Schnäppchen??? Gibts das? ...oder nur Kruscht und Krempel???

von delayLLama, 06.03.07.

  1. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 06.03.07   #1
    ...ohne langes Gefasel....

    Was gibt es an Gitarren (Elektrisch und Akustisch) die Ihr als absolutes Schnäppchen bezeichnen würdet?

    Dabei spielt der Preis nicht mal eine Rolle, da sich ja in allen Preislagen sowas finden lassen kann.

    Bitte die Antworten zu kategorisieresen (ooohje...)

    Also...
    Preisklasse
    0-100€
    100-200€
    200-300€
    habs mal begrenzt, gibt sicher auch in teureren Gefilden absolute Preis/Leistungsknaller...sind aber keine echte Schnäppchen im dem Sinn?!


    ....aber vorwiegend eher die günstigeren Gefilde, also bis vll. 0-200€!

    Da kann man im Vorbeigehen doch schon mal schwach werden, obwohl das auch nicht wenig Geld ist - iss ja klar

    Trennt die Spreu vom Weizen und ledert richtig ab und wenn jemand was aus dem Hut zaubert... her damit!

    Es geht nicht darum "Billigschrott" emporzujauchzen, sondern um wirkliche Perlen im Sand zu finden...
    ...und die gibt es zweifellos:cool:


    Was kann man für wenig Geld kaufen und bekommt eigentlich etwas "Mehrwertiges"???

    Begründungen, Fotos, Meinungen, Verisse, Diskussionen etc. sind ausdrücklich erhofft!

    Na denn....:p
     
  2. hilmi01

    hilmi01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.979
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    11.125
    Erstellt: 06.03.07   #2
    Auch auf die Gefahr hin, dass dieser Thread in einen "was-ich-hab-ist-eh-das-beste-Thread" ausartet, möchte ich (aus eigener Erfahrung) ganz bewusst zwei Squier-Gitarren als abslolute Schnäppchen bezeichnen:

    Squier Telecaster Custom P90

    :: außergewöhnliche PU-Bestückung
    :: brilliante Bespielbarkeit
    :: Sound vom allerfeinsten
    :: bildhübsches Vintage-Design

    Dieses Modell gibt es auch als Humbucker-Version: Squier Tele Custom. Wer eine Alternative zur Paula-Form sucht, kann damit (auch länger als die von vielen [Unwissenden] behaupteten 2 Jahre) glücklich werden. Allein schon dieser unglaubliche Ahorn-Hals...
     
  3. zwl

    zwl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.07
    Zuletzt hier:
    25.04.12
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    453
    Erstellt: 06.03.07   #3
    is ja witzig, an die musste ich auch direkt denken :great:

    hab sie noch nie angespielt, aber vor allem die p90-version hat mich sehr interessiert, auch wenn ich das pickguard etwas zu "ausladend" finde.
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 06.03.07   #4
    ich denke dat ich auch nen schnäppchen gemacht hab obwohl sie leicht aus der preisklasse rausfällt. also ich hab 350 euro für ne handgebaute roman rolka klampfe bezahlt. genial zu bespielen, viel attack, ausreichen sustain (sehr dünner und leichter korpus). kurze, les paul artige mensur, sieht man ja auch selten bei powerstrat artigen klampfen. hat nen null-bund, wat mir auch einigermaßen wichtig war. string through body konstruktion, find ich gut, ich mag diese les paul mäßigen brückensysteme nich so sonderlich. ansonsten find ich dat sie optisch richtig genial is. musste nur nen bridge humbucker tauschen weil mird ieser im original zu schwach war. aber ich find daran sieht man dat auch anfänger mit nich dem größten budget sich ma gebraucht umschauen sollten weil man da mitunter geile klampfen abstauben kann

    da isse
     
  5. RoKo

    RoKo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.06
    Zuletzt hier:
    13.09.13
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kalkar am Niederrhein
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 06.03.07   #5
    Sorry für OT, aber die hab ich mal beim Second-Hand Musikstore gesehn ;) fand die auch ziemlich gut.

    Ich finde das Vester-Gitarre generell ziemliche Schnäppchen sind, gibts zwar nur noch gebraucht aber sind trotzdem ziemlich gut.
     
  6. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 06.03.07   #6
    ich hab die auch da gesehen und mich ziemlich schnell in dat ding verliebt. da hing noch ne usa dinky rum, problem war nur dat die 600 euro gekostet hätte und gegen die klampfe einfach was trocken sound un bespielbarkeit anging megamäig für meinen geschmack verschissen hat :D. also ich bin ziemlich froh dat du mir die nich weggekauft hast, denn dat is für mich die beste gitarre, die ich jemals inner hand hatte :D
     
  7. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 06.03.07   #7
  8. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 06.03.07   #8
    Hi, hatte ich auch schon, kann ich nur zustimmen, leider empfand ich das Griffbrett für meine Finger etwas schmal, aber die Klampfe ist echt genial!
     
  9. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 06.03.07   #9
    tja, dann sollteste mal neBC-Rich Gunslinger oder Assassin spielen, DAS ist ein gitarrenerlebnis der anderen art:D
    aber die bekommste so gut wie nirgens, werden seit mitte der 90er leider nicht mehr gebaut.


    generell ist dieser Thread aber fürn fuss....
    schnäppchen kannste überall und auf jedem sektor machen...
    für den einen ist es ein schnäppchen, wenn er das gewünschte teil für ca. 25% unterm ladenpreis bekommt, für den anderen ist es ein schnäppchen, wenn er was anderes überhaupt bekommt weil das teil nen seltenheitsfaktor hat.
    schnäppchen macht man prinzipiell nur dann wenn man genau weiss was man will, was die sache wert ist und ob der preis zum budget passt. wenns dann doch billiger ist, dann hat man ein schnäppchen

    aber alleine bei ebay werden pro tag knappe 1000 gitarren eingestellt, du kannst nicht erwarten dass dir hier jeder erzählt was ein potentielles schnäppchen ist:cool:
     
  10. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 06.03.07   #10
    den satz sollte man mal als allgemein richtig und wichtig herrausstellen.

    natürlich ist da immer die gefahr, etwas defektes zubekommen, grade für anfänger, die in der materie noch nicht so drin ist. aber die zahl der ausreisser ist gering.

    ich würde gerne allgemein mal die korea modelle von hamer einwerfen, nannte sich "slammer series". sehr günstig und recht gut. hier im forum war doch die tage der fall, dass ein user seine hamer nicht für knapp 200 losgeworden ist.

    der gerbauchtpreis für die teile sinkt und sinkt, korea scheint mehr als schimpfwort zu gelten als als produktionsort.

    im falle von hamer, waren es aber gute gitarren zum guten preis
     
  11. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 06.03.07   #11
    naja kann man so sehen, seh ich aber anders.....

    Es geht nicht um Schnäppchen in dem Sinn, das ich auf dem Flohmarkt ne 59er Gibson Les Paul für nen Hunni oder so abzocke. Auch nicht um irgendwelche EBucht-Schnäppchen....
    Wie die anderen schon gepostet haben, ging es um neues Zeugs, das ein geiles PL-Verhältnis hat.....

    wie jetzt zB:

    - 51er Squier
    - Jack & Danny PG20 :great:
    etc.

    ...war wohl nicht deutlich genug formuliert!?

    Gerade die PG20 ist eine absolut geile Parlor Gitarre für unter 150€ die locker in höheren Preisregionen mitmischen kann und solche "Schnäppchen" kann man doch ruhig weiterempfehlen???

    Klar kann man gebraucht sicher gute sachen sehr preisgünstig erwerben, aber dann müsste der thread eben nochmal anders heissen:
    zB. "Teure und tolle Gitarren für lau ersteigert, gekauft??"
    ..oder was weis ich

    Was kann man für wenig Geld kaufen und bekommt eigentlich etwas "Mehrwertiges"???
    ...so stehts/stands im Startthread, denke mal ist klar das damit kein Gebrauchtzeugs gemeint ist.
    Das wäre sonst ja echt sinnlos...............
    Aber danke für den Hinweis:great: denke nun ists klarer:confused:

    Fürn den Anus (oder Fuss:D ) wie du sagtest, finde ich den thread nicht...
    ...und da bin ich sicher nicht der Einzige der so denkt:confused: :D:)
     
  12. Dixgard

    Dixgard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    10.03.16
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    429
    Erstellt: 06.03.07   #12
    eine dieser telecaster gibts nicht auch für lefty's oder?

    sorry für OT
     
  13. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 06.03.07   #13
    hi schlagzeuger!
    nee, nee - bist du nich ;)

    da die kleinen epi-amps (die ja sonst sicher an erster stelle genannt gehört hätten) ja preislich etwas angezogen haben poste ich mal (kleiner trommelwirbel)

    - den hier:

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_ga5.htm

    ich gebe zu, daß ich ihn noch nicht gesehen/gehört/gespielt habe, aber bei 98,- E. für einen class-A vollröhren-combo mit 30-Tage-Rückgaberecht KANN man garnix verkehrt machen ;)


    cheers - 68.


    ok - hier noch´n bild:
     

    Anhänge:

  14. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 06.03.07   #14
    dann mach mirn guten preis für deine ;)
     
  15. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 06.03.07   #15
    ...und ich hab mir den epi valve junior geholt, das ist ja scheinbar ne exakte Kopie für fast die halbe Kohle:eek: und aussehen tut er fast noch besser, geiler Griff, coole Farbe und nen Regler
    Das muss man unbedingt weiterverfolgen.
     
  16. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 06.03.07   #16
    hi schlagzeuger!
    ja, ich bin auch gespannt auf das teil!
    da der etwas "bedeckte" clean-sound ja ein oft-geäusserter kritikpunkt beim valve-junior ist kann man ja hoffen, daß der tone-reglerder hb-ausgabe genau diesen punkt verbessert hat - aber er ist erst ab dem 12.3.07 (voraussichtlich) lieferbar...

    ich habe übrigens NOCH einen tip - zum thema gitarre:

    die epiphone "junior/special". die gab´s eine zeit lang auch bei uns für knapp über 100,- E., ist aber - soweit ich sehe - meist nicht mehr im programm...

    jedenfalls habe ich mir eine aus amerika mitgebracht weil ich sie für den preis ($99!) einfach viel zu gut fand um sie NICHT zu kaufen ;)

    wer eine coole kleine rockgitarre mit rotzigem sound und unkompliziertem handling für kleines geld haben möchte soll sich ruhig mal nach der umschauen!

    cheers - 68.
     

    Anhänge:

  17. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 07.03.07   #17
    @goldtop
    Die epi sieht schon cool aus, aber irgendwie finde ich das creimige Hum-Rähmchen unpassend, in chrome wärs cooler und vll. passender.
    Ich hab ja auch ne special 2, die deluxe ebony mit güldenen Teilen... als Limited Edition Custom shop!!!!! ...hört hört:D
    Die iss für die 180€uros echt nicht schlecht - obwohl hier viele über die epi special abkotzen:p
    Weiss nicht hab echt manchmal den Eindruck, dass manche irgendwas verreissen aber selbst nicht spielen können, und mit ner 2000€ Gitte auch voll müllig klingen:D :D

    Hab echt schon 100€ Klampfen gehört, die nurgeil waren... es kommt auch drauf an, wer dahinter sitzt.

    Mehr Geld iss eigentlich immer gut, wenn mans eben hat.
     
  18. fjojo

    fjojo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    30.08.13
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    850
    Erstellt: 14.10.07   #18
    Hab grad diesen Thread gefunden. Leider ist er irgentwie versiegt ( =

    Ich hoffe ich darf diesen Tipp geben (hab aber eigentlich die regeln gelsen. ansonsten löscht meinen post)

    Für alle Berliner oder die die es gerne werden möchten.
    Es gibt hier einen Prima laden, der eine Koorperation mit Gibson und Epiphone hat.

    Er verkauft reparierte Gitarren mit ehemaligem Fabrikfehler (Lackrisse - Halsbrüche) bis zu 70%
    reduziert.

    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Laden gemacht:

    Gibson Explorer für ca. 450 Ökken
    Epiphone Special 2 (ich glaub sogar unter Hundert)
    Melody Maker für knappe 250

    allesamt mit Halsbruch, der aber perfekt retuschiert wurde und sowohl laufende Herstellergarantie und
    Guitardocgaratie hat.

    Ich find das ne tolle sache, wiklich nur zu empfehlen.

    Gruß Freddy
     
  19. Music Addict

    Music Addict Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Zuletzt hier:
    22.02.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.10.07   #19
    @ fjojo:
    Wo wäre denn dieser Laden?
     
  20. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 15.10.07   #20
    der gute verkauft unter dem namen "guitardoc" auch über ebay und seine homepage. auch dort gibt er garantie und ist allgemein ein netter typ und ehrlicher geschäftsmann
     
Die Seite wird geladen...

mapping