scheiß Stimme

von beatsteak, 07.07.05.

  1. beatsteak

    beatsteak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 07.07.05   #1
    Hallo,

    Ich lerne im Moment Gitarre und singe ab und zu zu Songs, die ich spiele. Jetzt hab ich nen Problem. Ich bin der Meinung, dass meine Stimmung einfach scheiße klingt. Kann meine Stimme durch Training einen andere und besseren Klang bekommen? Ich kann es mir im Moment einfach nicht vorstellen :)

    Gruß emo
     
  2. sunflower

    sunflower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 07.07.05   #2
    du kannst den klang insofern verbessern, dass du lernst, mit der atmung ökonomischer umzugehen und die resonanzräume optimal zu nutzen.

    aber den grundklang deiner stimme wirst du wohl nicht verändern - du musst deine stimme so nehmen wie sie ist und kannst sie dir nicht zurechtbiegen.
    nimm sie so wie sie ist, und mache das beste draus.
    arbeite mit dem, was du hast.
     
  3. beatsteak

    beatsteak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 07.07.05   #3
    Aber mehr Volumen kann man irgendwie in die Stimme bekommen oder?
     
  4. sunflower

    sunflower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 07.07.05   #4


    resonanzräume nutzen und atmung ökonomisch einsetzen.
    das schafft mehr "volumen" und einen "volleren" klang mit mehr power.


    aber zu diesen themen gibt es einige threads im forum.
    stöber doch mal ein bisschen durch, es gibt einige beiträge die sogar recht aktuell sind und schon alleine von der überschrift her verraten, ob du hier fündig wirst ;)
     
  5. liane24

    liane24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    23.10.13
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Rand-Thüringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.05   #5
    hey,

    mehr spannung und kraft in der stimme kannst du durch training auf alle fälle bekommen. es sind teilweise nur kleinigkeiten, die man beachten muß, aber man muß es wissen und richtig anwenden können. ich hab die erfahrung an mir selbst gemacht. meine stimme war zwar an sich nicht schlecht, war aber wie viele andere stimmen auch - dünn und wenig aussagekräfitg. durch gesangsunterricht hab ich jetzt richtig viel kraft und kann ordentlich lospowern. auch rocksongs machen mir keine probleme mehr. ich würde dir wirklich empfehlen dir einen lehrer aus fleisch und blut zu suchen und mit dem zu üben. viele kaufen sich ja diese vocaltraining-bücher, die an sich nicht schlecht sind, aber wo man doch erstmal vorkenntnisse haben sollte, sonst kapiert man das alles nicht was die da so schön beschreiben in ihren büchern.

    ich wünsch dir auf alle viel erfolg. und nicht aufgeben, es dauert seine zeit. aber glaub mir es lohnt sich. man ist am ende richtig stolz auf sich!

    liebe grüße, liane ;)
     
  6. beatsteak

    beatsteak Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 07.07.05   #6
    Das mit dem Gesangslehrer wird schwer...ich bin erst 17 und verdiene noch kein eigenes Geld. Meine Mum bezahlt schon den Gitarrenunterricht, aber trotzdem danke für eure Hilfe

    Gruß Andy
     
  7. sunflower

    sunflower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    3.12.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    177
    Erstellt: 07.07.05   #7
    durchstöber die threads... probier selber aus...
    wenn etwas nicht so klappt wie du es dir vorstellst, dann probier einfach was anderes... durchs herumprobieren und "selber draufkommen"....

    taschengeld? du musst ja nicht regelmäßig jede woche zum unterricht gehen sondern es reicht ja auch, wenn du einmal im monat (oder von mir aus auch alle zwei monate) hingehst weil das ist noch immer besser als gar nicht.
    du kriegst da einfach ganz andere impulse als wenn du alleine was machst... und es ist wichtig, dass du im unterricht impulse kriegst, mit denen du dann selber alleine weiterarbeiten kannst...


    deswegen mein tipp: spare entweder dein taschengeld oder sag deiner mama dass es dir so wichtig ist und du nur einmal im monat gehen willst...
    du musst ja nicht einen lehrer nehmen, der gleich 40 oder 50 euro verlangt sondern du kannst dir einen nehmen, der 20 oder 25 verlangt... und glaub mir, auch um das geld kriegst du jemanden, der dir was beibringen kann...
     
  8. liane24

    liane24 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    23.10.13
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Rand-Thüringen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.05   #8
    ja, da bin ich ganz sunflowers meinung.
    meine leherin ist mega (-gut) und nimmt nur 13,-€ die stunde. sie macht das aber auch nebenberuflich und ich wohne auch nicht in einer großstadt, wo die preise bestimmt an sich schon höher sind.
    mach das! wirklich! es wird dir helfen!

    liane :rolleyes:
     
  9. sweet nuthin'

    sweet nuthin' Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.05
    Zuletzt hier:
    21.04.15
    Beiträge:
    763
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.085
    Erstellt: 08.07.05   #9
    Das man seine Gesangstimme verändern kann geht!

    Neil Young ist hier das beste Beispiel. Er hat eine wirklich tiefe Stimme, aber wenn er singt...:great:
     
  10. Killamangiro*

    Killamangiro* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    2.029
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    888
    Erstellt: 08.07.05   #10
    jack white verändert seine stimme auch, wobei der die auch hochpitched ;)
     
  11. slalomsims

    slalomsims Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    4.11.16
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.453
    Erstellt: 08.07.05   #11
    Ich hab wegen Gesang aufgehört Gitarrenunterricht zu nehmen.
    Das soll nicht heißen, dass das für jeden richtig ist, aber für mich wars das. Du musst für dich entscheiden, was dir wichtiger ist.
    Wenn du nur ein bißchen singst, nimm, so wie es andere vor mir gesagt haben, alle paar Wochen privaten Gesangsunterricht oder lern autodidaktisch.
     
  12. Schriis

    Schriis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.07.05
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.05   #12
    ich habe drei jahre lang klassischen Gesangsunterricht hinter mir und ich sag dir. Boa! Ich will zwar nicht klassisch weitermachen, eher in Richtung Jazz, aber das hats voll gebracht. ich hab jezt ne richtig geile Stimme. Und als Spartipp: sing so wie du singst, und hör nicht auf, auszuprobieren.Es gibt viele berühmte Leute, die technisch katastrophal singen, aber die sind vielleicht auch schon 50 und man hört sie immer noch. singen muss von Herzen kommen. Dann kommts gut.
     
Die Seite wird geladen...

mapping