Problem mit EDIROL FA-66

von Dave4649, 15.01.06.

  1. Dave4649

    Dave4649 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    15.01.06
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #1
    hallo,

    ich habe mir vor kurzem ein EDIROL FA-66 zugelegt.
    die installation war ein kinderspiel und ich habe
    alles so gemacht wie es in der anleitung stand.
    nach fehlerfreier installtion wollte ich das
    audiointerface testen und öffnete eine mp3 datei,
    wobei ich leider feststellen musste, dass die
    wiedergabe ca alle 3 sekunden aussetzte.

    ich dachte dass es vielleicht ein software problem
    sein könnte und installierte windows xp neu und
    diesmal ohne service pack, was aber leider an dem
    problem nichts änderte.
    an der firewire verbindung liegt es auch nicht,
    da ich es neben dem internen anschluss auch mit
    einer firewire pcmcia karte getestet habe.

    nun fiel der verdacht langsam auf das FA-66
    woraufhin ich es an dem pc eines freundes testete
    und es dort zu meinem erstaunen ohne jegliche
    probleme funktionierte. es muss also mit meinem
    notebook zutun haben.

    mein system:

    Elitegroup ECS G556
    Intel Pentium M 1,7Ghz
    1024MB RAM
    Windows XP Pro

    was mich noch stört ist die tatsache dass ich
    bereits mit einer Audigy 2 ZS (Notebook) probleme
    hatte. dort konnte ich zwar musik im media player
    hören, bei cubase, quicktime dateien und manchen
    spielen traten aber sehr unangenehme knacks
    geräusche auf und im cubase war der sound stellenweise
    sogar absolut verzerrt.

    da stellt sich nun die frage ob es tatsächlich am
    notebook liegen könnte, dieses also generell
    probleme damit hat, den sound an andere geräte
    ausser des internen soundchips weiterzuleiten.

    ich bin ziemlich ratlos und es wäre wirklich super
    wenn mir jemand mit meinem problem weiterhelfen
    könnte.

    vielen dank im voraus!!

    Dave
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 15.01.06   #2
    Hi und willkommen im Forum.

    Stichwort: Latenz d.h. Anzahl Samplebuffer und deren Grösse mal betrachten. Dann gilt halt das übliche. HDD defragmentieren, Systemeinstellungen optimieren, alle unnötigen Dienste deaktivieren, Virenscanner offline schalten etc. Zu diesem Thema gibt hier im Forum genügend Info`s. Einfach mal die Suchfunktion austesten :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping