Sandberg Custom Shop

von Ryknow, 07.02.06.

  1. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 07.02.06   #1
    hat sich hier zufällig schon irgendjemand mal einen Sandberg gekauft?
    am besten ja Custom Shop....

    weil ich wollt mir ende des Jahres einen Sandi bauen lassen, allerdings mit eigenen Inlays, LEDs, anderem Finish als erhältlich und Schwarze Mechaniken + D-Tuner...

    also bitte mal jemand hier seine Meinung geigen, wie es war, den zu bestellen,wie lange es gedauert hat...am besten auch der Preis....

    Danke schonma =D
     
  2. raven

    raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    26.07.10
    Beiträge:
    429
    Ort:
    Uhingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 07.02.06   #2
    Ich wollte mir damals einen Sandberg JM bauen lassen. Mein Sonderwunsch waren die LEDs. Laut Sandberg 600€ Extra. :eek:
     
  3. slapper

    slapper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    8.03.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.06   #3
    Hallo, mein Custom Shop Sandi hing schon so im Laden. Kann dir also leider keine Tips geben, nur vielleicht den einen: nicht lange fackeln Sandi kaufen.

    MfG
     
  4. Ryknow

    Ryknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 07.02.06   #4
    600:er_what: naja...sims customs kosten ja auch so viel...wenn die nicht daher sind...
    ich warte erstmal auf meine E-Mail mit der genauen Preissumme ^^ was alles zusammen kostet
     
  5. BassManic

    BassManic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    17.10.06
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 08.02.06   #5
    Hi folks,

    habe mir vor ca zwei Jahren einen California PM special Imbuya bauen lassen. Meine Erfahrungen waren an sich komplett positiv. Bestellt hatte ich ihn in einem Instrumentenladen, dann aber direkt Kontakt mit Sandberg. Nach kurzer Beschreibung per E-Mail und einem Telefonat mit Holger (Sandberg Cheffe) musste ich ca. 4 Monate warten und hatte ihn in Händen. Leider hatten die Sandberger ein bisschen die E-Mail Angaben verschlurcht und der Bass kam mit einer 2-Band statt 3-Band Klangregelung, einer schlecht sitzenden Elektronikabdeckung, einer farblich nicht passenden Holzdecke auf der Kopfplatte (Sonderwunsch) und einer unschön ausgefrästen Nut für die Halsschraube auf der Kopfplatte. Zurückgeschickt (kostenlos über den Shop), eine E-Mail geschrieben und in kürzester Zeit (3 Wochen fand ich ok.) war das Teil mit komplett neuem Hals, geänderter Elektronik und passender Kopfplatte sowie Elektronikabdeckung nebst Entschuldigung von Holger wieder bei mir.

    Sehr positiv: netter Kontakt, flotte allgemein sehr saubere Arbeit, Sonderwünsche kein Problem und nachdem der Bass mit ca. 1600,- kalkuliert war, für 1250,- fehlerhaft und unkomplett hier ankam musste ich für die Änderungen und Endversion nichts mehr aufzahlen, Kulanz einwandfrei und so ein "echtes" Schnäppchen.

    Ein wenig ärgerlich: Wenn der Chef nicht im Haus ist muss man wohl hoffen, daß alles gut geht, also Kontakt während der Auftragsabwicklung immer schön warm halten und präzise Angaben machen.

    Zu sehen auf der Sandberg-Seite, der California PM special Imbuya ist meiner, vor den (bestellten) Änderungen.

    Viel Spaß, der Sound wird dich umhauen...

    Jens

    P.S. Wundert euch nicht über die vermeintlich hohen Preise für so Dingers wie LED im Hals und sonstwo. Der Aufwand für sowas ist vergleichsweise immens und 600,-€ sind an Arbeitszeit schnell verbraten. Checkt mal die Preise von amerikanischen Customs (Lakland, Nordstrand oder ....my very favorite.... Roscoe fallen mir da so ein, nebst anderen) und Ihr seht die Sandberger aus ganz anderem Licht.
     
  6. Ryknow

    Ryknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 08.02.06   #6
    schon...aber es kostet gerad mal 400 € wenn mans direkt über sims machen lässt...und der ist ja special designer sag ich jetzt mal...der macht die Bässe von King, Sheehan, Zender, Flea, Rivers und so....und naja...600€ ist n ganzer Monatsgehalt meiner Kommenden ausbildung ^^
     
  7. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 08.02.06   #7
    Aber sind 600 Euro so ein paar LEDs wirklich wert? Darum kannst du dir doch sicher auch Sachen einbauen lassen, die zum Sound beitragen. Besseres Holz, Neck-through, oder was auch immer..
     
  8. Ryknow

    Ryknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 08.02.06   #8
    definitiv sind mit die LED es wert...ich hab immer geträumt einen Bass mit LED zu besitzen...seidi ch Limp Bizkit gesehen hab um genau zu sein ^^
    Sam Rivers ist einfach phänomenal...oder wie das Wort auf deutsch heißt...
    hmmm Neck Through hasse ich persönlich...und naja werd mir schon gutes Holz leisten =P
     
  9. Timma

    Timma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    24.10.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    535
    Erstellt: 26.05.07   #9
    also,LED's sind meines Wissens ja dazu da,damit man die Bünde erkennt,wenn auf der bühne mal dunkel is.
    aber meiner meinung nach wird man nich grad die zeit haben auf die LED's zu schaun,wenn man auf der bühne aktiv is.es sei denn,du spielst was seichtest,wo man sich nich viel bewegen muss.
    meiner meinung nach sollte man sich ohne lämpchen auf dem griffbrett auskennen.

    nun is nurnoch die frage,ob das bei dir wirklich nur ne spielerei is oder wirklich nen zweck hat.aber ich will hier auch nichts schlechtreden.jeder soll das feature an seinem bass haben,dass ihm am meisten gefällt;)

    nur klärt mich mal auf,was für einen nutzen bringen euch diese LED's?

    bie denne^^
     
  10. Ryknow

    Ryknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 26.05.07   #10
    nach knapp 4 Monaten mal wieder n Thema rausgestöbert XD

    LEDs sind für mich einfach nur zum Posen da...mein Gitarrist hat auch welche in seine Gitte eingebaut und es sieht einfach nur geil aus !!!

    Viele Bands haben eigentlich LEDs...aber meist nur auf der Flanke, so das wir sie als zuschauer nicht sehen. James Hetfield, Kirk Hammet, Flea fallen mir da z.B. spontan ein.


    Hier ma mit Handy aufgenommen...deswegen sind die LEDs so ultragrell
     

    Anhänge:

  11. Artus

    Artus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    271
    Erstellt: 27.05.07   #11
    aso ich muss sagen ich find so leds auch geil zum posen.
    schon mal drüber nachgedacht die selbst reinzubauen? hat ja einer hier im forum mal gemacht. die frage ist nur ob du dich da ran traust.

    aber sag ma. wo hat flea denn leds im bass?
     
  12. Timma

    Timma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    24.10.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    535
    Erstellt: 27.05.07   #12
    jut zu wissen^^
    jut,wenns euch gefällt,viel spaß damit;)

    aber flea hat sowas auch:eek:
    kann ich ja fast nich glauben.auch wenns nur am griffbrettrand is.aber das is schon komisch.
    hät nich gedacht,dass die so beliebt sind.

    bis denne^^
     
  13. Ryknow

    Ryknow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 27.05.07   #13


    joa hat mein Gitarrsit ja selbst gemacht *siehe oben*

    und Flea hat die an der Oberseite seines Griffbretts am cremefarbenen Fender Jazz mi dem er immer live aufgetreten ist am anfang von Stadium Arcadium...hab ich mal bei youtube gesehen...da spielt er irgendwas, beugt sich nach vorne und zurück und man sieht immer von oben drauf wie die Flankendots rot leuchten...er ist ja auch bei SimS als user eingetragen.
     
  14. Meisterbasser

    Meisterbasser Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.05.07   #14
    600€ für LEDs ist etwas für Leute die zuviel Geld haben. Für 750€ bekommt man ja schon einen Standard- Sandberg.
     
  15. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 27.05.07   #15
    Ja, das hat hier mal einer mit seinem Thunderbird gemacht. Nur afaik hat der für die Kabel den Spannstab rausgemacht und nicht wieder eingesetzt. Also lange hatte der nicht von seinen LEDs.
    Ist halt die Frage, wie viel Bastler man ist, aber ich würde dazu tendieren, das machen zu lassen oder als Extra mitzubestellen. Wer's braucht... ;)

    Gruß,
    Carsten.
     
  16. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 28.05.07   #16
    Ich will jetzt keine LED Diskussion anzetteln, aber ich hatte mal einen Bass mit LED's auf einer relativ dunklen Bühne gespielt und fand sie da eher störend. Die Teile haben mich nämlich total geblendet :rolleyes:
     
  17. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 28.05.07   #17
    Das ist auch wieder ne Erfindung für die, die zu faul sind, auswendig spielen zu lernen (Also wissen, wo die Bünde beim eigenen Bass sind!), und die die mit Lichteffekten über spielerische Schwächen wegtäuschen müssen...






    Nicht ernst nehmen, aber denkt mal drüber nach. Mancher könnte so denken :D :p
     
  18. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 28.05.07   #18
    Ich hab noch nie einen Nicht-Musiker gehört, der gesagt hat, dass die coole Show doch nur da ist, um fehlende musikalische Fähigkeiten auszugleichen. Die sagen: Coole Show, man.

    Bitte ebenfalls nicht so ernst nehmen, aber so denken nur neidische Musiker, die lieber selber auf der Bühne stehen würden, am Besten noch mit diesem saucoolen Poserbass.:p
     
  19. Spawn_Ric

    Spawn_Ric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    30.08.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    409
    Erstellt: 28.05.07   #19
    Naja, ich konnte den Song damals auswendig, doch wenn plötzlich das Licht auf der Bühne aus geht, weil gerade eine besonders düstere Stelle kommt, dann verliert man schnell die Orientierung. Da ging es dann noch, als es aber heller wurde war es eher ein Störfaktor.
     
  20. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 28.05.07   #20
    zum thema show usw.:
    ein kumpel hat ein fremdwörterbuch der ddr gefunden - eintrag star:
    berühmter Künstler, der auf Kosten der musikalischen Gesamtleistung in den Vordergrund gerückt wird

    ansonsten... bei nem custom bass würde ich die LEDs weg lassen, weil ich nich so der poser bin und die mir sonst sicherlich wenig brächten
     
Die Seite wird geladen...

mapping