poartabler Midi Recorder/Sequenzer

von Nebiros, 19.01.07.

Sponsored by
QSC
  1. Nebiros

    Nebiros Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.07   #1
    Also ich weiss jetzt nicht genau ob meine Frage hier reingehört, falls nicht bitte verschieben.
    Und zwar bin ich auf der Suche nach einem portablen Midi Recorder/Sequenzer. Gibt es sowas?
    Ich brauche ihn für die Midi Daten meines Roland TD-3(E-Drum) aufzunehmen, um dann eben diese Daten später in den PC zu laden und dort abzuspielen.
     
  2. Nebiros

    Nebiros Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.07   #2
    ups doppelt gepostet, diesen bitte löschen
     
  3. frankmusik

    frankmusik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    26.10.17
    Beiträge:
    426
    Kekse:
    141
    Erstellt: 20.01.07   #3
    wieviel Speicher?

    Wenns nur um Übungen geht nimm einen Midi-Data Filer (z.B. Yamaha MDF-3 oder den MDF-2 )

    REC und Start drücken .. und gut.

    Wenn es mehr sein soll wäre ein Midiplayer (mit Rec) sinnvoll mit Smartmedia oder HD ... aber wenns Disk sein kann biste mit so einem MDF auf der sicheren Seit!

    gruß frank@musiklehrer.de
     
  4. Nebiros

    Nebiros Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    11.06.11
    Beiträge:
    224
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.07   #4
    Wieviel bekommt man den auf so einen Midi Data Filer drauf? Reicht das für Midi Daten eines 5-6 minütigen Songs?
     
Die Seite wird geladen...

mapping