Problem mit Firepod

von mini_michi, 23.09.07.

  1. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 23.09.07   #1
    Hallo,
    habe jetzt einen Presonus Firepod (endlich :-))

    Benutze Cubase SX3 auf einem Laptop mit Express Card für die Firewire-Anschlüsse.

    Vorneweg: Habe sowohl mit dem mitgeliefertem Treiber auf CD als auch mit dem neuesen der Homepage das gleiche problem.

    Installation funktioniert soweit wie geplant, Ein-/Ausgänge in Cubase einrichten auch.

    Nehm ich dann mehrere Spuren auf (hab es mal mit 4, mit 5 und mit 6 probiert) kommt nach ca. 2 Minuten Aufnahmezeit "Aufnahmefehler: Zu viele Spuren" in Cubase.
    Hm, mein Laptop hat:
    2x 2 GHZ Intel Core Duo
    1024mb Ram
    120 GB Festplatte
    auf Windows XP Pro SP1

    Kennt wer eine Lösung?

    Außerdem:
    Gibt es einen 2-Kanaligen A/D Wandler für bezahlbares Geld (am besten schon mit Mic-Preamp) der das Signal als SPDIF ausgibt?
    Der Firepod hat nämlich noch einen 2-Kanaligen SPDIF Eingang und manchmal bräuchte ich schon 10 Mikro-Eingänge. Würde die SPDIF-Anschlüsse also auch noch gerne verwenden, sofern der Preis nicht zu hoch ist (ansonsten würde ich lieber auf nen zweiten gebrauchten Firepod sparen, falls sich das mit SPDIF nicht lohnt)

    Grüße, Mini :-)
     
  2. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 24.09.07   #2
    zum eigentlichen Problem fällt mir jetzt nix dazu ein sorry. Hab aber was zur Nebenfrage zu sagen:D

    Weil ich auch ein Firepod hab und mich das auch interessiert, hab ich mal etwas rumgestöbert, was der Markt da so hergibt. Gefunden hab ich das:
    Behringer Ultramatch PRO der billigste, hat aber keinen Mikrofonpreamp, soweit ich das sehe.
    Presonus Digitube

    Aber das lohnt sich nicht wirklich denke ich. Wenn dann müsstest du einen sehr hochwertigen Preamp mit Hi-end Wandler nehmen. Ansonsten bekommst du ja schon für nen kleinen Aufpreis ein zweites Firepod und hast viel mehr Eingänge und Preamps.

    Wenn dann werd ich mir denk ich ein weiteres Firepod zulegen, mal schauen. Mal nen vernünftigen 16 kanal live-mitschnitt zu machen, halte ich für sinnvoller, als einen mords röhrenpreamp, dessen Qualität man wahrscheinlich gar nicht ausschöpft, wenn man eh nur im Homerecording bereich rumwurschtelt:D


    Edit: ah ja, doch noch was zur ersten Frage:
    In Cubase kann man doch glaub ich die maximale Aufnahmezeit einstellen. Check das mal, vielleicht steht die ja auf 2 min
     
  3. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 24.09.07   #3
    Hi,
    danke für die Links... also bei den Preisen lohnt sich wie du selbst schon gesagt hast ein zweiter Firepod eher als ein weiterer Preamp mit SPDIF-Ausgang

    Die Aufnahmezeit in Cubase steht auf einer Stunde, daran liegs also nich ;-)
    Was könnte es noch sein?

    Grüße, Michi :-)
     
  4. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 25.09.07   #4
    So,
    neuste Treiber + Firmware installiert, trotzdem funzt es nicht wirklich. Mal gehts mitm aufnehmen und plötzlich wieder nicht, die Anzeige am Firepod sprint auch manchmal von blau auf rot um...
    Wer weiß Hilfe?

    Grüße, Mini! :-)
     
  5. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 26.09.07   #5
    ich würde das problem im SP1 suchen und zudem evtl. die Express-Card unter Verdacht stellen. Karten mit Chipsets vom Hersteller Texas Instruments (TI) sollen sehr gut funktionieren.
    Viele Grüße
    Moritz
     
  6. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 27.09.07   #6
    Hi,
    danke dir für die Antwort :-)
    Werde gleich mal Service Pack 2 Runterladen und dann nochmal probieren.
    Laut Geräte-Manager dürfte ich einen Texas Instruments Chip auf meiner Express Card von "Best Connectivity" haben

    Hoffe mal das SP2 bringt den durchbruch :-)

    Bin momentan echt am verzweifeln -.-


    Grüße, Michi
     
  7. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 27.09.07   #7
    so, SP2 installiert, nochmal Firepod installiert.... wieder kein Erfolg... Die LED springt bereits kurz nach installation beim start von Cubase auf rot um...

    Wer weiß Rat?


    /Edit:
    Selbst wenn ich einfach nur Windows laufen habe springt die LED auf rot um -.-
     
  8. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 27.09.07   #8
    Firewire kabel checken, Firewire-Card checken
     
  9. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 27.09.07   #9
    thx für deine vielen Tipps, Moritz
    Werde das mal machen. Kenne auch jemanden, der auch einen Firepod besitzt. Werde es mal mit seinem Kabel bzw. mit seinem Firepod versuchen um zu schauen obs an meinem FP liegt oder am Kabel/Express Card

    Gruß, Michi :-)
     
  10. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 28.09.07   #10
    Bitte, bitte :-)
     
  11. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 03.10.07   #11
    So, verdacht auf Defekt im Gerät liegt vor.... Das gute stück hab ich gestern eingeschickt... hoffe der umtausch geht schnell und problemlos, und danach möchte ich endlich ein funktionierendes Aufnahmesystem haben... :-(

    Gruß, Mini
     
  12. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 06.10.07   #12
    So,
    habe hier nen anderen Firepod da.
    Geht auch nicht, gleiches Problem wie vorher.
    Also muss es am PC liegen.

    Laut Gerätemanager wird die Firewire Card einwandfrei erkannt

    Nur der Firepod geht immernoch nich.

    Das Firewire-Kabel werd ich wohl noch tauschen, das konnte ich bis jetzt noch nicht.

    Wer kennt sich mit Computern aus und kann sagen woran es noch liegen kann?

    Werde wohl mal schaun ob ich neue Treiber für den Chipsatz bekomme, mal schaun ob das was ändert.

    Gruß, Mini
     
  13. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 06.10.07   #13
    Ich würde versuchen Fehlerquellen sukzessive auszuschließen. Die Idee das Kabel zu tauschen ist also schonmal gut und einen aktuellen Treiber für den Chipsatz zu besorgen ist auch eine gute Idee :great:

    Leider gibt es immer mal wieder Probleme mit Firewirechipsätzen :mad:

    Ich würde daher auch einen anderen Chipsatz auszuprobieren. Wenn Du einen netten IT Laden hast kannst Du das ja evtl. vor Ort testen.

    Grüße
    Nerezza
     
  14. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 07.10.07   #14
    So,
    gestern wurde das Firewire-Kabel getauscht und weiterhin keine Besserung.
    Morgen gehts in einen Computerladen und die sollen mal die Karte prüfen.

    Habe die Karte bei eBay neu für knapp 45 Euro gekauft, aber sie funktioniert anschenend nicht (auch wenn im Hardware-Manager steht, das sie korrekt installiert ist usw...)

    Habe die Karte bestimmt schon seit 3 Wochen und keine Verpackung mehr. Gibt es trotzdem noch die Chance, geld zurück zu bekommen? Das die KArte kaputt ist konnte ich ja erst jetzt feststellen, da Firepod das einzige Gerät ist das ich habe, das mit Firewire läuft.

    Werde morgen mal in einen IT-Laden gehen und fragen ob die mal schnell die Karte ausprobieren, wennse nich geht kauf ich gleich ne neue, falls se doch funktioniert, scheint das Problem wohl noch tiefer zu liegen. Hoffe für's reine Ausprobieren verlangen die nich auch noch Kohle, meine Nerven und mein Budget ist mittlerweile echt schon gereizt -.-

    GRuß, ein völlig entnervter Mini

    P.S.: Den Firepod habe ich somit wohl umsonst zurückgeschickt. Naja, mal schaun wann er wieder kommt.
     
  15. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 07.10.07   #15
    Zurückgeben wird nach drei Wochen nur bei viel Kulanz gehen. Aber wenn er im Eimer ist, hast Du ja Garantie drauf (soweit es ein neugerät war).

    Grüße
    Nerezza
     
  16. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 07.10.07   #16
    hm,
    dann werde ich dem Verkäufer mal ne Mail schicken. Ja, das Teil war neu. Wobei, wenn ich jetzt daran denke wie lange das wiedermal dauert mit hin- und herschicken, vergeht mir jetzt schon die lust.
    d.h. ich müsste nicht nur auf den firepod warten sondern auch noch auf die blöde karte... (obs die überhaupt ist, wird sich ja hoffentlich morgen im Laden zeigen)

    Man, dabei wollte ich einfach nur aufnehmen. Mittlerweile bin ich nurnoch genervt von dem Dreck.
     
  17. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 08.10.07   #17
    Hm, der sch*** IT-Laden will nur um festzustellen ob die Karte geht oder nicht schon 25€ haben. Auch wenn die Feststellen das die Karte kaputt ist und ich bei denen eine neue kaufe... hm, sorry, das ist mir eigentlich schon fast wieder zu viel Kohle.

    Naja, habe nochmal nachgerechnet. Entweder habe ich die Firewire-Karte am 27. oder am 20. September erhalten.

    Falls es der 27. war, sind die 14. Tage Rückgaberecht dank Vernabsatzgesetz ja noch nicht verstrichen.
    Falls es der 20. war, was ich befürchte, kann ich nurnoch auf Kulanz hoffen.

    Sind die 14 Tage allerdings nochnicht vorbei, muss der Verkäufer das gute stück auch wieder zurücknehmen wenn ich die OVP nicht mehr habe?
    Das er's zurücknimmt und mir das Geld wiedergibt und ich mir hier im Örtlichen Laden eins kaufen kann ist mir eigtl. lieber, dann hab ich nicht wieder die ewige Wartezeit mit hin- und herschicken.

    Ansonsten muss es doch per garantie laufen. Mist...

    Naja,
    Grüße, Mini
     
  18. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 08.10.07   #18
    Uh, nochmal ich.... sry für die vielen Posts hintereinander.
    So, der Verkäufer meint ich soll das ganze ding einschicken, dann wirds geprüft und ich bekomm im Schadensfall ein neues.

    Die FW-Karte an sich wird richtig im Gerätemanager erkannt, aber der Firepod läuft trotzdem nicht... nunja, morgen einschicken, mal schaun wann sich was ergibt...
     
  19. mini_michi

    mini_michi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 06.11.07   #19
    Und schon wieder ich.... habe mir nach all dem trara doch noch eine komplett neue Firewire Karte gekauft... wieder mal 50 eu's weg... ist ein ganz anderer Hersteller als die alte FW-Karte.
    Installation hat auf anhieb funktioniert (habe den neusten Treiber benutzt). Zum test habe ich einfach ein Projekt in Cubase aufgemacht, die 8 Kanäle scharfgeschaltet und den Inputs zugewiesen und einfach mal so ne halbe stunde laufen lassen (ohne einen Input ins Gerät zu schicken....)

    Lief die ganze Zeit problemlos.

    Wollte Sonntag dann die Probe einer befreundeten Band mitschneiden, und plötzlich der Schock :-o
    Nach paar Minuten erscheint die Meldung:
    "Aufnahmefehler: Zu viele Spuren"

    Hm, strange?! Passiert in unregelmäßigen abständen... mal konnten wir einen 6 Minuten Song durchgehend aufnehmen, beim anderen mal war bereits nach ner minute Schluss...
    Weiß jemand woran das liegen kann?
    Haben dann mal mit 6 Mics weitergemacht.... da liefs dann bis auf einen Ausfall normal.
    Was muss ich denn noch alles tun um endlich vernünftig und problemlos 8 Spuren gleichzeitig aufnehmen zu können?
    Ich bin nurnoch genervt von dem teuren Zeugs da... :-(

    Grüße, Mini
     
  20. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    569
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 06.11.07   #20
    In wie weit sind die cubase tuning Tips am Rechner eingestellt?

    Die Cubase Fehlermeldung deutet auf ein Problem mit zu vielen Daten auf einmal hin.
    Ist die Platte und ggf. der IDE/DMA Controller gecheckt?
    Platte defragmentiert?

    Hast du mal die Registry überprüft (www.ccleaner)? Also nicht nur Platte säubern, sondern auch die Registry.

    Ist ggf. noch eine andere Soundkarte aktiv oder deren Treiber "geladen"?

    Liegt ggf. noch ein anders Gerät auf dem gleichen IRQ (IEE 1394)?

    Hast du mal das BIOS und die Treiber fürs Notebook gecheckt, ob es da neuere Treiber gibt?

    Bei einigen Notebooks (z.B. ASUS X51R) muss eine bestimmte Reihenfolge bei der Treiberinstallation eingehalten werden, damit alles funktioniert.

    Mit wieviel kHz nimmst du auf?

    Läuft der Firepod mit Win XP prof. ?

    Jetzt hast du ein paar weitere mögliche Anhaltspunkte.

    Topo :cool:
     
Die Seite wird geladen...

mapping