Spider II 112 und jetzt Ohrenschmerzen....

von overdriver, 05.02.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. overdriver

    overdriver Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 05.02.06   #1
    Geht euch das auch so? Ich hab seit paar Tagen den Spider II und mein Zimmer ist halt nicht so groß, ich hab nicht sehr viel Abstand zu dem Amp. Hab aber auch nicht laut gemacht und dennoch habe ich Ohrenschmerzen! :eek: :confused:
    Gestern abends hatte ich teilweise ein dumpfes Gefühl auf dem Ohr! :eek:
    Was mach ich denn jetzt? Das gibts doch nicht, dass mir die Ohren wehtun, obwohl der Amp nicht laut aufgedreht ist. Ich kann mir doch mit dem Teil nicht meine Ohren ruinieren. :(
    Vielleicht war der für zuhause doch nicht das Richtige. :( Ich hab halt keine Turnhalle, wo ich 20m entfernt sitzen kann und aufdrehen kann. :(
     
  2. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.02.06   #3
    Meine Güte....
     
  4. overdriver

    overdriver Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 05.02.06   #4
    Ja super!! :D :D

    Soll ich mir jetzt für zuhause Ohrenschützer holen? Dann hör ich auch weniger, dann muss ich den Amp wieder lauter stellen, das ist doch krank. Es muss doch möglich sein den Amp leise zu betreiben, ohne dass mir die Ohren weh tun. Das hatte ich bei meinem kleinen Marshall nie! :(
     
  5. Donky

    Donky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.04
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 05.02.06   #5
    sorry, bist du dähmlich oder was? du kannst doch wohl noch an einem kleinen Regler, namens Volume ein wenig drehen, damit es eine schön angenehme ZIMMER Lautstärke ergibt?!?!
     
  6. Sourvein

    Sourvein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    11.03.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 05.02.06   #6
    Das kommt daher weil du warscheinlich keine EMGs für den super fetten Metalsound hast.:rolleyes:
    Tja, kleine Sünden bestraft der liebe Gott sofort.

    Nee, aber mal im ernst wozu brauchst du 75 Watt in deinem Zimmer?:screwy:
     
  7. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.02.06   #7
    Guter Ohrenschutz filtert nur schädliche Freuquenzen heraus und dämpft nur minimal. Du sollst dir nicht solche Teile holen wie man sie auf dem Bau benutzt damit du möglichst gar nichts mehr hörst...

    Und zur Lautstärke: Dann dreht man den Verstärker leiser, was ist daran so schwer ???
     
  8. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 05.02.06   #8
    Oder probier doch ma Kopfhörer
     
  9. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.02.06   #9
    ER hat Ohrenschmerzen, nicht seine Eltern :D
     
  10. overdriver

    overdriver Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 05.02.06   #10
    @ Harlequin

    Das ist doch das Paradoxe! Ich habe vorhin bissl gespielt und wirklich nicht laut gehabt und dennoch tun mir jetzt wieder die Ohren weh. Ich dreh ja nicht auf wie ein Depp. Mir kommts echt nicht laut vor aber dennoch tun die Ohren weh. Das ist ja das Komische. Ich glaube rein von der Lautstärke hatte ich den Marshall lauter aber da hat mir nie was wehgetan, vielleicht liegt es einfach am Lautsprecher. :confused:
    Bei Bands im Proberaum ist es doch bestimmt viel lauter und denen tun ja auch nicht die Ohren weh, das wundert mich wirklich. Vielleicht sind es einfach bestimmte Frequenzen des Amps.





     
  11. overdriver

    overdriver Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 05.02.06   #11
    LOL! :D :D
     
  12. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 05.02.06   #12
    Stimmt:p Aber vllt hilfts ja man weiß ja nie ...:D:p
     
  13. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 05.02.06   #13
    Geh zum Ohrenarzt. Der Amp ist nicht schuld
     
  14. overdriver

    overdriver Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    1.03.06
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 05.02.06   #14
    Sind die Stöpsel für Musiker nicht wiederum sauteuer?
    Normale Oropax werden es da wohl kaum tun, oder?
    Und wenn man die Dinger drin hat hört man dann nicht irgendwelche Eigengeräusche des Ohres? Ich hatte mal so Dinger aus dem Bauhaus da hab ich jedes Mal wenn ich die drin hatte Eigengeräusche gehört und noch dazu hatte ich voll den Druck im Ohr, das war alles andere als angenehm.
     
  15. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 05.02.06   #15
    Du musst sie dir ja nicht bis zum Anschlag in die ohren schieben.... einfach nur so in die Ohren stöpseln so das der Sound etwas gedämmter ist... vllt hilfts ja
     
  16. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 05.02.06   #16
    Ja was glaubst du machen die Musiker im Proberaum ? Sich Karotten in die Ohren schieben ? Die haben dort in der Regel fast alle Ohrenstöpsel oder ähnliches, da sie in den nächsten 2,3 Jahren noch was hören möchten.
     
  17. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 05.02.06   #17
    schau doch mal in der SuFu oder auf Musik-service.de nach Alpine Music-Safes.

    Relativ weit verbreitet, sind recht amtlich und kosten um die 20 Schleifen...

    Ich vermute fast die Schmerzen kommen nicht vom Amp, sondern du hast dir irgendwie ne Mittelohrentzünding eingefangen oder so....
    Also geb dich doch nicht so unbeholfen Ò.ó

    Gruß und gute Besserug, mini :-)
     
  18. S.O.D

    S.O.D Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 05.02.06   #18
    Den Namen "Overdriver" werd ich mein Leben nicht mehr vergessen...

    Das kann ich noch meinen Enkeln erzählen... *ggg*

    Btw: Da könnt man glatt ein Buch drüber schreiben. :D

    Gruß

    Sorry für o.T.
     
  19. bimbimfranzi.xx

    bimbimfranzi.xx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    878
    Ort:
    nirgends
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.174
    Erstellt: 05.02.06   #19
    deine sorgen möcht ich haben....

    ich hab den valvestate mit 100watt in meinem zimmer stehn und mir tut nix weh :rolleyes:

    ich stimm offfi zu, am amp kanns wirklich nicht liegen. --> Geh zum Arzt
    (gleich einmal generaldurchecken, wenn man die andren Posts so liest :D)
     
  20. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 05.02.06   #20

    Du musst schon die Luft aus deinen Ohren rauslassen man. Sprich nicht die Dinger GRADE REIN MIT VOLL DRUCK, sondern langsam damit das Ohr sich entlüften kann
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping