Problem mit Sansamp R.B.I.

von gorgi, 30.09.06.

  1. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 30.09.06   #1
    Moin Leute,
    ich hab seit Mittwoch nun meinen Sansamp R.B.I und denk hab mir genau richtige gekauft.Wunderbar flexibel, genau wie ichs will. Und der Grundsound is einfach der hammer.
    Nur hab ich ein Problem.
    Er rauscht wie die Hölle.
    Ich hab ihn bisher noch nicht bei ner Probe benutzt und erst zu Hause über meine Ibanez SW 35 Combo. Wenn ich meinen Bass direkt in den Ibanez stecke rauscht nichts.
    Dann steck ich den RBI dazwischen (Mit Sansamp Output) und es fängt an zu rauschen.
    Ich hab kein Speakon Kabel hab dann dafür n normales Klinkenkabel genommen und den Sansamp mit Combo zu verbinden.
    Die Kabel sind nichts besonderes aber wenn ich die Kabel direkt in den Combo stecke kommt auch kein Rauschen.
    Ich bin total ratlos. Dabei hab ich immer gelesen, dass der Sansamp kein Rauschen produziert.
    Mfg Jörg
     
  2. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 30.09.06   #2
    Hat der Amp nen Effekt-Loop? Wenn ja, mal in den Effek-Return stecken, damit der Preamp von deinem Amp umgangen wird.
     
  3. gorgi

    gorgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 30.09.06   #3
    ich habs eben ausprobiert. Es rauscht immernoch.......:(
     
  4. gorgi

    gorgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 30.09.06   #4
    Könnte es vielleicht an der Endstufe des Ibanez' liegen?
    Ich hoffe ihn morgen mal an ner PA betreiben zu können. Sonst werde ich ihn Montag früh sofort zurück zu Thomann schicken. Und um einen anderen bitten, da dieser wohl einen Defekt aufweist.:(
    Ah man! Dann heißt es wieder solange warten, bis ein neuer da ist....:(
     
  5. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 01.10.06   #5
    mit was betreibst du das gute stück denn? Batterie, Akku oder Netzteil?
    Wenn du ein Netzteil benutzt kann es auch an diesen liegen.

    Edit, vergiss was ich gesagt hab, ich dachte du meinst den BassDriver.
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.987
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 01.10.06   #6
    am netzteil des RBI??
    unwahrscheinlich....

    mit batterie etc kann man den nicht betreiben...


    ist es WIRKLICH ein rauschen oder ein brummen?
     
  7. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 01.10.06   #7
    mitbekommen, hab an den falschen gedacht... sry...

    man könnte meine beiträge auch löschen, thx.
     
  8. gorgi

    gorgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 01.10.06   #8
    Es is ein rauschen.
     
  9. partisan

    partisan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.14
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.473
    Erstellt: 01.10.06   #9
    wird an der miesen kombo liegen. selbiges passiert auch, wenn ich den rbi an meinen laney brüllwürfel anschließe
     
  10. gorgi

    gorgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 02.10.06   #10
    hatte gestern Probe mit neuer Band. Er hat immer noch n rauschen von sich gegeben. Schließe dehalb mal auf einen defekt und werde später bei Thomann anrufen, dass sie mir einen anderen schicken sollen ud ich den der bei mir ist sofort nach erhalt des Rückschickbriefs auf den Heimweg schicken werd'.
     
  11. gorgi

    gorgi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 18.10.06   #11
    So heute kam der Sansamp wieder. Thomann konnte nichts festellen.
    Er ist wieder da und funktioniert schonmal ganz normal. Er rauscht immernoch aber nur wenn der Drive oder Presence-Regler oder auch Blend weit aufgedreht werden.
    Denke mal das liegt dann wirklich am Combo wie partisan schon sagte.
    Ich geh trotzdem nochmal in den Musikladen vor Ort und frag mal ob ich den mal an ne größere Anlage anschließen dürfte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping