Röhrenverstärker (0,5J Alt) Gebraucht Kaufen - Wie Sicher?

von Sponge-82-Bob, 03.02.05.

  1. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 03.02.05   #1
    Hi!

    meine frage lautet:
    Wie sicher ist es einen gerbrauchten, 1/2J. alten Amp zu kaufen (Peavey XXX Vollröhre)? Gehen Vollröhrenamps oft kaputt? Wieviel kann dann die Reparatur kosten?

    Ich frage dies weil die Combo neu mir etwas zu teuer (955€ mit Effekten, 835€ ohne) ist und ich deshalb sparren will und die gebraucht kaufen.

    Was denkt ihr?

    MFG
    Alex
     
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 04.02.05   #2
    Hier im Forum wird ja sehr oft die JCM800er Serie empfohlen, wenn man nicht sehr viel Geld hat. Die Dinger sind aus den 80ern, also sollte es nach nam halben Jahr noch nicht zu Problemen kommen. Die Röhren sind dann halt gebraucht und du musst sie im Endeffekt n halbes Jahr früher wechseln, als bei nem neuen Amp.

    Was ich mir viel komplizierter Vorstelle: Find mal wen, der sich nen XXX Super 40 holt und den nach 6 Monaten wieder verkauft... Also meiner Meinung nach kannste nicht wirklich damit rechnen, einen zu finden. Trotzdem viel Glück dabei.

    Achso, haste den überhaupt schon getestet? Natürlich isses verlockend, Vollröhre für knapp über 800, und dann nach nem halben ja vielleicht nur noch 650 oder so, aber vorher testen hilft. Vielleicht gefällt dir n anderer Amp in der Preisregion viel besser, zB Engl Thunder 50 / Screamer 50 Combo oder Marshall DSL 401? Naja, ich halt jetzt mal die Klappe...
     
  3. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 04.02.05   #3
    Ähem..
    ich verstehe nicht was der Vergleich mit einem 20 Jahre alten Amp bringen soll wenn der Fragesteller sich einen 0,50 Jahre alten kaufen will.

    Also: Nach einem halben Jahr ist nichts an dem Amp so weit daß es kaputt gehen würde. Wenn der Amp nach deinem Geschmack ist und du so einen angeboten bekommst dann kaufe ihn (natürlich nur nachdem du ihn getestet hast)
     
  4. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 04.02.05   #4
    Hi

    Bei dem zeitraum must du dir um die röhren keine gedanken machen .
    Faustformel ist da : Bei einer nutzung von ca. 2 stunden am tag halten die röhren gut 2 jahre und länger .

    Verschleis tritt auch nur an denn endstuffenröhren auf da diese mit mehr last laufen und "verstärken" . Die röhren der vorstuffe können recht lange halten . Mein Marshall ist nun gute 12 jahre alt und hat noch die ersten vorstuffenröhren drin und der klingt noch frisch wie am ersten tag .

    Bei solchen auktionen würde ich denn amp aber selber abholen und natürlich vor ort auf funktion testen . Das ganze klärt man am besten vorher ab . In 99% aller fälle hat der verkäufer nichts dagegen wenn doch such dir besser ein anderes angebot ;)
     
  5. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 04.02.05   #5
    Problematisch wirds halt wenn der Amp sich ca. 1000km von mir befindet :D


    Screamer habe ich auch schon getestet: naja :o
    bei Marshall DSL/TSL gefällt mir der Cleansound, aber overdrive finde ich zum kotzen. Finde die alten JCM900 vieel besser als die neue, naja , geschmackssache.

    Und den XXX gehe ich morgen wahrscheinlich antesten :great:
    Falls er mir wirklich gefällt (was schon sein wird, wenn der XXL top mir schon sehr gut gefallen hat;) ) kaufe ich ihn gebraucht :rock:
     
  6. pingpong

    pingpong Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    11.12.12
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 04.02.05   #6
    Der XXL ist aber ein Transistor Amp und nicht mit dem XXX vergleichbar
     
  7. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 04.02.05   #7
    xxl??? ich kenn nur einen supreme xl und das ist ein transistoren top ...ich finde die Zerre...naja ...aber ist halt geschmakssache
     
  8. w. borland

    w. borland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 04.02.05   #8
    ich empfehle, ihn dir nicht zu kaufen!
    hab meinen nagelneu für 750€ in paderborn bekommen, sehr kompetenter laden.
    www.musikaktiv.de
     
  9. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 05.02.05   #9
    danke für den link, ich werde mal anrufen und fragen ob die noch welche haben
    War deine eine ausstellungsmodell?
     
  10. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 05.02.05   #10
    Ja is so

    Peavey Supreme XL - Vorstufenröhre, Transenendstufe
    Peavey Supreme XXL - = Peavey Supreme XL mit zusätzlichem Kanal und Krimskrams
    Peavey XXX - Vollröhre

    Ich hab den XL und ich find die Zerre geil .... wenn du wirklich ne widerliche Zerre ham willst dann teste mal das Laney Hybridtop... das tut mir persönlich in den Ohren weh, is son Kratzen wie boah.. naja egal :p

    Ich würd ihn auch auf jedenfall vorher antesten, aber das sollte ja eigentlich klar sein.
     
  11. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 05.02.05   #11
    Ich hab zwar noch keinen aufgeschraubt und reingesehen aber der XL und der XXL werden überall (Forum, Händler) als reine Transenamps deklariert.
     
  12. Asphetis

    Asphetis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.12
    Beiträge:
    414
    Ort:
    Bergrheinfeld bei SW
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    153
    Erstellt: 05.02.05   #12
    Oh - sorry mein Fehler.
    Das Teil klingt halt schon sehr röhrig va. in der "Vintage" Einstellung...
    Aber naja nennen wir es halt ... ... "Transitorröhren-Vorstufe".
    Aber dann könnten wir ihn gleich Modelling amp nennen. Sad but true.
    Ok tut mir leid wollte eigentlich nur die Zugehörigkeit vom XXL zum XL und die Trennung zum XXX darstellen
    :o
     
  13. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 05.02.05   #13
    Kennt einer ne Laden in Umgebung Stuttgart, der die XXX combo oder top hat?
     
  14. He4D

    He4D Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.03
    Zuletzt hier:
    8.01.13
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.05   #14
  15. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 06.02.05   #15
    jo, den kenn ich schon :) und die haben kein XXX :(

    trotzdem danke
     
  16. damadam

    damadam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    10.01.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.05   #16
    www.thomann.de

    Ich glaube, die versenden sogar kostenlos...du kannst das Ding kaufen und dann wenns die nich gefällt in nem Monat zurücksenden und das geld zurückkriegen...
     
  17. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 06.02.05   #17
    Ja kostenlos kannst du's zu denen wieder zurück schicken (kostenlos per Free-Way-Paketschein), allerdings kann er nicht 1 Monat lang testen sondern 30 Tage.
     
  18. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 06.02.05   #18
  19. ibanezplayer

    ibanezplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    12.05.16
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    3.122
    Erstellt: 15.04.05   #19
    Sound of Music in Stuttgart
     
  20. kevin_frustrato

    kevin_frustrato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.224
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 16.04.05   #20
Die Seite wird geladen...

mapping