Rectifier und Harley Benton Box ?

von mannycalavera, 27.07.07.

  1. mannycalavera

    mannycalavera Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.07   #1
    Hallo,
    ich bin im moment auf der Suche nach nem neuen Amp und ner Box dazu.
    Der Rectifier Klang hat mir eigentlich sehr zugesagt und ich würde den Single Recti nehmen. Oder gibt es vielleicht noch einen vergleichbaren amp der so in die richtung klingt ? der britische marshall sound vom tsl und dsl hat mir nicht so zugesagt, daher such ich eher einen amp der "amerikanisch" klingt.

    Da mein Budget eher begrenzt ist, wollte ich fragen ob es als Box eine G412A von Harley Benton beim recti auch ausreicht. Ansonsten würde ich mir die 2x12er von Engl mit den Vintage Speaker holen. Die wäre ja auch ganz ok oder ?
    auf jeden fall möchte ich an einer ecke sparen.

    danke schonmal!
     
  2. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 27.07.07   #2
    Technisch gesehen wird sie sicher "ausreichen". Die Frage ist nur, ob sie Dir zu Deinem Rectifier, bzw. ob sie Dir generell gefällt...
     
  3. mannycalavera

    mannycalavera Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.07   #3
    mhmm dann werde ich mir wohl mal die sachen heimbestellen und probespielen müssen. leider wohn ich zu weit von sämtlichen musikläden weg um hinfahren zu können.




    rein aus erfahrung, wäre die engl box vom klang her besser als die harley benton ? oder hängt das allein vom geschmack ab ?
     
  4. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 27.07.07   #4
    Wäre vermutlich die sinnvollste Lösung.


    Sicherlich ist so ziemlich alles vom Geschmack abhängig. Wenn ich aber schon die Möglichkeit zur Engl hätte, würde ich auch die Engl nehmen, da ich mit den 412ern von Engl schon sehr gute Erfahrungen gemacht habe, was den Sound angeht.
     
  5. mannycalavera

    mannycalavera Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.07   #5
    gut, dank dir schonmal für die hilfe!
    dann werd ich mir das alles mal angucken!
     
  6. Dark Seven

    Dark Seven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    1.826
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.426
    Erstellt: 27.07.07   #6
    Immer wieder gerne! :great:
     
  7. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 27.07.07   #7
    Vielleicht wäre ja auch eine gebrauchte Box eine Lösung für dich? In der Bucht gibt's immer wieder mal sehr gute Boxen die für rund EUR 400,- weggehen...

    greetz
    jazzz
     
  8. SteveVai

    SteveVai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.295
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.061
    Erstellt: 27.07.07   #8
    Alter, wenn du dir eine Arissbirne wie einen Recti kaufst, gehört da schon eine gute 4x12"er Box drunter. schau mal ob du eine box gebraucht bekommst, wenn nicht kauf dir lieber die Engl :great:
    Du würdest wahrscheilich auch keinen Ferrari mit ein einem 50PS Toyota Motor kaufen nur um Geld zu sparen :D
     
  9. Donkühli

    Donkühli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Bad Krozingen - Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 27.07.07   #9
    das ist wie n ferrari mit felgen von ATU xD

    machbar isses... nur die frage obs dir gefällt! die box macht viel vom sound, so weh es tut, ich würde da nicht sparen ;)

    grüße Stefan

    edit: verdammt auf ne ähnliche idee is mein vorredner schon gekommen, sry xD aber ich finde meinen vergleich besser :p:p spass
     
  10. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.07.07   #10
    Die Engl 2x12" klingt mMn nach um Welten besser als eine Harley Benton 4x12" - Geschmack hin oder her.
    Ich finde hier hört man klar, dass die Engl in "einer anderen Liga" spielt, denn Dinge wie Basswiedergabe und Definiertheit im Klang sind einfach viel besser ausgeprägt.

    Ich rate dir also auch ganz klar zu der Engl 2x12" oder einer anderen, feinen Gebrauchtbox.
    Die Harley Benton Box in Ehren und bei aller Daseinsberechtigung bei diesem genialen P/L-Verhältnis - unter einen Rectifier würde ich sie niemals packen.
     
  11. Rick

    Rick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    826
    Erstellt: 27.07.07   #11
    +1 :great:
    Danke! Du sprichst es aus - obwohl sich jetzt einige hier wieder fürchterlich aufregen werden. :D
     
  12. Guybrush

    Guybrush Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    282
    Erstellt: 27.07.07   #12
    Aber du willst doch einen amerikanischen Sound haben?!
    Und soviel ich verstanden hab sind der ENGL 212" Vintage-Speaker (Welche auch immer).
    Wäre das nicht eher ein schritt in die britische Richtung?
    Klar sind die ENGL besser verarbeitet und auch qualitativ hochwertiger als eine Harley Benton ....aber ein Rectifier mit ner Greenback(oder sowas)-Box klingt das nicht grottig?
     
  13. screamer04

    screamer04 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.06
    Zuletzt hier:
    27.10.15
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 27.07.07   #13
    Nein :rolleyes:?
    Da sind schlichtweg Celestion Vintage 30er drin, wie sie auch von Mesa und überhaupt beinahe jedem Hersteller, egal ob "britisch", "amerikanisch" oder sonst etwas, verbaut werden.
    EDIT:
    Diese Speaker werden sogar in Mesa Rectifier-Cabs verbaut.
     
  14. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 27.07.07   #14

    mal so als tipp: schau mal was in den recto-boxen für speaker verbaut sind ;)
     
  15. mannycalavera

    mannycalavera Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.07
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.07   #15
    also in den mesa recti boxen sind auch celestion vintage 30 drinne...
    also denk ich mal das ich mir die 2er engl hol oder ne gebrauchte 4er. da seh ich jetzt mal zu...





    nochmal ne frage:

    gibt es vielleicht noch einen günstigeren amp als den recti der amerikanisch klingt ?
    ich hab zwar ausreichende mittel doch trotzdem muss ich jetzt halt nicht das ganze fürn amp raushauen. wie siehts denn mit dem valveking aus ? (jaja von recti auf valveking :p)
    mir gehts jetzt nur vom sound her....
     
  16. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 27.07.07   #16
    Also ganz ehrlich: Ich weiß nicht was ihr habt. Die Harley Benton mit den v30(oder bin ich jetzt falsch gewickelt), hat einen meiner Meinung nach ordentlichen Klang. Sie ist trocken, direkt und nicht ganz so mittenlastig. Die Engl 2x12 hingegen, hat die wärmeren mitten(wie auch bei der vintage), nen guten punch, aber im cleansound ist sie mir etwas zu topfig. Musste testen und dann schauen. Aber die Möglichkeit eine Gebrauchtbox zu ergattern wäre vielleicht auch ne nette Sache. Zum Beispiel die Slash Box von marshall, oder ne alte engl vintage ohne gitter sollte drin sein.
     
  17. middle

    middle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    398
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    70
    Erstellt: 27.07.07   #17
    Ich hab vor ein paar Tagen nen Dual Rectifier über ne Harley Benton 4x12er gehört, und es klangt eigentlich ziemlich fett... ich hatte natürlich nicht den direkten vergleich zu einer besseren Box, aber es ist nichts wovon man Ohrenkrebs bekommt... ich denke ein Harley Benton Topteil (gibts sowas?^^) über eine Mesa 4x12er klingt deutlich schlechter

    Die Engl 2x12er kann ich trotzdem sehr empfehlen, was ich bisher aus dieser Box gehört hab klang zumindest vom Sound her sehr gut
     
  18. -fuSsy-

    -fuSsy- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    24.08.15
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    418
    Erstellt: 27.07.07   #18
    Beim Großen T gibts jetzt auch endlich Kustom Amps. Die Boxen sind Günstig und gut! (Also wenn du von den Boxen her nicht viel ausgeben willst)

    Gerade:
    https://www.thomann.de/de/kustom_quad_st_412_b.htm

    Schräg:
    https://www.thomann.de/de/kustom_quad_st_412_a.htm

    Also ich würde sagen lass lieber die Finger vom Valve King :p Schonmal darum weil du voher nen Mesa in betracht gezogen hast.

    Schau mal bei ENGL (Fireball/Powerball/Thunder) also die sing etwas Günstiger als der Recto aber klingen um einiges geiler als der Valve King. (Also meine meinung)
     
  19. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 27.07.07   #19
    Also der Fame Bulldozer ist nach dem Recti aufgebaut und soll dem auch sehr ähnlich klingen. habe ihn zwar noch nie gehört, aber wäre evtl. ne Alternative für 999€
     
  20. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 27.07.07   #20
    Der Fame Overkill geht auch in die Richtung, du solltest auch mal Line 6 HD 147 oder Vetta testen. Gebraucht ab 550€ (HD) bzw 900€ (Vetta) - gute Amps für den kleinen Geldbeutel. Line 6 Cabs gibts gebraucht auch ganz günstig und die passen wohl ganz gut, ansonsten kann ich die Rectifier 2x12er Cabs empfehlen, gebraucht für um die 550€ zu bekommen.

    Und Finger weg vom Valveking, der spielt in ner ganz anderen Liga als der Rectifier. Man könnte sagen Rectifier: Profitauglich, Valveking: Für Anfänger bis Forgeschrittene, die mal nen Röhrenamp haben wollen.

    Vielleicht testeste auch mal den Bugera 6505 Klon... bzw den 6505?
     
Die Seite wird geladen...

mapping