Sennheiser e 945

von Rikki865, 19.02.08.

  1. Rikki865

    Rikki865 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.08
    Zuletzt hier:
    4.01.10
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #1
    Hallo Leutz!

    Ich muss hier einfach mal berichten, dass ich seit 4 Tagen stolze Besitzerin meines ersten eigenen Mikrofons bin. Am Freitag war ich mit zwei Freunden Mikros testen und habe mich dann für das Sennheiser e 945 entschieden. Ich bin total begeistert ... super Klang ... es sind keine Geräusche zu hören, wenn ich es auf den Ständer stecke ... ich bin zwar noch ziemlich am Anfang und kenn die ganzen Fachausdrücke noch nicht so ... aber ich bin von dem Mikrofon einfach begeistert!

    Liebe Grüße

    Erika
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.02.08   #2
    na, dann man herzlichen glückwunsch zum mikro und viel spass und freunde damit, ist schon ein ganz gutes mikro!
     
  3. Rikki865

    Rikki865 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.08
    Zuletzt hier:
    4.01.10
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #3
    Danke schön Lars! Was heißt denn "ein ganz gutes"? Für Anfänger ist das schon ziemlich toll, find ich :D
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 19.02.08   #4
    es muss halt zur stimme passen. mein fall ist es nicht, aber rein vom qualitativen/klanglichen... ist es profiklasse

    unter den dynamischen ist das tgx80/81 mein topfavorit (bzw das, was am besten zu meiner stimme passt)
    un unter den kondensatoren das AKG c535 (wenn man auch etwas auf den preis schaut, sonst ist da das ksm9)
     
  5. Rikki865

    Rikki865 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.08
    Zuletzt hier:
    4.01.10
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.08   #5
    Das ksm9 ist von Shure, oder? Damit hab ich bei einem Freund gesungen und das hat mir einfach nicht so gut gefallen. Ja, man muss es wirklich selbst ausprobieren und dann entscheiden, welches für einen in Frage kommt.

    Da ich mir ein Limit bis 200 Euro gesetzt hatte, kam erstmal nur eine Auswahl an dynamischen, kabelgebundenen Mikros in Frage und ich bin absolut zufrieden, um nicht zu sagen ... begeistert!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping