Solton KAM-12

von jatzemann, 12.08.06.

  1. jatzemann

    jatzemann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    113
    Erstellt: 12.08.06   #1
    hallöle,
    hat jemand zufällig erfahrungen mit der aktivbox solton kam-12 bzw. dem angeblich gleichen modell solton mf 12a? ein händler sagte mir, die seien baugleich und da diese so günstig (199,-€) zu bekommen sind ist das für mich eine überlegung wert.
    allerdings brauche ich die box (ausschließlich) zur verstärkung eines stage-pianos und gelegentlich zum zusätzlichen anschluss eines mikrofons, um kleinere jazz-duo-gigs zu bewältigen.
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 13.08.06   #2
    199 EUR für eine aktive Box....:rolleyes:
    Was darf man da erwarten ?

    Vermutlich nicht viel, bzw. so gut wie garnichts, wenn man sich mal die Preise der Mitbewerber vor Augen hält.
    Musik-Service bietet Produkte von Solton nicht mehr an, da es sehr häufig zu Reklamationen kam. Das würde mir schon zu denken geben......
     
  3. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 14.08.06   #3
    Aktuelle Ware ist der Solton MF 12 a CRAAFT AUDIO GmbH - WELCOME

    die 'Kam 12 sind Vorinsolvenzware, die an Aufkäufer ohne Garantie verkauft wurden nach dem Konkurs 2004. Kein Rechtsnachfolger der jetzigen Fa. Craaft. Oder Chinaware ?
     
  4. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 14.08.06   #4
    Für das Geld sollte man sich wirklich überlegen, ob man die Teile zur Not auch ohne Garantie kauft, denn ich finde sie wirklich nicht schlecht. Das mit der Baugleichheit ist sehr gut möglich, denn die Bestückung und das Aktivmodul müssten (soweit ich das noch im Kopf hab) schon seit einigen Jahren gleich sein und für 200€ gibts meiner Meinung nach sonst nix was so angenehm und rund klingt. Das Teil ist zwar nix für Brachialpegel, aber für deinen Einsatz würde ich das Teil durchaus in die engere Wahl ziehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping