Pad Controll / Drum Pad

von Sebo, 02.06.08.

  1. Sebo

    Sebo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.08   #1
    hi,
    ich möchte eigene Beats machen !
    Nur bin ich mir nicht sicher wie das mit diesen Geräten gehen soll, speziell mit Akai MPD16.

    Meine frage ist wie bekomme ich die verschiedenen Loops auf das Gerät oder sind dort schon welche drauf und ich muss sie mir aussuchen ? Und läuft das Gerät auch mit Logic Studio 8 ?

    Oder wäre es allgemein besser ein Keyboard zu benutzen ?

    mfg sebo
     
  2. Sebo

    Sebo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    3.06.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.08   #2
    hat keiner eine Antwort :( parat ?
     
  3. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 04.06.08   #3
    mal vereinfacht ausgedrückt, ist der Akai MPD16 eine Art Keyboard - nur anstatt der Tasten hast Du da die Pads, die beim Anschlag die MIDI-Note und die Anschlagstärke senden.
    Die Loops/Sounds werden in Deiner DAW-Software per Softsynthi gemacht.

    Schau doch mal ins Manual ;) http://www.akaipro.de/downloads/manuals.html
     
Die Seite wird geladen...

mapping