neutraler guter clean amp mit power

von -the-strokes-, 02.01.06.

  1. -the-strokes-

    -the-strokes- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.01.06   #1
    hi

    ich bin auf der suche nach nem amp der nen sehr neutralen clean kanal hat, aber trotzdem richtig power dahinter steckt,dass er auch für kleinere gigs ausreicht ...und ich somit mein ax3000 gut nutzen kann. das fx liefert ja die zerren und effekte usw, welche eben durch nen guten clean channel nicht so arg verfälscht oder unterdrückt würden...

    könnt ihr mir da weiterhelfen... was für amps würden sich eignen fürs ax3000 ..... fender? soll ja super clean sein

    wäre natürlich super wenn leute erfahrung mit dem fx plus nen cleanen amp haben.. ;)

    greez
     
  2. Todesstern

    Todesstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.13
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.01.06   #2
    Wieviel willste denn ausgeben?
     
  3. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.01.06   #3
    naja soll schon etwas, für nen längeren zeitraum sein.....natürlich so günstig wie möglich....aber 400 in etwa sind schon drin... vlt auch bisschen mehr. aber so um den dreh
     
  4. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 02.01.06   #4
    Hughes und Kettner Vortex entweder combo oder Top +Box... da gehste dann unter umgehung der Vorstufe in den FX Return mit dem Ausgang aus deinem FX. Der Vortex kostet bei Ebay als Top zwischen 120 und 150 €.... mußt halt gelegnheit abwarten.
     
  5. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.01.06   #5
    alles klar... werde mal danach ausschau halten... noch weitere vorschläge oder erfahrungen?
     
  6. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 02.01.06   #6
    Oder der Fender Frontman 212r. Der hat massig Power, aber die Zerre ist nicht für Hi-Gain (eher bluesig), wofür du aber ja dein FX-Board hast. Und der Preis stimmt imho auch voll und ganz.

    By the way, wo ist eigentlich storms18?

    Ced
     
  7. camparijari

    camparijari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    Greifswald / Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    40
    Erstellt: 02.01.06   #7
    Vortex kann ich auch empfehlen. Spielte mein Bandkollege längere Zeit auch mit Der Vortex Box und hat den Pod benutzt.
     
  8. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 02.01.06   #8
    Valveking 112 !
    Super clean sound, noch wärmer als von Fender, dennoch neutral :D (kann man sehr gut für andere Zerren auch benutzen, falls einem die Hauseigene nicht gefällt)

    419€, Vollröhre 50watt, der einzige Effekt ist Reverb

    Unbedingt antesten, da fliegen dir die Löffel weg :D
     
  9. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 02.01.06   #9
    Framus 212Box und ne Endstufe. Zusammen neu für ca. 400zu bekommen.

    :D :D :D
     
  10. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 02.01.06   #10
    ich würd auch eher auf ne PowerAmp + Box Kombination gehn.
    Der Clean Kanal wird den Sound immer verfälschen und darauf ist das MultiFX nicht eingestellt, d.h. es klingt nicht optimal.
    Manche Clean Kanäle klingen auch richtig mieß wenn man anfängt mit ner Zerre über sie zu spielen.
    Also ne Rocktron Velocity und ne schöne Box sollten dir auf alle Fälle nen besseres Ergebnis liefern.

    cu :)
     
  11. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.01.06   #11
    da ich noch nich so die ahnung von amps und pa´s habe nochmal die frage : die poweramp verstärkt doch einfach nur das signal was ausm ax3000 kommt.... und die box hauts raus...
    das wäre ja dann die optimale lösung... jedoch kann ich dann nie ohne die PA spielen ne?... also einfach gitte an amp hängen und einfach so..

    wie verbau cih denn die pa?.. in ein kleiens rack? und auf die box gestellt?... hab nich so sonderlich viel platz

    sry wenn das totaler müll is was ich rede, aber hab wie egsgat noch nich so die ahnung davon.

    thx schomma für die ideen

    greez
     
  12. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 02.01.06   #12
    Mit PA hat das garnichts zu tun, du brauchst schon ne Gitarren Endstufe, wobei, natürlich gings auch mit ner PA Endstufe, das müsstest du am Besten mal im Laden testen was für das Ax am angenemsten ist, vieleicht steht dazu auch was im Handbuch.
    Die Endstufe kannst du auch so auf die Box stellen, da brauchst du nicht extra nen Rack für kaufen, da die recht teuer sind, besser isses aber natürlich ;)

    Ohne die Endstufe kannst du auch spielen, dein AX hat ja sicher nen Kopfhöhrer Ausgang ;)

    cu :)
     
  13. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.01.06   #13
    Wenn es wirklich Clean und unverfaelscht sein soll... dann nehme einen Roland JC120, gebraucht zwischen 350 und 450 Taler zu haben.
     
  14. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 02.01.06   #14
    Warp7 hat auch nen ziemlich geilen Cleansound
    und auch sehr neutral
     
  15. -the-strokes-

    -the-strokes- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 02.01.06   #15
    killigrew.... jetzt verwirrst du mich aber ..:D

    rocktron velocity is doch ne endstufe...und das meinte ich mit poweramp..(pa) nicht ne PA im sinne von "beschallungsanlage" ^^

    also
    gitarre ->

    ax3000(eingestellt auf :

    (Ln: Wählen Sie diese Einstellung, wenn Sie den Line-Ausgang
    (einschließlich S/P DIF OUT) benutzen und diesen direkt mit einem
    Aufnahmegerät, Mischpult oder dem Power-Amp-Eingang Ihres
    Gitarrenverstärkers verbunden haben.)

    ---> velocity
    ---> box

    mit dem set kann ich also alles spielen was ich am fx einstell...


    theoretisch brauch ich ja dann wirklich keine combo oder so... da ich ja sowieso nur über das fx spielen würde....

    hätte ich jetzt nen roland amp.. der zwar clean istund somit brauchbar, aber ohne fx spielen würde , könnt ich nicht viel mit anfangen weil er eben so einseitig bzw so extrem clean ist... für bestimmte musikrichtungen ...und ich ja vielseitigen sound haben möchte.

    dann wäre ne ax3000+endstufe+ box wohl die sinnvollste lösung ?

    gibts leuz , die das so am start haben und bissi erzählen könnten , wie es taugt?

    wäre klasse ;)

    greez
     
  16. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 02.01.06   #16
    Ups, sry, dachte du meinst Beschallungsanlage :o

    Naja, also ich fänds eindeutig die Sinnvollere Lösung.
    Am allerbesten wäre es noch wenn du ne Röhren Endstufe nehmen würdest,
    die macht auch nochmal einiges am Sound aus, aber mit der Velocity sollte es auch gehn.

    Das Problem eines Combos ist z.b auch, das er hinten offen ist, gerade für Zerrsound sollte man lieber eine geschlossene Box für mehr Druck nehmen und deshab fährst du halt mit ner externen Box eindeutig besser.

    cu :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping