Rock mit Frauengesang zum Covern

von Lavalampe, 11.04.06.

  1. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 11.04.06   #1
    Hi,
    ich jamme ab und an mal mit einem Gitarristen (ich bin Drummer) und einer Sängerin und nun suchen wir nicht alzu schwere Rock Songs welche sich auch (vorerst) ohne Bass spielen lassen und für mich als noch recht unerfahrenen Drummer zu schaffen sind.

    Musikrichtung: Am besten so etwas frecher moderner Rock'n Roll (so im Stil von Danko Jones). Was unsere Sängerin auch mag ist Franz Ferdinant also eventl. auch etwas aus dieser Richtung.

    ciao Lava
     
  2. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 11.04.06   #2
    Hi

    Schau mal nach den Donnas. Simpler Rock mit Frauengesang.
    The 5,6,7,8s würde sich noch anbieten, bekannt aus Kill Bill.


    So mancher Nancy Sinatra-Song ließe sich auch sehr rockig spielen. So was wie This Boots are made for walking oder so.


    Gruß
    Matthias
     
  3. SILVANO

    SILVANO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    16.08.06
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.06   #3
    Wir haben auch eine Sängerinbei uns in der Band, und wir covern auch sachen von RHCP oder von the cardigans
     
  4. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 11.04.06   #4
    Ich sehe generell kein Problem darin, jeden Rock-Song, den man möchte auch mal mit einer Frauenstimme zu testen. Sicher, immer geht das nicht, aber die meisten typischen Rock-Tenöre kann man auch als Frau mit 'nem guten Sound covern. Ihr müsst die Dinger vielleicht transponieren, aber wieso nicht?
     
  5. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 11.04.06   #5
  6. Lavalampe

    Lavalampe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 13.04.06   #6
    Es ist nur doof wenn man einen Rocksong singt, in dem ein Mann über eine Frau schwärmt wenn unsere Sängerin weiblich ist :D
     
  7. ebbe

    ebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    9.11.12
    Beiträge:
    376
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    128
    Erstellt: 13.04.06   #7
    würde ich auch vorschlagen!
    (Die sängerin ist schauspielerin, mit nem Proskater verheiratet und war im Buried Alive By Love Video von HIM drin)
     
  8. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 13.04.06   #8
    Auch damit hab' ich keine Probleme ;) Meistens musst Du den Text nur minimal umdrehen, dass er sich auch an 'nen Mann wenden kann. (so "him" statt "her" - das passt mit der Silbenzahl in 95% der Fälle gut). Übrigens: das kenne ich sogar von "amtlichen" Covers.
     
  9. steinhart

    steinhart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Prenzlau
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    558
    Erstellt: 13.04.06   #9
    Hi,
    habt ihr schon mal an was von Janis Joplin gedacht ? Ist aber wahrscheinlich nicht ganz einfach für die Sängerin. Vom spielen her geht's eher. Ich denke da an Titel, die meiner Meinung nach schon lange nach "geilen" Coverversionen gieren (Piece of my heart, Move over, Me and Bobby McGee).
    Gruß
    steinhart
     
  10. deeper_purple

    deeper_purple Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    29.12.11
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    418
    Erstellt: 13.04.06   #10
    hui.... knifflig...

    steht eure sängerin auf whiskey? dann dürft's gehn :D
     
  11. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 13.04.06   #11
    Oh Ja! Janis Joplin war eine verdammt guter Sängerin :great:
     
  12. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 13.04.06   #12
    Oh Ja! Janis Joplin war eine verdammt guter Sängerin :great:
     
  13. jackson

    jackson Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.04
    Zuletzt hier:
    6.02.12
    Beiträge:
    2.934
    Ort:
    Woodside, San Mateo County , CA
    Zustimmungen:
    230
    Kekse:
    19.140
    Erstellt: 13.04.06   #13
    Kate Bush oder Christine McVie
     
  14. DanAbnormal

    DanAbnormal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.06   #14
    probier es mal mit elastica - connection oder waking up...

    relativ simple riffs, gesang is auch zu schaffen, na gut und das schlagzeug muss ja nicht 1:1 übernommen werden ;)
     
Die Seite wird geladen...