schmerzen im handgelenk (zusehr geknickt?)

von ft26, 04.04.06.

  1. ft26

    ft26 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    forchtenstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.06   #1
    Hallo ich bin neu hier, lese jedoch schon einige wochen in diesem forum!

    habe mich vor ca. 5 wochen dazu entschieden endlich mit dem gitarrespielen (ich liebe gitarrenmusik);) zu beginnen.
    ich bin 24 und hab mit einer konzertgitarre begonnen und zwar mit akkorden.

    nun zu meinem problem:
    ich laboriere schon ca 2. wochen mit einer sehnenentzündug im greifarm!:mad:

    meine befürchtung ist, das ich meinen greifarm,
    1. zu sehr knicke (hoffentlich verständlich ausgedrückt),:rolleyes:
    2. zu verkrampft, mit zu viel kraft spiele und
    3. ansich die gesamte haltung etwas falsch ist!

    ich würde mich sehr über tipps freuen, bzw. über erfahrungen, die es mir ermöglichen,
    die fehler abstellen zu können.:)

    hab schon oft auf handgelenke anderer gitarristen geschaut und eigentlich keinen bis einen geringfügigen knick wahrgenommen, deswegen glaube ich auch an eine falsche haltung!

    ps.: habe die sufu benutzt, jedoch nichts im bezug auf mein problem (geknicktes handgelenk) gefunden!

    danke im vorraus!;)

    mfg, tom
     
  2. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 04.04.06   #2
    HI

    Als erstes: Finger weg von der Gitarre, solange du an der Entzündung laborierst, denn sonst wird das so schnell nicht besser, und wenns mal chronisch wird, hast du noch viel Länger deinen "Spaß" daran, also lieber ne längere Pause, als ein noch viel längeres Problem zu schaffen.

    Der häufigste Anfängerfehler ist wirklich, dass zu viel Kraft benutzt wird, was dann auch mit verkrampfen einhergeht. Viel wichtiger ist es, die richtige Technik zu haben, soll heißen, möglichst sauber zu greifen. Je näher du am Bundstäbchen greifst, desto weniger Kraft brauchst du auch. Setz dich einfach mal hin und probier rum, wie viel Kraft du eigentlich brauchst. Die Saiten müssen ja eigentlich nur relativ fest am Bundstäbchen aufliegen, der Sound wird nicht besser, wenn sie ins Griffbrett gepresst werden ;)

    Wasdie sonstige Haltung angeht ist es natürlich schwer zu beurteilen was du unter Umständen falsch machst. Erstmal weniger Kraft, das sollte klar sein, oder zumindest versuchen weniger zu benötigen, dann spannt das die Muskulatur im Handgelenk weniger an, was es dir sicher danken wird. Sonst einfach mit der Armhaltung experimentieren, vielleicht den Hals etwas höher halten, dass du den Arm ein wenig mehr drunterbekommst in einem besseren Winkel. Und üben, eigentlich alles aus den Fingern zu machen. Leg den Hals in die Handfläche, und schau mal, wie gut du greifen kannst, wenn du den Knickwinkel möglichst flach hälst. Kann sein, dass deine Finger einfach noch nicht flexibel genug sind, und erstmal Probleme bereiten, aber das legt sich, wenn die Sehnen und alles sich dort dehnen und du die Finger weiter auseinanderbekommst und so weiter.

    Am hilfreichsten wären natürlich Bilder von der haltung, so ohne es zu sehen, ist Ferndiagnose da natürlich schwierig...
     
  3. ft26

    ft26 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    2
    Ort:
    forchtenstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.04.06   #3
    danke für die schnelle und ausführliche antwort!:eek:

    die schmerzen sind daumenseitig am handgelenk und die entzündung (unterarm) ebenso!:mad:

    ich werd jetzt mal eine woche pause einlegen(wenn das nicht so schwer wäre), damit die entzündung abklingt, dann deine ratschläge berücksichtigen und ein bisschen mit der haltung experimentieren!;)

    das mit den fotos hab ich mir schon gedacht, nur leider bin ich nicht im besitz einer digicam.:rolleyes:


    mfg, tom
     
  4. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
  5. Rockminstrel

    Rockminstrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.12
    Beiträge:
    355
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    88
    Erstellt: 06.04.06   #5
    Was auch möglich wäre ist, wenn du im Stehen spielst ???, dass du die Gitarre zu tief hängen hast. Also Gurt verkürzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping