     
  2. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 01.01.07   #2
    Wenns gebraucht sein darf, ist in diesem Rahmen vielleicht sogar ein Engl Screamer oder Fireball drinnen, wenn du glück hast!

    Mit den beiden wärst du ziemlich sicher gut bedient!
    Aber da gäbe es auch noch einige andere wie
    Marshall JCM800
    Marshall JCM900
    Hughes & Kettner Warp-T
    ...
    (wobei du teilweise wohl viel glück haben musst, aber im Zweifelsfall würd ich lieber noch ein - zwei Monate sparen)
     
  3. Scary Guy

    Scary Guy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    730
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    254
    Erstellt: 01.01.07   #3
    Für 600€ bekommste bei ebay ein gebrauchtes Peavey Triple X top, das erfüllt eigentlich alles was du oben beschrieben hast, ich nutz es selber, aber Der Sound gefällt halt nicht jedem;)
     
  4. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.01.07   #4
    najo lieber is mir was neues, wie ist denn der Peavey Valveking? Hat der ne gute Zerrre?

    Hier hab ich noch ein paar rausgesucht:

    1.) Peavey Valve King
    2.) Peavey XXL
    3.) Fame Studio Reverb
     
  5. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 01.01.07   #5
    ich glaub der studio reverb erfüllt deine kriterien schonmal nicht, denn der hat nicht sonderlich gain oder punch soweit ich weiß.

    Über den Valveking gibt es sehr stark geteilte Meinungen, und der XXL soll ganz gut sein!

    Leider kenn ich keinen der drei "persönlich", aber es wird sich sicher jemand finden der das tut!
     
  6. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 01.01.07   #6
    blödsinn, ich spiel das ding in unserer death/thrash-band mal mit rackvorstufe, aber genau so gut auch ohne. der föhnt dir die matte verdammt glatt, hät ich auch erst nich gedacht dat der das bringt aber er tuts ;) höhen auf drei viertel, mitten voll rein, bässe knapp über der hälfte, gain zu 1/3 (!!!!) aufgedreht. gut ok, der sh-13 in meiner jackson pustet die vorstufe ganz schön an, aber der rockt auch so, ich war schwer überrascht
     
  7. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 01.01.07   #7
    mann, dann entschuldigt mein fehlwissen bitte!
    und klingts auch geil? mit welchem sound kann mans denn vergleichen?
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 01.01.07   #8
    dir sei verziehen ;).

    und womit kann mans vergleichen, schwer zusagen, da wir nich haufenweise vergleichsmöglichkeiten im proberaum rumstehen haben, da steht nur noch nen marshall dsl und wie der klingter eigentlich nich :D

    also kommt natürlich schwer auf die eq einstellungen an, obwohl ich find das der eq nich so richtig effektiv arbeitet. jedenfalls kanner im prinzip von bitterböse badewanne metalcore sound (bäh) bis einigermaßen, mittenbetonten oldschool thrash sound (juhu) ziemlich viel. und ich find er klingt dabei auch wirklich gut, komprimiert wenig, verzeiht wenig fehler (bei meinen einstellungen) und macht mir viel freude. es stimmt zwar, dass er kein gainmonster is, aber harte spielweise + einigermaßen outputstarke pus können da wie gesagt schon was hermachen, für den (gebraucht-)preis den man für das teil hergibt kriegt man eigentlich einiges
     
  9. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.01.07   #9
    Also ich hab den Fame mal rausgekickt und stattedessen den Randall 150 reingehaun:

    * Peavey Valve King (Röhre), 449 Euro
    * Peavey XXL (Transe) 575 Euro
    * Randall RH150 449 Euro oder RH300 um 598 Euro


    Erzählt mal von euren Erfahrungen... Für weitere Vorschläge bin ich offen, wie gesagt zerre sollte gut sein!
     
  10. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 01.01.07   #10
    dann biste selbst schuld dat du den fame rausgekickt hast ;)
     
  11. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 01.01.07   #11
    jo , aber wenn schon gesagt wird gain is ned soo wahnsinnig da, ich will halt ned wieder ne tretminenserie vorm amp haben, da zahl ich lieber 100 euro mehr fürn amp
     
  12. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 01.01.07   #12
    naja, wenn gi peter pan thrash damit spielt, wirds schon für punk und ein bisschen metal reichen oder? mir wär der studio reverb jetzt zumindest symphatischer als der valveking. vielleicht hast ja eine chance ordentlich anzuspielen! das ist gold wert! und ansonsten kaufst dir mal einen, und schickst ihn zurück wenn er dir nicht gefällt! :great:
     
  13. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 01.01.07   #13
    wie gesagt, auch mit gain auf maximum is er kein gainmonster dat stimmt, ´heißt er kleistert nicht alles mit überschüssiger verzerrung zu. aber ich kann halt locker die härteste mucke spielen ohne mit dem gainregler über 12 uhr zu gehen. was man aber echt beachten muss is, dat outputstarke tonabnehmer schon helfen. anspielen lohnt sich auf jedenfall, und wie mein vorredner sagte: für punk und nen bisl metal reichts allemal, jetz musser einem nur noch gefallen, spiel ihn an ;) (und natürlich die ganzen anderen tipps auch :D)

    ps: der könnt auch was für deine ansprüche sein
     
  14. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 01.01.07   #14
    Also ich verkaufe gerade für meinen Kumpel einen Line6 Flextone 2HD. Der klingt ziemlich fett und wird auch von diversen metalbands benutzt und ist sehr flexibel. Vielleicht wäre der ja was für dich.
    Sonst könnte ich dir noch den engl screamer empfehlen.
     
  15. The_Condor

    The_Condor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.078
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.024
    Erstellt: 01.01.07   #15
    Wie wäre es mit Peavey Windsor Head? Konnte den leider noch nicht selbst anspielen (aufgrund gebrochenen Oberarms) aber der "Gitarrenhändler meines Vertrauens" hat mir mal ein paar Riffs runtergedudelt. Für mich klingt er wie der "böse" Bruder des Valveking. (was jetzt nichts schlechtes, aber auch nicht unbedingt was gutes bedeuten soll) In dem Preisrahmen sicher nicht verkehrt!

    greetz
     
  16. wastel

    wastel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Zuletzt hier:
    3.01.14
    Beiträge:
    55
    Ort:
    rockcity Jülich!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 01.01.07   #16
    hey holl dir den warp t von h&k, denn habe ich auch habe die grße fame box mit 412 celecstion 30, ich bin total zufrieden, der warp t ist klasse, er hat gainreserven ohne ende, nen schönen cleanchannel und bummst dich ewinfach nur weg;)
    er hat einfach einen enormen druck, wie hast du denn deine klampfe gestimmt?
    ich hab mein auf c dafür is der warp t einfach nur super


    viel spaß beim entscheiden

    wastel
     
  17. Zelli

    Zelli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    29.02.16
    Beiträge:
    970
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.861
    Erstellt: 02.01.07   #17
    alsoich kann dir nur den valveking empfehlen.. die einen hasses ihn die anderen lieben ihn (u.a. ich;) ) der vorteil gegenüber dem windsor is dass er ein zweikanaler is..
    aber dass is wiederum geschmacksache.. gain hat er locker bis übermorgn..:)
    nur beim vk musst du sehr auf die Box achten.. mit manchen klingt er viel zu zahm mit anderen richtig böse..
     
Die Seite wird geladen...

mapping