Sandberg California PM slaptauglich ???

von Electric Bassman, 29.04.06.

  1. Electric Bassman

    Electric Bassman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.06
    Zuletzt hier:
    5.04.15
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.06   #1
    Hey,
    ist der Sandberg California PM gut zum Slappen geeignet ?? Hab vor einiger Zeit mal einen ausprobiert und hatte das Gefühl, dass das Schlagbrett etwas störend ist und der Saitenabstand ein wenig klein ist (im Vergleich zu meinem G&L).

    Freu mich auf Eure Antwort.

    Ciao und Danke
     
  2. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 29.04.06   #2
    Tjoa, warum nicht?
    Klar, ob man den Sound eines P-Pickups zum slappen geeignet findet ist Geschmackssache, aber der ebenfalls vorhandene MM-PU eignet sich hervorragend. An das PG gewöhnt man sich. Der Saitenabstand ist eigentlich ganz normal (müsste jetzt gucken, aber 19 oder 20 mm werden das schon sein), zur Not kann man ja an der Sandberg 3D-Bridge den Saitenabstand noch etwas vergrößern.
     
  3. Nullchecker

    Nullchecker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.700
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    3.392
    Erstellt: 29.04.06   #3
    Wie kann den das Schlagbrett stören?
     
  4. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 29.04.06   #4
    Ohne hat man beim Poppen irgendwie mehr Luft, aber wie gesagt, da gewöhnt man sich schnell dran...
     
  5. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 29.04.06   #5
    also ich hatte lange einen sandberg basic pm und auf dem konnte man super slappen... vic wooten hat an seinem bass ja auch nen preci PU warum also nicht???
     
  6. JanBass

    JanBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    8.12.14
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    803
    Erstellt: 30.04.06   #6
    Ok, ich hoffe, du nimmst es mir nicht übel, wenn das in meine Signatur kommt. Ganz großes Ping Pong!!! :D:D:D:D:D:D

    Zum Bass: Ich hab den erst einmal in der Hand gehabt, aber da ging Slappen sehr gut!
     
  7. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 30.04.06   #7
    Ich finde sogar den Slap-Sound nur mit Preci-PU sehr gut. Aber so 100% Fender-Precision ist der PU von Delano ja auch nicht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping