sax cd's???

von styce, 25.07.05.

  1. styce

    styce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 25.07.05   #1
    hi,

    ich suche gute sax cds. Egal ob live oder nicht. Hauptsache gut.
    Am liebsten wären mir saxlieder im bereich pop, rock/rock n roll, funk, soul.
    Es können auch bluesrock oder jazz sachen sein, aber dann schon die neuen sachen.
    Es sollte möglichst so im stile von tina turner, baker street, your latest trick (dire straits) sein. Aber ich denke es gibt noch genug gutes auch aus den 80ern.

    Ich hab mich schon in vielen geschäften erkundigt, aber nie was gescheites gefunden. Da die meistens richtigen jazz haben, auf den ich nicht stehe.

    danke
    styce
     
  2. duden

    duden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    1.10.09
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 25.07.05   #2
    Versuch´s mal mit Candy Dulfer.
     
  3. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 25.07.05   #3
    ja candy dulfer lieder hab ich schon. Sie macht aber hauptsächlich funk und jazz.

    Ich brauch noch was für die anderen bereiche

    danke
    styce
     
  4. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 25.07.05   #4
    Versuch dann noch Maceo Parker! Vielleicht auch Bastian Fiebig!?!
    Und Pink Floyd; Money, ein geiles Barisax solo!!
     
  5. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 25.07.05   #5
    danke. Ich habe letztens ein paar sax auf einer pink floyd cd gehört. Die waren nicht schlecht.

    Ich wäre für noch mehr material sehr dankbar.

    styce
     
  6. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 27.07.05   #6
    ich hab mir the classical saxophon gekauft, ist zwar hauptsächlich mit klassisschen stücken bestückt, aber gerade auf der zweiten cd sind viele neuere sachen, zum beispiel, 5 stücke mit lateinamerikanischem einfluss, des rockt ganz schön
    und gershwin ist auch drauf und der is ja bekannt für jazzigen anklang....
    vor allem ist des preisleistungsverhältnis (8euro für ne doppelcd) echt edel ;)
     
  7. evergrey

    evergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    26.11.06
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Borken (Westf)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.07.05   #7
    also maceo parker kann ich ebenfalls empfehlen! super künstler, vor allem live *schwärm* naja, aus den 80-ger jahren gibts viele schmalzlieder mit sax.. zb. dieses ganz bekannte lied namens "true" (mir is die gruppe entfallen), diverse lieder von george michael (carless whisper etc), oder die songs von dirty dancing ( she's like the wind, time of my life). aber da sind halt nur sax soli drin. wenn das sax ne große rolle im stück spielen soll wirst du halt hauptsächlich im jazz/funk bereich fündig!
    jazzkantine find ich zum teil auch ziemlich gut, ist ne große truppe, die jazz/funk mit hiphop elementen und rnb verbindet.
    aus dem härteren rock bereich kenn ich ein lied von dream theater mit sax solo (another day), das lied is aba ganz sanft und n bissel kitischig.

    incubus hat ein lied mit sax - summer romance (anti-gravity song)

    aktueller pop? puh.. jennifer lopez hat in ihrer letzen single n lied mit sax-bruchstücken dringehabt, aber da du nach guten songs fragst, sollte die hier nicht erwähnt sein. *grusel* wir sind helden haben in ihren liedern teilweise auch bläsersätze, aba sax sticht da nicht so hervor.

    ahja, und ganz große klasse: klaus doldinger! (tatort melodie, das boot, super jazz! wie von einer anderen welt!)

    ska-musik ist natürlich auch durch blasinstrumente geprägt, unter anderem auch durchs sax! zu empfehlen ist ska-p (eres una más)
     
  8. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 29.07.05   #8
    danke für die vielen vorschläge.
    Ich suche hauptsächlich lieder mit einem saxsoli drinnen.

    danke
    styce
     
  9. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 03.08.05   #9
    Ich kenne mich in Pop und Rock nicht so aus ... aber es gibt da ein Stück, was mich damals so "angemacht" hatte, dass ich es mal mit dem Saxen versuchen wollte:

    Lou Reed, "Walk on the Wild Side". Warnung: explizite Lyrik.
    Aber das Saxophonsolo am Schluss ... Wahnsinn!
    (BTW: ein Bari)

    Achja, hab' grad mal das www gequält und bin zufällig noch gestossen auf:
    They Might Be Giants
    Waterboys
    ABC

    Sagt mir alles nix ...

    Grüsse
    Roland
     
  10. tinwhistle

    tinwhistle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Englishman in Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 03.08.05   #10
    Die Band Matt Bianco “Half a Minute” spielt Ronnie Ross Bariton Soli.:great:

    Billie Joel “Just the way you are” spielt Phil Woods ein Alt Solo.

    Esther Phillips “What a Difference a Day Makes” spielt David Sanborn ein Alt Solo.


    Gruß
    tinwhistle
     
  11. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.08.05   #11
    vielen danke!!!! :great:

    ich freu mich auf mehr.
     
  12. tinwhistle

    tinwhistle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.05
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    175
    Ort:
    Englishman in Cologne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 06.08.05   #12
    Auch Ronnie Ross on Baritone:great:

    Gruß
    tinwhistle
     
  13. Roland Kramer

    Roland Kramer Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    22.01.10
    Beiträge:
    704
    Ort:
    Kohlscheid /Landkreis Aachen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.528
    Erstellt: 07.08.05   #13
    Danke für den Tip, nach dem Herrn werde ich mal Onkel Google befragen.

    OT - Achja: hab' ein T-Shirt mit dem bekanntesten Saxophopnisten der Welt bekommen: Terry Harrington. Hat eigentlich jeder mal gehört. Der spielt nämlich das Bari für Lisa Simpson, und Lisa Simpson kennt fast jeder ... :-)

    Grüsse
    Roland
     
  14. BikerladyJ

    BikerladyJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    24.04.09
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 20.09.05   #14
    Hey Styce!

    Auch wenn ich selbst (noch) nicht Sax spiele - ich höre sowas unheimlich gerne.
    Allerdings bin ich niemand, der sich an bestimmte Interpreten festklammert. (ok,... außer an mein Lieblingsorchester... *grins*)

    Im Bereich Instrumentalmusik findet man jedoch jede Menge gute Sachen...
    hier mal ein Beispiel mit Pop-Classics (find' gerade nichts anderes...):

    Cd aus der Serie "reflections": Dinner Music (romantic Saxophone Quintet)
    Nr. 19970
    Unit 3D
    Moss Road, Witham
    Essex, CM8 3UW
    England

    Leider kann ich mich nicht mehr genau daran erinnern, wo ich diese CD gekauft habe, aber das muss wohl in einer Drogerie gewesen sein ( idea oder sowas...)
    Keine Ahnung, ob Du die über's Web beziehen kannst...
    Aus der Serie gab's auf jeden Fall noch mehr Sax-CDs...
     
  15. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 20.09.05   #15
    "Herbert Grönemeyer - Stand der Dinge"

    Frank Kirchner liefert meiner Meinung nach eine spitzen Performance in vielen Songs. Lohnt sich auf jeden Fall, da mal rein zu hören.
     
  16. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 20.09.05   #16
    Also, für Funk würde ich auf jeden Fall natürlich ToP
    empfehlen, ist klar, die haben immer ne hammer Hornsection.
    Sonst, ich weiß nicht ob dir das gefällt, geh mal auf
    --> www.skringer.de und hör dir die Soundbeispiele an,
    vor allem "20 Years", "Walkin' in New York", "Listen Now"
    und "Open your Eyes". Ich find die Band echt gut, hör
    mal rein. Die Stücke "20 Years" und "Listen Now" sind
    z.B. fast ein einziges Saxsolo.
     
  17. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 20.09.05   #17
    Pink Floyd - Wish you were here
    Auf der Platte sind gleich 2 Songs mit geilen Sax-Soli drin: Shine on your Crazy Diamond und Wish you were here. Die haben noch viele andere Lieder mit Sax. Sehr gutem Sax!
    Hmm, spontan fällt mir nicht viel mehr ein, als das, was schon genannt wurde, obwohl ich eigentlich soooooo viele Lieder mit (geilen) Saxsoli habe.
     
  18. styce

    styce Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    852
    Ort:
    franken
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    198
    Erstellt: 24.09.05   #18
    von pink floyd noch "money"
    von men at work "who can it be now"

    Und die leute die Hitch gesehen haben (hab ich gestern)wissen das da richtige pornosax solos vorkommen.

    Ich hör mir die soundtrack cd heute mal genau an.

    Außerdem gibt es anscheinend eine neue band, die auch sax dabei hat. Gestern bei MTV war so n werbespot und da hat man es gesehen. Ich weiß aber nicht mehr wie die heißen :confused: (money....)

    styce
     
  19. BikerladyJ

    BikerladyJ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.05
    Zuletzt hier:
    24.04.09
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 24.09.05   #19
    Hey Styce...

    was bitte ist ein "Pornosax-Solo"??!!!???!!
     
  20. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 24.09.05   #20
    Exquisite Frage, ich denk mal, einfach ein richtig gutes Solo. :confused:
     
Die Seite wird geladen...

mapping