PC/Laptop als eine Art Looper verwenden?

von snoopie, 23.08.07.

  1. snoopie

    snoopie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 23.08.07   #1
    Geht das irgendwie? Was für "Pedaleinheiten" gibt es zum Anschluss an einen PC?

    TIA
    Jörg
     
  2. stonedrocker

    stonedrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    364
    Erstellt: 23.08.07   #2
    naja... mit entsprechender soundkarte (geringe latenzen), einem programm was sich fürs loopen eignet und einem midi-pedal geht das schon...

    soundkarten gibt es wie sand am meer, da musste einfach mal suchen...
    midi-pedal kann ich dir das fcb-1010 empfehlen, was viele möglichkeiten bietet, relativ günstig für das gebotene ist und recht stabil ist...
    an programmen würde ich dir ableton live empfehlen, was darauf ausgelegt ist, live beim spielen aufzunehmen, wiederzugeben usw...

    habe auch schonmal jemanden gesehen, der sich selbst mit der gitarre so geloopt hat...
    (der hatte eine externe soundkarte von motu, ein apple powerbook, ein fcb1010 und eben ableton live)
     
  3. DavidH

    DavidH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    31.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 23.08.07   #3
    Wenn du einen Gitarrenlooper meinst: Der ist in Guitar Rig 2 enthalten. Dieses Programm wird (auf Wunsch) mit einem Bodenpedal inklusive externer Soundkarte für minimale Latenz geliefert. Damit lässt sich der Looper bequem bedienen.

    Guitar Rig 2


    Gruß,
    David
     
  4. stonedrocker

    stonedrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.05
    Zuletzt hier:
    26.09.16
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    364
    Erstellt: 23.08.07   #4
    stimmt wohl... auch ne interessante idee... wobei ich persönlich guitarrig net sonderlich mag.... trotzdem ne denkbare methode... ;)
     
  5. snoopie

    snoopie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 24.08.07   #5
    Ich habe Guitar Rig 2 einmal ohne das angesprochenen Bodenpedal getestet und war nicht so angetan davon. Wie siehts in der Praxis / Live mit dem Bodenpedal aus - Erfahrungswerte?
     
  6. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 24.08.07   #6
Die Seite wird geladen...

mapping