Schlagzeug abnehmen

von barnes611, 11.04.07.

  1. barnes611

    barnes611 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.06
    Zuletzt hier:
    13.02.10
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.07   #1
    hey, ich habe eine frage bezüglich schlagzeug abnehmen...
    ich will mein set erstmal nur mit einem mikro abnehmen, un da ich keinerlei ahnung von der materie hab, würde ich mich über kompetente hilfe freuen...
    ich hab mal in nem video gesehen, dass ein Schlagzeug nur mit einem mikro über der schulter abgenommen wurde, so eins mit ner spinne drum rum. Ist das ein Großmembranmikrofon?
    Wenn ja, kann mir irgendjemand eins in der preisklasse von 100-150 Euronen empfehlen und was brauch ich noch zum vernünftigen aufnehmen (Mischer, Kabel, Software)?
    Alles in allem soll das ganze aber im Rahmen von 200 Euro bleiben...
    danke schon mal.....
     
  2. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 11.04.07   #2
    in dem fall würde ich dir ein (stereo)set kleinmembrankondensatoren empfehlen.

    Beyerdynamic Opus 53 Mikrofon
    gibt noch etliche andere sehr gute
    auch mal hier schauen

    dazu brauchst du natürlich ach noch zwei xlr Kabel, einen preamp oder mischpult da du +48Volt Phantomspeisung benötigst
    und eine soundkarte. zb.: die M Audio delta 1010
     
  3. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.720
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 11.04.07   #3
    *doppeltpost*
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 12.04.07   #4
    ...oder vielleicht gleich ein Interface, was in diesem Fall billiger kommen kann.
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 13.04.07   #5
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.657
    Zustimmungen:
    819
    Kekse:
    7.892
    Erstellt: 13.04.07   #6
    In Videos sieht man viel. Da wird viel für die Optik gemacht. Das heißt aber nicht, dass dann so mit einem Mikro tatsächlich auch aufgenommen wurde. Es kann sein, dass es sich um ein Großmembrankondensatormikro nur für den Raumanteil handelte und das Schlagzeug close wie üblich aufgenommen wurde. Kann auch sein, dass man für das Video nur ein gut aussehendes Mikro aufgestellt hat. Mit einem Mikro wirst Du allerdings nicht weit kommen. In einem anderen Forum ist die Recordermantechnik beschrieben. Die kommt mit zwei Kleinmembranern, wie den MXL 603 aus.
     
  7. Soultosqueeze

    Soultosqueeze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    105
    Erstellt: 23.07.07   #7
    Hätte auch mal eine dringende Frage

    Wir haben am Mittwoch mal wieder einen Gig. Bisher haben wir die Anlage immer abgemischt bekommen von "alten Hasen" die auch genügend Wissen auf dem Buckelt haben.
    Nun sollen wir aber unsere PA selber machen. Nun wollte ich 1-2 Fragen bezüglich der Snare geklär haben:

    Wir haben leider nur ein Stativ, schränkt die Freiet ein, aber geht halt nicht anderst. Zum Abnehmen bleibt uns leider nur ein großes Konden.-Mirko von Beyer oder Senheiser, bin mir nicht sicher. Eventuell das Shure SM 57 (Wäre mir am liebsten)
    Schalgzeug ist ein Mapex, älteres Modelm gibt aber viel her. Die Snare klingt recht hart aber mit viel Drive.
    Nun zu den Fragen:

    - Wie erziele ich den besten Klang? (Am besten Grundlegendes, nichts was groß vom Material abhängt)

    - Würdet ihr mir als Laie (Gitarrist > Schlagzeug, nicht meine Materie :screwy: ) zu einem 2 Mik. unter der Snare raten, um den Sound zu mischen, oder wird dies zu aufwenig/schwer? Habe schon von "Out of Phase" im zusammenhang davon gelesen"

    - Was ist das :rolleyes: ?


    Danke, ich hoffe um rasche Hilfe, wäre echt super!
     
  8. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 23.07.07   #8
    • Abstand zwischen 3-10 cm
    • Winkel von 30 bis 60 Grad, wo das Mikrofon in Richtung Fell zeigt
    • Je senkrechter, desto "härter" wird der Sound
    • Richtercharakteristik einsetzen, so dass wenig Übersprecher enstehen
    • Mikrofonposition variieren, bis man den besten Sound findet (zwischen Mitte und Rand)

    Kann man machen, wenn genügend Mikrofone zur Verfügung stehen. Also man nimmt den Teppich ab und mischt ihn leicht dazu. Das kann einen netten Sound ergeben. Einfach mal ausprobieren, wenn die Mittel zur Verfügung stehen. Auf Phasenauslöschung achten, was ich später noch mal erkläre. Jetzt muss ich erst mal los. Bis dann.
     
  9. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 23.07.07   #9
    Hui, muss ja sehr wichtig sein :)
    Mit wenig Erfahrung würde ich die Action nicht machen, sondern einfach oben ein Mikro hin, schauen, dass das gut klingt - und die Sache läuft.
     
  10. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 23.07.07   #10
    Joh, das wäre wohl am besten.

    @Soultosqueeze: Wenn dich trotzdem die Phasenauslöschung interessiert, dann lese dir diesen Artikel genau durch.

    Phasen auslöschen, was ist das ?

    Ja, der Thread ist von mir. Früher war mir das auch nicht so klar. :p
     
  11. Soultosqueeze

    Soultosqueeze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    105
    Erstellt: 24.07.07   #11
    Vielen Dank, ist manchmal echt schwer, adequate Hilfe zu bekommen :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping