Rock/Metal Amp, Stagetauglich gesucht.

von kamykaze, 10.05.06.

  1. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 10.05.06   #1
    Moin,
    ich bin auf der suche nach nem neuen amp.
    bevor hier jetzt alle meckern von wegen anspielen würde ich gern ein paar meinungen hören die das breite amp feld überschaubar halten das ich mir ne liste erstellen kann was ich antesten muss.

    Specs :
    - Er sollte laut genug sein, ob röhre oder transe ist mir eigentlich erstmal wurscht, wenn er mir taugt reichts.
    - n topteil wäre mir pers. lieber ist aber nicht zwingend notwendig
    - es sollte ein 3 kanäler sein, oder ein 2 kanäler mit 2 drive modi.
    - clean sollte er können wobei es kein fender clean sein braucht.
    - verzerrung sollte sein hauptmetier sein. ich brauche keinen highgain schreihals. harten rock bis gediegenen metal sollte er können, soundrichtung ist auch eher alter rock als irgendwelche nu- scheiße.
    - ich brauche keine eingebauten effekte, reverb ist kein muß.
    - preissegment wäre maximal 2000€

    bitte zerfleischt mich nicht ich bin auf eure hilfe angewiesen. :(

    habt ihr geheimtips oder irgendwas was sich anspielen lohnt ?


     
  2. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 10.05.06   #2
    was sagst du zu nem fender mh? :]
     
  3. wummy

    wummy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    580
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    128
    Erstellt: 10.05.06   #3
    marchall....jcm 2000 dsl 100
     
  4. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 10.05.06   #4
    marshall tsl 100
    peavey 6505
    peavey jsx
    peavey xxx
    engl screamer
    engl fireball
    framus dragon
     
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 11.05.06   #5

    schau dir auf jeden fall mal den neuen Hughes & Kettner Switchblade an
    ich bin absolut begeistert davon und werd den demnächst auch gegen meinen heißgeliebten kitty hawk eintauschen.:great:
     
  6. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.813
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    1.982
    Kekse:
    11.847
    Erstellt: 11.05.06   #6
    Laney VH 100 R??? Hat vier Grundsounds (2 Kanäle& jeweils Boost) kost "nur" 1000 Taler und für eher rockige Sachen moderaten Metal echt gut geeignet, denk ich. Angenehmer Klang und/aber, zu beachten: Höllenlaut!!! Beide Volume-Regler auf 10 Uhr und Dir bluten die Ohren.
     
  7. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 11.05.06   #7
    hi,
    mein tip ist der mashall dsl 50/100 .....mit dme amp kann man alles spielen.....ich bin mehr als zufrieden mit dem teil.....und auch wenn es wieder welche gibt die sagen "ne stimmt nicht" aber man kann gut mit dem marshall dsl metal machen....und zwar sehr gut.....ich spiele selber einen eher agressiveren und härteren rock sound damit und bin wie ebreits erwähnt super zufrieden.....mit dme optionalen footswitch kannst auch den internen hall hinzu bzw. weg schalten.....teste den amp mal an....lohnt sich......wenn du speziell zum dsl fragen hast, dann kannst mir auch gern ne pn schicken.
    gruß Philipp
     
  8. LennOh

    LennOh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    21.10.11
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.06   #8
    Rivera Knucklehead wäre meine Empfehlung! Meiner Meinung nach ein absoluter Alles-Könner
    mit eigenem Sound. 3 Kanäle hat er auch und einige Goodies, ich würd ihn mir auf jeden Fall mal näher anschauen. Neu für 1998€ zu bekommen.
     
  9. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 11.05.06   #9
    Framus Dragon...
     
  10. einFreund

    einFreund Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    10.11.06
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Österreich/Kärnten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 11.05.06   #10
    hallo!
    würd nen dsl 100 oder 50er empfehlen!:)
    aud der stage sehr zu gebrauchen und laut
    lg
     
  11. kamykaze

    kamykaze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 11.05.06   #11
    ich denke 2000 moneten nur für ein top sind mir vorerst zuviel...

    an alle anderen : thx für die tipps :great: werde mich dann mal umschaun wer was wo stehen hat :D
     
  12. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
  13. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 12.05.06   #13
    die samples sind geil weil der gitarrist ganz gut spielt aber wenn man genau hinhört merkt man, dass der amp im higain ziemlich kratzig ist und vor allem im ultrakanal echt wenig punch in den bässen hat. für metal fehlt hier eideutig die definition, wi ich fand. clean-gut, aber hat mich irgendwie auch nciht vom hocker gerissen. crunch gut. aber lead und ultra sind echt nicht so geil gelungen für mienen geschmack. kann sein, dass ich den clean nciht vernünftig eingestellt hab, der könnte also doch ziemlich schön sein aber higain fnd ich den amp echt schlecht für den preis.

    soll dich auf keinen fall davon abhalten den amp zu testen, vielleicht findest du die passende box oder kannst ihn vernünftig einstellen sodass er dir doch gefällt.;)
     
  14. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 12.05.06   #14
    na du darfst aber auch nicht vergessen dass der amp auf so ner aufnahme IMMER anders
    klingt als real. die ist ggf. noch nachbearbeitet und du darfst mir glauben, die soundsettings wie sie bei dem sample eingestellt sind entsprechen nicht der realität.
    der amp hat dampf genug für alle richtungen und auch im metal-bereich macht er das was von ihm erwartet wird...

    deswegen

    lieber selbst probieren und dein eigenes urteil bilden
     
  15. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 12.05.06   #15
    Wenn du nen dicken, fetten, vollen, druckvollen Sound willst, dann schau dich mal bei Orange um. Der Rockerverb 100 wäre da ne ziemlich geile Sache! Rock pur und für Metal langt's allemal. Was er absolut nicht mag sind Scoopsounds, aber wenn du die Mitten reindrehst klingt er richtig geil aggressiv und reißt Hochhäuser ein :) Echt lecker :great:
    Hat allerdings "nur" 2 Kanäle ohne Booster, aber mit den Reglern anner Gitarre lässt sich da einiges mit machen.
    Das komplette Halfstack gibbet glaube ich beim Beyers in Bochum oder Köln für 2000Öcken.

    MfG
     
  16. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 12.05.06   #16
    Sicki is ma wieder aufm Orange-Rekrutierungstrip :D

    Kommt echt drauf an was du spielen willst.
    Für "ich bin böse" Metal wäre der Orange nix, für Iron Maiden oder sowas isser vermutlich wirklich genialst.
    Hauptsache mittige Sounds. Maiden, AC/DC, Led Zeppelin, Deep Purple...

    Alles was so richtig beisst und bellt und brüllt :D

    DAFÜR is Orange genial.
     
  17. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 12.05.06   #17
    Sorry, hab mich verliebt :)
    Naja. Hab diese Zeilen gelesen:
    und musste direkt an die Kiste denken. Was da beschrieben wird hört sich nicht nach "Mitten raus - Gain rein" an, sondern irgendwie wirklich nach Gitarrensound :)
    Übrigens: Mir haben selbst Slayerriffs mit dem Ding sehr gut gefallen. Das ist kein lieber Vintageamp, den man zum crunchen anpusten muss! ;) Naja, anspielen und selbst ein Urteil bilden :great:
    Der Cleankanal ist - auch wenn du nicht viel wert drauf legst - übrigens auch genial. Das teil klingt einfach.

    MfG
     
  18. kamykaze

    kamykaze Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 14.05.06   #18
    ich sag hier erstmal danke an alle, ihr macht mir das aussuchen noch schwerer :( :great:
     
  19. theabandoneddoor

    theabandoneddoor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    596
    Erstellt: 14.05.06   #19
    engl savage se...unter 2000euro und is genau das was du brauchst...:great:
     
  20. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 15.05.06   #20
    da muss ich spontan mal an meinen amp denken: Engl Straight. gibts leider nur noch gebraucht, dafür aber relativ billig. soundmäßig sag ich mal wie ein user es hier mal gesagt hat: der sound, der aus den marshalls nie rauskam. also so ein bisschen in richtung getuneter 800er, wobei der straight auch nen super clean hat. und in der spezialversion ist der gainboost im drivekanal auch fußschaltbar und praxisgerecht abgestimmt. ansonsten ein sehr vielseitiger amp, der sehr ehrlich, offen und grundsolide klingt. und er sit nicht wie die aktuelleren engls so wählerisch was die box angeht. harter rock bis traditioneller metal sind die zerrsounds, die man idealerweise aus ihm rausholt (ich spiele darüber meist power metal, death wäre aber auch noch drin, wen ich jetzt noch runterstimme würde auf death metal standart) und ich spiele schon mit so wenig gain, dass ich aufpassen muss, dass ich sauber spiele, und da hat der straight imo seine große stärke: wenn du ordentlich spielst, klingt es auch ordentlich, wenn du ne gute gitarre hast, kannst du das über diesen verstärker auch gut raushören, aber achtung, das kann auch in die hose gehen, schlechte gitarren und schlampiges spielen werden gnadenlos als solches wiedergegeben. (diesen ausfühlichen beitrag rechtfertige ich jetzt dadurch, das man den amp kaum noch anspielen kann....)

    falls ich dein interesse geweckt habe: bei ebay steht gerade ein 100W straight combo drin, in der spezialausführung mit fußschaltbarem gainboost und federhall... ist natürlich wie bei jedem blindkauf ein risiko, ich bins eingegangen und bin belohnt worden (und lass dich nicht davon kirre machen, dass in der beschreibung was von ultra high gain steht, das bringt der amp nicht...aber bis traditionellere high gainsounds kann er echt alles)
     
Die Seite wird geladen...

mapping