Roland Sonic Cell

von Martin Hofmann, 15.10.07.

?

wie ist Deine Prognose zum Roland Sonic Cell?

  1. Super Idee das kleine Ding!

    13 Stimme(n)
    40,6%
  2. wird sich wohl am Markt etablieren

    4 Stimme(n)
    12,5%
  3. da gibt es bessere Lösungen für weniger Geld

    9 Stimme(n)
    28,1%
  4. Braucht kein Mensch!

    6 Stimme(n)
    18,8%
  1. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 15.10.07   #1
    Immer mal wieder kommt ein Gerät auf den Markt, bei dem man sich erst mal fragt: was ist denn das?

    [​IMG]

    Mich würde Eure Meinung interessieren: verkauft sich das oder braucht das Ding kein Mensch?

    Hier gibts die Produkt-Info: Roland Sonic Cell
     
  2. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 15.10.07   #2
    Klingt nicht schlecht... ist meiner Meinung nach aber viel zu teuer.. da tut es auch ein Laptop oder ein älterer Expander den man ja wirklich um einiges günstiger erhält...

    Aber kaufen werde ich mir das Teil nicht...
     
  3. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 15.10.07   #3
    Ich würd sagen: Braucht kaum jemand.
    Wenn ich noch ne Tastatur brauche, kann ich mir nen Fantom X kaufen und wenn nicht, kauf ich mir nen XR.

    Von daher höchstens für die Sorte Solo-Musiker nützlich, die sich gern mal mit Laptop und winzigem Midi-Keyboard in den Park setzen und Songs einspielen... ;)

    Ist jedenfalls meine Einschätzung ;)
     
  4. degger

    degger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.04
    Zuletzt hier:
    9.05.14
    Beiträge:
    939
    Ort:
    Havighorst
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    293
    Erstellt: 15.10.07   #4
    Ich find es für Keyboarder und zum Recording irgendwie überflüssig. Als Keyboarder brauch ich die Tasten und kauf mir 'nen Fantom, zum Recorden kann ich auch Plugins nehmen, wenn ich mobil sein will oder halt einen "richtigen" Expander fürs Studio.
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 15.10.07   #5
    Ich finde das Teil sehr praktisch. Passt gut auf meinen Schreibtisch!
     
  6. b007

    b007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.04
    Zuletzt hier:
    11.03.15
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    28
    Erstellt: 17.10.07   #6
    wie ist denn die Qualität im Vergleich zu den Fantom XR Sounds? Ist das gar die gleiche Klangerzeugung? Und die Editiermöglichkeiten am PC= sind das die gleichen wie beim XR?

    Wichtige Frage:... hats jemand angetestet?

    Wenn die Klangerzeugung mit der des Fantom XR identisch wäre, ist der Preis natürlich sehr gut.

    Gruss
    Stefan
     
  7. Martin Hofmann

    Martin Hofmann Threadersteller HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 17.10.07   #7
    ja, es ist die gleiche Klangerzeugung, wegen der Editiermöglichkeiten hoffe ich, dass die Antwort jemand anders beisteuert...
     
  8. lucjesuistonpere

    lucjesuistonpere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.486
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.193
    Erstellt: 19.10.07   #8
    Wenn's genau die Sounds des Fantom-X (inklusive dem Flügelklang) enthält, dann ist es eine klasse Sache. Dann frage ich mich allerdings, wieso Roland nach wie vor den Fantom XR für teuer Geld verkauft.

    Die Möglichkeit, wav's und mp3's abzuspielen, ist jedoch unnütz. Ich seh den einzigen Zweck in dem Teil als Soundmodul und SRX-Träger.

    Apropos SRX - ich warte ja immer noch auf ein SRX-fähiges Modul für wenig Geld. DAS wär mal was, das Roland bauen sollte! Ein Modul ohne teurern Schnickschnack, das AUSSCHLIESSLICH dafür da ist, SRX-Karten einzubauen. Das wäre dann ein unschlagbares Teil, somit ließe sich jedes ältere Stagepiano mit den edlen Piano- und Vintagesounds der SRX-11- und SRX-12-Karte aufpimpen.
     
  9. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 19.10.07   #9
    Ich meine es wäre wneiger Sample Rom.
     
  10. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 19.10.07   #10
    @lucjesuistonpere:
    Ich denk zwar, dass du das weißt, aber es gibt ja gebraucht das xv-2020, das ziemlich günstig zu haben ist - aber eben nur gebraucht...
     
  11. M@rco

    M@rco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    16.01.10
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.08   #11
    Hat mitlerweile jemand das Sonic Cell genauer unter die Lupe genommen? :) Warum zum Henker werden die 64bit Versionen von Windows nicht unterstützt. :evil:
    Über eine E-Mail teilte mir der deutsche Support mit, dass ihnen keine Pläne über einer Umsetzung der Treiber für 64bit bekannt wäre...
     
  12. Joe P.

    Joe P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.05
    Zuletzt hier:
    3.01.16
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    135
    Erstellt: 15.04.08   #12
Die Seite wird geladen...

mapping