SRX Expansion Board für RD 700

von Maincoon, 04.07.04.

  1. Maincoon

    Maincoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.06.13
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Munich City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #1
    Hallo,

    ich spiele das RD 700 in einer Rockband, bis jetzt habe ich noch kein Expansion Board gekauft weil ich die Sounds mal alle so durchprobieren wollte. Ich hätte gern einfach mehr synth. Sounds. Hat von euch jemand die SRX Exp. Boards schon mal ausprobiert? Kennt von euch jemand die Nr.07 Ultimate Keys? Reicht so ein Expansion Board aus um mehr verrückte Sounds reinzubringen oder braucht man am Ende doch noch einen richtigen Synthesizer? Bitte antwortet mir bald. Vielen Dank!
     
  2. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 04.07.04   #2
    Einen "richtigen" Synthesizer brauchst du nur, wenn du selbst eigene Klangkreationen basteln möchtest - dazu sollte man aber vorher wissen, welche Synthese-Art was an Ergebnissen möglich macht.
    Um einfach mehr Sounds zur verfügung zu haben tut's eine Erweiterungskarte locker.
     
  3. Maincoon

    Maincoon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.07.04
    Zuletzt hier:
    26.06.13
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Munich City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.04   #3
    Hallo Dirk,

    danke daß du so schnell geantwortet hast. Ich spiele nämlich erst seit einem Jahr mit dem Keyboard, vorher nur klassisches Klavier , darum kenne ich mich auch nicht so gut aus was man mit einem Synthesizer eigentlich macht. Für mich ist das relativ Neuland. Ich denke, ich probier das mit der Erweiterungskarte. Gruß, Susi
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 05.07.04   #4
    Hi Susi,
    ich denke das du mit den Erweiterungskarten gut auskommen wirst.

    Ansonsten muss es auch kein "richtiger" Synth sein. Es gibt nämlich auch Synths, die erstmal nur Presetschleudern sind und man nur zweitrangig schraubt. Sowas käme dann in Frage.

    Du musst auch wissen ob und wieviel Geld du überhaupt Ausgeben willst. Wenn du aber noch länger vor hast Musik zu machen ist ein Synth sicher nicht falsch.
    mfG
    Thorsten
     
  5. Chrisbob

    Chrisbob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    16.08.09
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #5
    Hallo Susi,

    ich habe dieses Ultimate-Keys-Board (07) in meinem Roland XV5050 (das ist ein Rack-Synthy, also ohne Tasten), welchen ich über ein Yamaha Stagepiano spiele. Die Sounds von diesem Board Ergänzen meiner Meinung nach sehr gut die RD700-Sounds. Zum einen hast du eine Auswahl von ziemlich guten Rhodes/Wurlizer/E-Pianosounds, welche sich über die 88er Tastatur des RD-700 schön spielen lassen. Desweiteren gibt´s jede Mende Synthy-Sounds, die stellenweise sehr "analog" und abgedreht klingen. Ich kann Dir dieses Board deshalb ohne Einschränkung empfehlen und glaube, dass es Dir für relativ wenig Geld einen tatsächlichen Mehrwert bietet. Auch der Roland-Homepage kannst du dir ein paar Sounds davon probeweise anhören.

    Grüße,

    Christian
     
Die Seite wird geladen...

mapping