richtige Verkabelung Sidechain Kompressor

von Homunkollos, 12.03.17.

  1. Homunkollos

    Homunkollos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.14
    Zuletzt hier:
    26.03.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.17   #1
    Hallo zusammen

    ich habe leider bis jetzt keine anständige Anleitung gefunden, wie ich die sidechain Funktion des Kompressors korrekt an mein Equipment anschließe.

    ich besitze folgende Geräte:

    altes Mischpult: phonic mm122 (mit insert, mit aux send und return, aber ohne Direct out)
    Kompressor: Alesis 3632 (ein input, ein output, ein sidechain send, ein sidechain return)

    Zu komprimierendes Signal: Keyboard Yamaha reface
    quelle die komprimieren soll: Mfb tanzmaus (bassdrum)

    2 mal insert-kabel/Y

    Nun meine frage: wie schliesse ich die Geräte korrekt an, damit das Keyboard durch das Kick des Drumcomputers "geduckt" wird?
    ich such nach einer einfachen, schritt für schritt Erklärung. in welchen kanälen wird das insert-kabel angeschlossen, und welche Ringe (rot/schwarz) werden in welche Buchsen gesteckt?

    ich habe verschiedene Anleitungen gefunden, aber entweder hatten die Mischpulte "direct outs". oder die frühere Version des Kompressors, der alesis 3630, hat nur ein sidechain Anschluss.

    vielen dank für eure Hilfe.
     
  2. Mfk0815

    Mfk0815 PA-Mod & HCA Digitalpulte Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.01.13
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    4.084
    Ort:
    Gratkorn
    Zustimmungen:
    2.105
    Kekse:
    25.591
    Erstellt: 12.03.17   #2
    Bei den vorliegenden Informationen reichts nur dazu:
    Das Insert-Kabel in die Insert-Buchse des Kanals vom Keyboard einstecken.
    Durch Versuch bestimmen welche der beiden Stecker am Kompressor auf Audio In und welcher auf Audio out angeschlossen werden soll.
    Vom Einzelausgang des Mfb ein Kabel in den Sidechain return des kompressors (natürlich von dem Kompressorkanal an dem das Keyboard angeschlossen ist) anschließen.
    Beim Kompressor auf ext Sidechain gehen und den Rest so einstellen eie es beliebt.
    Dann klapps schon mal.
     
  3. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    8.262
    Zustimmungen:
    3.681
    Kekse:
    17.224
    Erstellt: 12.03.17   #3
    Was hast Du denn bereits ausprobiert bzw. dir überlegt und woran/an welchem Punkt bist Du gescheitert?

    Schreib jetzt bitte nicht, dass es daran liegt weil es keine Anleitung gibt die die Verkabelung ohne Direct Out beschreibt.
     
  4. Homunkollos

    Homunkollos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.14
    Zuletzt hier:
    26.03.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.17   #4
    super, die kompression funktioniert schon mal. jetzt ist aber der mfb nur am komp angeschlossen. ich bin aus dem sidechain send kanal zurück in einen freien eingang am mischpult und habe den drum sound aber noch nicht. wenn ich jetzt am komp "sc monitor" drücke, kommt das signal, aber kommprimiert nicht mehr.
    muss man den drumcomputer aufsplitten?

    was ich auch probiert habe, ist drum in kanal 1, keys kanal 2. dann über die jeweiligen inserts in den komp und zurück. da das selbe problem, ich hab geduckte keys, aber kein drum.

    ein weiterer weg wäre über die effekt send und return. den würde ich durch den in und output des komps schleifen. den insert des drumkanals durch den sidechain des komps. wieder das selbe...

    wird wohl ne einstellung sache sein. aber das klappt schon noch. das andere ist, das mischpult ist wirklich schon alt und sollte mal ersetzt werden.

    aber danke schonmal
    --- Beiträge zusammengefasst, 13.03.17 ---
    auch finde ich die kurzanleitung der firma alesis etwas spärlich beschrieben. eine ausfürlicher anleitung habe ich nicht gefunden
     
  5. Homunkollos

    Homunkollos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.14
    Zuletzt hier:
    26.03.17
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.17   #5
    okay, es funktioniert.

    folgende anschlüsse:
    drumcomputer in kanal 1, line
    keyboard in kanal 2, line...dann via insert, (schwarz) in den input des kompressors, (rot) in den output des kompressors.
    und ein mono-klinkenkabel vom aux-send in den sidechain return des kompressors.

    am mischpult:
    auf kanal 1 (drum), den aux voll aufdrehen.
    auf kanal 2 (keyboard) den aux ganz zu drehen.
    den (haupt)-aux-return 1 aufdrehen.

    am kompressor. smart und sc external einschalten.... und voila

    wahrscheinlich hatte ich nicht alles korrekt angeschlossen. habe aber auch bemerkt, dass das alte mischpult einen wackelkontakt hat. wird aber bald ersetzt...

    vielen dank für eure hilfe
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping