Postet eure ENGL Screamer/Poerball/Fireball/Thunder Amp Settings!

von Minoried, 12.03.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Minoried

    Minoried Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    579
    Ort:
    Fischen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    962
    Erstellt: 12.03.08   #1
    Hi,

    hier könnt ihr nun eure Ampsettings posten!

    Meine Soundsettings:

    ENGL Screamer

    Rock:
    Bass: 2 Uhr
    Treble: 10 Uhr
    Middle 2 Uhr
    Lead: 3 Uhr

    Bin aber unzufrieden damit, nen guten Clean Sound bekomm ich noch nicht wirklich hin der schön wrm klingt.

    Cheers
     
  2. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 12.03.08   #2
    Dann dreh' halt ein paar Mitten rein ;)

    Presence hast du nicht angegeben, obwohl es beim Scremer sehr viel ausmacht.


    Spiele auch den Screamer, aber ich finde, dass "Settings posten" nix bringt, weil jeder
    unterschiedliche Gitarren, Boxen, Finger, Räume etc. Spielt und sich somit kein Setting
    wie das andere anhört.
     
  3. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 12.03.08   #3
    Hallo,

    hier mal mein Setting:
    Clean: 1/4-1/2
    Bright: on
    Lead: zwischen 1/3 und 2/3
    Bass: 1/3
    Mid: 2/3
    Hi: 1/2-1/3
    Pres: knapp dei Hälfte bis knapp über die Hälfte, ja nach dem...
    Rev: allerhöchstens 1/3
    Lead Vol: so laut wie möglich
    Master: so dass die Balance zwischen Lead und Clean stimmt. Laut ist natürlich noch geiler.

    Benutze im Leadchannel viel mein Gitarrenvolumepoti.
    Deshalb ist die Einstellung eigentlich für alles was ich spiele gut, außer derben Metal.

    Was du auch mal probieren könntest ist folgendes:
    Clean 3/4 bis voll und Master zügeln: Ein fetter Crunchsound mit guter Dynamik.
    Lead gerade so aufdrehen, dass der Sound dick wird und dann Master und Lead Volume hoch: Offenerer Crunch, der echt Spaß macht.

    Grüße
     
  4. Hellfast

    Hellfast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Salzburg/Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    96
    Erstellt: 20.03.08   #4
    Also ich spiel nen Fireball, und habe zur Zeit folgendes Setting!!

    Ultra GAIN!!

    Gain: zw. 12 und 13 Uhr
    Bass: 11 Uhr
    Mitten: 14 Uhr
    Treble: 12 Uhr
    Presence: 12 uhr
    Bright: ein

    Spiel Death/Thrash Metal, echt geiles Brett!!!!!
    Bin am überlegen noch einen EQ davor zuschalten, um ne grössere Bandbreite zu haben !!
    Wie schaun eure settings aus!?
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    11.667
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 21.03.08   #5
    Ooch Mädels, ihr habt doch füre eure ENGL-Amps nen Userthread ;)
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping