Pentatonik Frage

von Spichers_Mike, 27.05.07.

  1. Spichers_Mike

    Spichers_Mike Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.05
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.07   #1
    hallo zusammen!

    ich möchte gerne wissen, in welcher position ich die pentatonik spielen muss wenn die begleitgitarre folgende akkorde spielt: d a g a

    wie kann ich das herausfinden? gibt es da einen trick?

    vielen dank im voraus!

    gz mike
     
  2. teleking69

    teleking69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.07
    Zuletzt hier:
    12.06.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.07   #2
    ...bei der akkordfolge handelt es sich um eine typische akkordfolge (kadenz) in a-moll. ich nehme mal an das es sich um d-moll , a-moll und G-Dur handelt. darüber kannst du problemlos eine a-moll pentatonik spielen. Die Skala wäre dann a - c - d - e - g - a .

    Was meinst du mit Position ? Falls du ein Griffbild meinst, schau dir mal auf www.guitarseek.com das Griffbild für "a minor pentantonik an.du kannst die 5 Töne in jeder Lage auf deinem Griffbrett spielen...

    Falls dir die Pentatonik zu langweilig wird versuchs mal mit a-harmonisch moll , die klingt auch immer sehr nett....
     
  3. MaBa

    MaBa HCA Musiktheorie HCA

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    4.028
    Erstellt: 27.05.07   #3
    Position? Meinst du, welche Pentatoniken du spielen kannst?

    Wenn ich davon ausgehe, daß alles Moll-Akkorde sind (wegen der Kleinbuchstaben), wäre die Tonart d-moll.

    1.) d-moll-Pentatonik: Eine Einschränkung ist hier der Ton F über Am. F ist hier eine avoid-Note, ein problematischer Ton (Dissonanz).
    2.) a-moll-Pentatonik: Sie paßt über jedem der drei Akkorde. Sie klingt über Dm etwas "leer", weil sie nicht das f enthält (Terz von Dm).

    Die g-moll-Pentatonik würde ausschließlich über Gm funktionieren. Über Am hat sie zwei problematische Töne (Bb und F) und über Dm einen (Bb).

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...