PRS, Fame, ...

von JohnCoop1, 23.03.08.

  1. JohnCoop1

    JohnCoop1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 23.03.08   #1
    sorry, dass ich noch einen thread aufmache, aber ich wollte mal eure meinungen zu anderen gitarren hören. also alternative zu ibanez.
    ich ahb bisher nur gutes über fame beispielsweise gehört. und wenn ich mal so in kataloge etc schaue da hört sich das alles total super an (dass man sich die hölzer und alles andere im prinzip individuell aussuchen kann) und dabie sind die noch so günstig die gitarren. das wundert mich etwas
    und PRS die sehn irgendiwe genauso aus wie die Fame Forum gitarren
     
  2. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 23.03.08   #2
    anders herum: Die Fame ist eine Kopie der PRS:D
     
  3. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 23.03.08   #3
    ah ok xD ja ich kenne die marken nicht. aber ich schau grad bie wikipedia nach PRS nach und die scheinen sher teuer zu sein. also erledigt sich das ^^ aber wie ist fame so
     
  4. SigurTool

    SigurTool Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    10.05.11
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.018
    Erstellt: 23.03.08   #4
    Hallo,

    Fame Gitarren sind auch nicht gerade billig. Aber eine gute Alternative
    zu PRS. Beide Gitarren haben eine Ähnlichkeit, finde aber, dass die Fame
    Gitarren doch ein wenig anders klingen. Ich hab jedoch beide NUR gehört
    und nie (an)gespielt.
     
  5. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 23.03.08   #5
    ja ich will mal was ganz anderes. ich ahb schon weiter unten nen thread eröffnet (alternative zu epiphone ...) ich ahb haltn e ganz alte epi (nicht grad ne tolle9 und will gern ne neue haben.
    war schon in köln und hab dort ibanez angespielt, fand ich nicht schlecht. jetzt wollt ich aber noch anch anderen alternativen schauen (weil ich bei mir in der stadt innen musikladen gehn wollte und der typ gesagt hat, ich soll mir mal gedanken machen, was ich ungefähr haben will, dann könne er mich beraten)
    fender hab ich schon ausgeschlossen, weil mir die nicht so gefallen vom spielen her. epiphone will ich eignetlich auch nicht (hab ja eine und hab auch ne teure epi und ne gibson angespielt, fandi ch beides auch nicht sooo toll)
    naja in köln meinte ein verkäufer ich sollte mal fame anschauen, die wärn sehr gut. hab aber keine zeit mehr gehabt ne fame anzuspielen.
    so rein von den daten hörn sich die fame forum gitarren ganz gut an. sehn auch schick aus wie ich finde. würd mich nur mal interessieren, was andere darüber sagen, weil ich diese marke nicht wirklich kenne (ich bin sowieso nicht so der kenner ^^ ich kannte bis vor einem jahr nur epiphone und ibanez)
     
  6. Jerry

    Jerry Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    572
    Ort:
    Erde
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.168
    Erstellt: 23.03.08   #6
    Wenn Dir Gitarren im PRS-Stil gefallen (und dazu zählt nunmal auch FAME ...), Dir aber original PRS zu kostspielig ist, solltest Du mal über PRS SE nachdenken, die preiswerte "Student Edition", Made in Korea. :great: Die ist sozusagend das "..." in Deinem Betreff ("PRS, Fame, ..."), gilt qualitativ als sehr gelungen, und hat sicher auch einen höheren Wiederverkaufswert als 'ne FAME. :)
     
  7. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 23.03.08   #7
    hast du denn erfahrung damit ? also wie sind die so ^^
    ham die n flaches griffbrett ? (das ist nämlich so der hauptpunkt, mir ist das griffbrett von meiner epi irgendiwe zu dick)
     
  8. Gast 2335

    Gast 2335 inaktiv

    Im Board seit:
    12.11.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    890
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    1.731
    Erstellt: 23.03.08   #8
    Habe eine PRS Santana SE in meinem Beistz, muss sagen eine wirklich gute Gitarre.
    Vor allem habe ich eine Extrem niedrige Saitenlage:great:
     
  9. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 23.03.08   #9
    wie dick ist denn das griffbrett ? ich habe in köln eine ibanez rg 320 angespielt und fand das griffbrett vom durchmesser super. die sind ja so 20mm oder so
     
  10. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 23.03.08   #10
    Ein 2cm Griffbrett? wow..

    Ich glaube du meinst eher den Hals. Das Griffbrett ist "nur" das, was oben auf dem Hals drauf geleimt ist, auf dem die Bundstäbe sind.

    Das Halsprofil ist bei den meisten Ibanez E-Gitarren ziemlich dünn. PRS sind meiner Meinung nach ein gesundes Mittelmaß (sprich: bisschen dicker), was mir persönlich mehr gefällt.


    Grüße und frohe Ostern wünscht

    Aufkleber27
     
  11. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 23.03.08   #11
    Meiner Erfahrung nach, ist ein Ibanez-Hals ziemlich weit vom PRS SE-Hals entfernt.
    Ibanez baut in der Regel sehr dünne Hälse mit D-Profil, also flachem Halsrücken.
    Die Hälse der PRS SE-Reihe haben die Bezeichnung Wide-Fat. Ganz so extrem empfinde ich sie jetztz nicht, eher als wohlgeformtes C, also eher rundlich und dicker, als bei Ibanez.
    Lass dich davon aber nicht abschrecken, das sind sehr gute Gitarren und an Halsprofile gewöhnt man sich schnell.
    Ich bin auch von Ibanez auf den rundlicheren und dickeren Hals meiner Yamaha umgestiegen und das ging ganz schnell.
     
  12. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 23.03.08   #12
  13. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 23.03.08   #13
    eine prs ist schon etwas sehr nettes, fame bietet ja schon länger auch edlere versionen ihrer "plagiate" an, die wirklich nicht verkehrt sind.

    auch ein prs derivat wäre z.b. eine zerberus morpheus (jaja ich verkaufe auch eine,stimmt aber definitiv).
     
  14. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 24.03.08   #14
    ähm ups. natürlich mein ich den hals :bang: ^^
     
  15. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 24.03.08   #15
    naja nee gibson will ich nicht. die griffbretter sind mir eindeutig zu dick. hab ja letztens ne richtig teure les paul angespielt und ne sg. ich hab ja selber ne les paul (zwar nur von epiphone aber die griffbretter sind ja gleich) und will von der marke mal weg. freunde empfehlen mir halt ibanez, ein verkäufer in nem großen musikladen in meiner gegend sagt ibanez wär nich so toll. und jetzt such ich halt noch nach alternativen, dass ich demnächst ma dahin kann und ihm sage was mir so im kopf schwebt (dass ich zu ibanez noch alternativen hab) und so rein von den angaben gefallen mir die PRS gitarren sehr gut
     
  16. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 24.03.08   #16
    Was für ein Verkäufer hat dir denn gesagt Ibanez seinen nicht so toll?^^

    Kleine Frage: in welche Richtung soll es denn vom Sound her gehen?
     
  17. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 24.03.08   #17
    ich spiel im moment viel so sachen wie ärzte, red hot chilipeppers
    hab aber grad ne punkrock band gegründet. also schon n bisschen härter ^^
    ich hab ne ibanez rg gespielt und fand sie vom spielen her gut. nur der klang war nicht so toll find ich

    naja der verkäufer meinte, wenn ich mich weiterentwickeln will, dann würd ne ibanez keinen sinn machen, weil "kein guter gitarrist als erstgitarre ne ibanez nutzt" "zum rumschrubbeln sind die ganz gut, aber es gibt bessere"

    ich hab ihm gesagt, dass ich 10 jahre lang ne epi jetzt gespielt hab und er sagte dadrauf, dass ich, wenn ich so lange ne les paul gespielt hab nich auf ne ibanez umsteigen sollte
     
  18. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 24.03.08   #18
    Find ich jetzt sehr eigenartig. Also ich würde Ibanez auf jeden Fall genauer anschauen... Und doch, es gibt sehr viele gute Gitarristen, die ne Ibanez als Erstgitarre benutzen.

    Vllt. solltest du dir noch Yamaha anschauen, gefallen mir auch recht gut.
     
  19. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 24.03.08   #19
    aha. In den Laden gehst du hoffentlich nicht mehr, der Verkäufer ist n Idiot.

    Ich bin auch kein großer Fan von Ibanez, aber die Marke stellt sehr gute Gitarren her...
     
  20. JohnCoop1

    JohnCoop1 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    23.06.16
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    70
    Erstellt: 24.03.08   #20
    er hat nicht gesagt, dass sie scheisse sind, nur dass es modegitarren sind und dass jedes jahr neue modelle rauskommen, was sehr merkwüdig für ihn ist ^^
    kalr sinddie gut. aber ich dneke mal er meinte, dass es ne ganz andere gitarre ist als meine epi und ich da nicht drauf umsteigen sollte. ka
    ich geh schon hin, nur ne ibanez möcht ich auch antesten. aber wenn es andere marken gibt, die mir besser gefallen, dann würd ich die vorziehen
     
Die Seite wird geladen...

mapping