Problem mit Marshall Mg 100 Top

von bennno, 14.04.08.

  1. bennno

    bennno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.08   #1
    Hey
    folgendes Problem:
    Ich habe ein Marshall Mg Top,das ich über eine JCM 900 Box spiele.Nun kommt es in letzter Zeit sehr oft vor,dass der Amp leiser wird bzw. gar nichts mehr aus der Box kommt.Oft hilft ein wenig am Kabel wackeln,aber da braucht man auch viel Geduld.Manchmal geht es auch einfach von selber wieder.Ich hab den Amp auch schon aufgeschraubt und wegen den Buchsen und Lötstellen von den Buchsen nachgeschaut,aber die sahen ganz normal aus.
    Nun meine Frage: Kann mir jemand von euch sagen,an was diese Störung noch liegen könnte?

    mfg
    bennno

    p.s
    An Kabel und Box liegt es nicht,da diese mit einem anderen Top auch funktionieren.
     
  2. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 14.04.08   #2
    Vielleicht könnte es die Buchse der Marshall-Box sein, die sind da etwas anfällig.

    Edit: Die Box funktioniert ja, sry habs überlesen.
     
  3. Timbale

    Timbale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    2.570
    Erstellt: 15.04.08   #3
    vlt hat einfach das kabel en wackler? schon andere ausprobiert:great:?
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 15.04.08   #4
    sagt mal... lest ihr eigentlich die Frage nie zu Ende? Götterfunke hat es ja noch selber gemerkt, aber das danach noch ein zweiter einfach mal so ins Blaue hinein tippt... wem soll das helfen?

    :gruebel:

    Kalte Lötstellen kann man eben nicht einfach so sehen, das ist ja das gemeine daran. Ebenso sind Haarrisse auf der Platine richtig hinterhältig, da ihre Wirkungen teilweise erst aufteten wenn die Platine sich durch die Erwärmung bei Betrieb etwas ausdehnt.

    Du könntest zumindestens mal versuchen den Fehler einzugrenzen, indem du

    1.) den Effektweg mit einem kurzen Patchkabel überbrückst, vielleicht liegt da der Fehler.

    2.) Eventuell auch bei den Potis, die sind bei dem Modell afaik direkt auf der Platine und machen schonmal Probleme. Also mal bei Betrieb an den Potis etwas wackeln, und sehen ob der Effekt eintritt.

    3.) Du die Vor- und Endstufe seperat testest (über den Effekt Return und den Effekt-Send). Also von dem Effekt-Send des Marshalls in den Effektreturn eines anderen Amps, und von einem Effektgerät oder dem Effekt-Send eines anderen Amps in den Effekt-Return deines Marshalls.



    Wenn das alles nichts hilft, bzw. einen Aufschluss gibt, muss das Ding wohl zum Techniker. Je nach deinen Fähigkeiten wird der Amp das zum Beheben des Problems ohnehin müssen, aber umso klarer der Fehler im Vorfeld eingegrenzt werden kann, destso günstiger wird die Reparatur werden.
     
  5. Sticks

    Sticks Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    7.381
    Ort:
    "Rhinelunt"
    Zustimmungen:
    437
    Kekse:
    48.180
    Erstellt: 15.04.08   #5
    1.) - 3.) siehe wary ;)

    4.) wenn, wie Du schreibst, "am Kabel wackeln" hilft, solltest Du noch die Möglichkeit in Betracht ziehen, daß es auch an der Klinkenbuchse des Amp liegen kann. Mitunter fluchtet der "Tip", also die Verjüngung direkt unterhalb der Spitze des Klinkensteckers nicht mit dem Abgriff der Buchse, so daß der Abgriff im Amp mehr oder weniger genau auf der Isolierung zwischen Tip und Ring ruht.

    Darüber hinaus kann der Ferdermechanismus des Abgriffs Deiner Ampbuchse ausgeleiert sein.
     
  6. bennno

    bennno Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.07
    Zuletzt hier:
    27.08.14
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #6
    vielen Dank für die hoffentlich hilfreichen Tips.Werde die so schnell wie möglich ausprobieren.
    mfg
    bennno
     
Die Seite wird geladen...

mapping